Zur Hauptseite wechseln
Menü
Zur Produktliste

Boxbetten & Boxsprings

Gestelle für Boxspringbetten und Boxbetten. Und gute Nächte

IKEA Boxspringbetten und Boxbetten stehen für Komfort und eine elegante Optik. Der Unterschied zwischen Boxbett und Boxspringbett: Das Boxspringgestell ist mit einem Federkern ausgestattet, beim Boxbett verfügt das Untergestell über einen Lattenrost. Auf die jeweilige Unterlage wird dann die eigentliche Matratze aufgelegt. Die Gestelle für IKEA Boxspringbetten und Boxbetten findest du hier. Für beide Varianten gilt: Ein Bettpodest kann eine Menge für deine Nächte tun. Es entlastet den Körper, sorgt abends für die ideale Einstiegs- und morgens für die ideale Ausstiegshöhe und kann dadurch helfen, Gelenke und Rücken zu schonen. Ganz zu schweigen vom stilvollen Design: Mit einem Bettpodest verwandelst du dein Schlafzimmer optisch in eine elegante Hotelsuite.

Mit IKEA kannst du Boxbetten und Boxspringbetten planen     

Die bequeme Höhe, die edle Optik, die königliche Grösse: Keine Frage, Boxbetten und Boxspringbetten sind schon eine sehr schöne Sache für jedes Schlafzimmer. An dieser Stelle möchten wir dich mit Informationen versorgen, wenn du magst. Du erfährst hier, was der Unterschied zwischen einem Boxspringgestell und einem Boxgestell ist, wie ein Boxspring oder Boxbett überhaupt aufgebaut ist und wieso ein Bettpodest einfach eine gute Idee für mehr Komfort und entspanntere Morgen, Abende und Nächte ist.

Gestelle für Boxspringbetten und Boxbetten kurz erklärt

Beide Gestelle sind als Box gestaltet. Dies bedeutet, dass sie eine Grundhöhe mitbringen und einen kistenartigen Rahmen bieten, in dem sich die jeweilige Auflagefläche für die eigentliche Matratze von Boxbett oder Boxspringbett befindet. Und hier findet sich der Unterschied: Gestelle für Boxspringbetten und Gestelle für Boxbetten sind im Kern grundverschieden. Im wahrsten Sinne des Wortes: Der Begriff „Boxspring“ kommt aus dem Englischen. „Spring“ bedeutet hier „Feder“. In einem Boxspringgestell findet sich also im stabilen und formgebenden Rahmen (der Box) eine Federkernmatratze (meist mit Bonellfederkern), auf die dann die zweite Matratze aufgelegt wird. Bei Boxbetten hingegen befindet sich im Rahmen ein Lattenrost, auf den dann die eigentliche Matratze aufgelegt wird. Die finale Höhe beider Betten ist identisch, von aussen betrachtet fallen auch keine Unterschiede auf. Die Art der Unterlage aber macht den Unterschied, der sich in Komforteigenschaften, Strapazierfähigkeit, Pflege und somit auch beim Budget bemerkbar macht.

Wie sind Boxspringbetten und Boxbetten aufgebaut?

Grundlage dieser erhöhten, komfortablen Betten sind die Untergestelle. Auf Boxspring (also den Rahmen mit integrierter Federkernmatratze) oder Box (mit integriertem Lattenrost) wird dann die eigentliche Matratze aufgelegt – im Idealfall handelt es sich hierbei um eine möglichst hochwertige Federkern- oder Kaltschaummatratze. Die Kombination aus Untergestell und aufgelegter Matratze stellt dann auch die ursprüngliche US-Variante dar (das Boxspringbett wurde immerhin in den USA erfunden). Bei der skandinavischen Variante des Boxbetts oder Boxspringbetts wird noch ein Topper aufgelegt, der die Hygiene erhöhen, schlafklimaregulierend wirken, das Körpergewicht besser verteilen und bei einem Doppelbett eine mögliche „Besucherritze“ verschwinden lassen kann. 

Dein IKEA Bettpodest für ideale Höhen und mehr Komfort

Ein Bettpodest von IKEA erhöht die Liegefläche des Betts und sorgt damit für einen angenehmen Einstieg oder Ausstieg. Es erhöht aber auch den Komfort, weil die Matratze so aufliegt, dass sich Körpergewicht besser verteilen kann – dadurch wird Druck optimal verteilt, die Matratze bleibt „in Form“ und kann länger und effizienter ihre Arbeit tun. Kleiner Tipp: Bei schrägen Deckenflächen oder einem Bett, das du mitten im Raum aufstellen willst, kannst du dir mal ein Boxbett ohne Kopfteil ansehen. Für eine Liegewiese, die überall Platz findet und so stilvoll und edel wirkt. Du suchst bereits zusammengestellte Modelle? Diese findest du in vielen Grössen und Designs auf unserer Seite Boxspringbetten und mit passenden Bettlaken oder dekorativer Bettwäsche bist du bestens ausgestattet für einen erholsamen Schlaf.