Zur Hauptseite wechseln
Zur Produktliste springen

Lattenroste & Federholzrahmen

Betten dich bestens: IKEA Lattenroste und Federholzrahmen

IKEA Lattenroste und Federholzrahmen bieten dir Komfort– egal, ob du auf harten, mittelharten oder weichen Matratzen schläfst. Ein Lattenrost Grösse 140x200 bietet dir viel Schlafplatz, sodass zwei Menschen schön entspannt nebeneinander schlafen können. Für Einzelschläferinnen und -schläfer gibt es die grosse Auswahl: Darf es ein schmaler Lattenrost Grösse 70x200, ein Standardlattenrost Grösse 80x200 oder sogar ein komfortabler Lattenrost Grösse 90x200 sein? Für Gästebetten ist ein Rollrost ideal. Dieser ist so schnell ausgelegt wie er eingerollt ist, so sparst du Platz, wenn niemand zu Besuch ist und kannst Besuch immer eine angenehme Bettstatt bieten. Immer gilt: Unsere schichtverleimten Federholzleisten passen sich deinem Körpergewicht an und bieten höchste Flexibilität und Stabilität.

IKEA Lattenroste und Federholzrahmen lassen die Schafe frei

Wusstest du, wie wichtig IKEA Lattenroste und Federholzrahmen für guten, tiefen und gesunden Schlaf sind? Tatsächlich können IKEA Lattenroste und Federholzrahmen den Unterschied machen, wenn es darum geht, ob du abends Schafe zählen musst, oder schnell und glücklich einschläfst und durchschläfst. Der Grund dafür liegt nicht auf der Hand, sondern unter der Matratze. Ob Lattenrost Grösse 140x200 für zwei oder ein Lattenrost Grösse 90x200 für komfortablen Einzelschlaf: IKEA Lattenroste und Federholzrahmen bieten dir so viele Details, die sich positiv auf das Einschlafen und Durchschlafen auswirken. Schichtverleimte Federholzleisten passen sich deinem Körpergewicht an und verstärken die Flexibilität der Matratze. Dies gilt für einen Federholzrahmen genauso wie für einen flexiblen Rollrost. Unsere verstellbaren Lattenroste ermöglichen zudem individuell einstellbares, perfekt auf deinen Körper abgestimmtes Sitzen und Liegen, zudem ermöglichen mehrere verstellbare Federholzleisten das präzise Einstellen des Lattenrosts auf deine Präferenz. Komfortzonen verteilen zudem das Körpergewicht auf die Liegefläche, was ebenfalls dabei helfen kann, Problemzonen wie Nacken oder Lendenwirbelsäule zu entlasten. Wenn du dann unsere IKEA Lattenroste um eine IKEA Matratze ergänzt, die genau zu deinem Körper, deinem Schlafverhalten und anderen Faktoren passt, steht vielen guten Nächten nichts mehr im Weg.

Ein IKEA Lattenrost Grösse 140x200 bietet Schlafkomfort pur

Ob du nun zwei Lattenroste Grösse 70x200 per Mittelschiene zu einem Lattenrost Grösse 140x200 zusammenfügst oder gleich auf einen grossen Lattenrost setzt: Hier erwartet dich Schlafkomfort pur. Schichtverleimte Federholzleisten stützen deinen Körper ideal, zudem sind sie so angelegt, dass dein Schlafnachbar oder deine Schlafnachbarin sich frei bewegen kann, ohne dass sich das sofort auf deinen Liegekomfort auswirkt. Viele IKEA Lattenroste und Federholzrahmen lassen sich zudem individuell einstellen. Klappe das Kopfteil hoch, wenn du noch lesen willst, verschiebe die Federholzleisten, die den Härtegrad des Lattenrosts bestimmen, um den Komfort der Matratze noch weiter zu unterstützen – gar kein Problem. So lässt sich diese bequeme, hochwertige Liegewiese genau an deine Ansprüche anpassen. Zu einem Lattenrost Grösse 140x200, der verstellbar ist, passen übrigens am besten Schaum- oder Latexmatratzen. Federkernmatratzen sind für verstellbare Federholzrahmen leider ungeeignet.

Für gemütlichen Einzelschlaf: ein Lattenrost Grösse 90x200

Für schmale Gästebetten und Tagesbetten bietet sich oft ein Lattenrost Grösse 70x200 an. Grösse 80x200 wiederum ist der Klassiker, der den meisten Schläferinnen und Schläfern zu Recht ausreicht. Hast du aber den Platz (und die passende Matratze und das passende Bett), kannst du dir mal einen Lattenrost 90x200 ansehen. Dieser bietet Einzelschlafenden Liegefläche satt. Hier kannst du dich ausbreiten, es dir gemütlich machen. Vor allem für alle, die sich im Schlaf viel bewegen, ist dies ein Segen. Und wenn mal jemand zum Kuscheln unter die Decke kriecht, ist auch gleich viel mehr Platz.Viele weitere Ideen und praktische Tipps für einen erholsamen, gesunden Schlaf findest du auch in unseren umfangreichen Besser-Schlafen-Ratgebern.