Zur Hauptseite wechseln
Zur Produktliste

Hochbetten & Etagenbetten

Hochbetten und Etagenbetten für mehr Platz und Abenteuer

Mit Hochbetten und Etagenbetten kannst du Platz effektiv nutzen. Bei Hochbetten befindet sich das Bett in einer erhöhten Position – darunter wird Raum frei. Unter einem Kinderhochbett kann dort eine Abenteuerhöhle entstehen, in die sich dein Kind nach Kindergarten oder Schule zurückziehen kann. Ein Hochbett fürs Jugendzimmer bietet oben eine Schlafstätte, während du darunter einen Lern- oder Arbeitsplatz gestalten oder Aufbewahrungslösungen aufstellen kannst. Etagenbetten wiederum werden auch Stockbetten genannt und bieten zwei Betten auf der Stellfläche von einem: Oben ein Hochbett, darunter ein ebenerdiges zweites Bett. Dies macht sie als Gästebett oder Kinderstockbett so interessant, weil sie auch im kleinen Gäste- oder Kinderzimmer flexible Schlafmöglichkeiten bieten.

Mit unseren Hochbetten und Etagenbetten nutzt du Raum

Ob du noch nach einem Bett für kleine Räume suchst oder bei der Raumgestaltung für ein offenes, lichtes Ambiente sorgen willst: Unsere Hochbetten und Etagenbetten sind dabei. Hier findest du Lösungen für vertikales Schlafen. Diese Betten brauchen nämlich nicht viel Fläche, weil sie einfach in die Höhe wachsen. Dies sorgt für Hochgefühle – beim Schlafen, aber auch bei der Raumgestaltung.

Hochbetten oder Etagenbetten: der kleine, feine Unterschied

Hochbetten sind Betten in erhöhter Position. Hier hast du oft die Wahl zwischen einem mittelhohen Hochbett und einem hohen Hochbett. Bei beiden Varianten entsteht unter der Schlaffläche Platz für Möglichkeiten. Unter ein halbhohes Hochbett passen Unterschränke, Boards oder Boxen und Kisten, während die Schlafhöhe für Kinder oft ideal ist, weil sie leichter ins Bett einsteigen oder aus ihm aussteigen können. Zudem ist eine mittelhohe Schlafposition sicherer, vor allem, wenn dein Schatz vielleicht noch nicht so ganz an das Hochbett gewöhnt ist. Ein hohes Hochbett bietet darunter Platz für wirklich alles. Ganze Schränke, aber auch Schreibtische, Sofas oder Liegekissen passen hier unters Hochbett – ideal für eine optimale Raumnutzung bei kleinen Zimmern. Kommen wir zu den Etagenbetten: Diese Betten, die auch Stockbetten genannt werden, bieten zwei Bettstätten auf der Stellfläche eines Bettes. Oben thront ein Hochbett, darunter gibt es ein weiteres ebenerdiges Bett. Bei Kinderzimmern mit zwei Bewohnerinnen oder Bewohnern ideal – oder wenn öfter mal Besuch vorbeikommt.

Stockbetten: aus eins mach zwei für mehr Platz im Zimmer

IKEA Stockbetten sind unser Angebot an alle, die viel Schlafplatz auf wenig Fläche suchen. Hier befinden sich gleich zwei Liegeflächen übereinander – für eine ideale Raumnutzung. Unsere Etagenbetten aus Holz oder Metall stehen stabil und bieten dank robuster Leitern – die du links wie rechts montieren kannst – bequeme und sichere Einstiegs- und Ausstiegsmöglichkeiten. In Kombination mit IKEA Matratzen, Decken, Kissen und Bettwäsche entstehen komfortable Rückzugsmöglichkeiten und Ruheoasen für Kinder, Jugendliche, Gäste oder dich selbst. Übrigens: Aufbewahrung, die du direkt am Bett anbringen kannst, und schöne Textilien wie Betthimmel und Baldachine fürs (Kinder)Stockbett findest du auch bei uns.

Mit uns kannst du dein IKEA Hochbett individuell gestalten

Ein Hochbett bietet so viel Platz für süsse Träume und den Alltag. Oben kannst du ausruhen, unten Raum effektiv und organisiert nutzen. Ob du dein Hochbett für dich selbst oder einen lieben Menschen planst: Mit uns kannst du das Hochbett fürs Jugendzimmer, Gästezimmer oder dein Schlafzimmer gestalten. Was sagst du zu edler Bettwäsche und ergonomischen Matratzen? Zu individueller LED-Beleuchtung für lange Lesenächte und wohliges Ambiente? Und wie möchtest du den neu gewonnenen Platz unter dem Bett nutzen? Dürfen es geräumige IKEA Schränke und Kommoden, ein Schreibtisch und ein Sofa zum Ausruhen oder vielleicht riesige Kissen- und Polsterwelten zu Spielen und Kuscheln sein? Du hast die grosse Auswahl. Wir wünschen dir viel Spass dabei.