Zur Hauptseite wechseln
Direkt zur Produktliste springen

Bettkästen

Unsere Bettkästen und Unterbettkommoden sind der ideale Platz zur Aufbewahrung von Bettdecken, Wintersachen und vielen anderen Dingen. Ob du deine Unterbettbox unter dem Bett oder am Kopf- oder Fußende aufbewahrst ‒ alles ist immer schnell zur Hand und ordentlich verstaut. Bettkästen helfen dir jeden Platz in deinem Zuhause praktisch zu nutzen!

Bettkästen für mehr Ordnung in deinem Zuhause

Der Platz unter dem Bett ist viel zu wertvoll, um ihn dem Staub zu überlassen. Mit verschiedenen Bettkästen nutzt du ihn optimal aus.

Welche Vorteile bieten Bettkästen und Unterbettboxen?

Mit cleveren Aufbewahrungsmöglichkeiten schaffst du zusätzlichen Stauraum unter dem Bett. Reicht dein Kleiderschrank für deine vielfältige Mode nicht aus, kannst du zum Beispiel schwere Wintermäntel den Sommer über in einer Unterbettbox aufbewahren. Selten genutzte Outfits wie die Skikleidung und die Faschingskostüme finden hier ebenfalls ihren Platz. Vielleicht willst du auch lieber einen Teil deiner Büchersammlung auslagern oder brauchst Platz für Erinnerungsstücke an die Schul- und Unizeit? Bettkästen sind immer für dich da.

Welche verschiedenen Unterbettkommoden gibt es?

Bettkästen können fest in das Bettgestell eingebaut sein oder separat nach Belieben hinzugefügt werden. Wenn du dir ein neues Bett kaufst und weißt, dass du viel Stauraum benötigst, solltest du gleich ein Stauraumbett mit großen Schubladen wählen.

Auch bei Tagesbetten sind diese meist integriert. Tagsüber nutzt du dieses praktische Möbelstück als Sofa, abends holst du die Bettwäsche aus den Schubladen und verwandelst es in eine gemütliche Schlafstätte. Daneben gibt es vielfältige Boxen aus Kunststoff, Holz oder Textilien für deine Habseligkeiten.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Bettkastens achten?

Kaufst du Bettkästen für eines unserer Betten, achte auf die Wahl des richtigen Modells, damit es perfekt an den vorgesehenen Ort im Gestell passt. Willst du eine separate Unterbettkommode oder eine Unterbettbox verwenden, solltest du zuerst die mögliche Maximalhöhe unter deinem Bett messen. Um den gesamten Raum unter dem Bett optimal zu nutzen, überleg dir, wie du die verschiedenen Boxen am besten arrangierst, damit du sie alle jederzeit erreichen kannst. Tetris-Spieler sind hier klar im Vorteil.

Bettkasten mit oder ohne Deckel kaufen?

Deckel schützen die aufbewahrten Gegenstände vor Staub. Gerade bei Kleidung, Schuhen und anderen empfindlichen Dingen sind sie sehr zu empfehlen. Ein weiterer Vorteil und praktischer Nebeneffekt: In stabilen Bettkästen mit Deckel kannst du leicht die unterschiedlichsten Utensilien vom Campingzubehör bis hin zum selbst gebackenen Kuchen für die große Weihnachtsfeier transportieren.

Wie kann ich Bettkästen sinnvoll ergänzen?

Innerhalb deiner Bettkästen kannst du mit kleineren Boxen und Einlagen zusätzlich für Ordnung sorgen. Hier haben jedes Paar Socken, jeder zusammengerollte Gürtel und jeder Schal seinen festen Platz. Die lange Suche nach deiner schönsten Sonnenbrille oder dem tollen Glitzergürtel für die Party gehört damit der Vergangenheit an.