TRÅDFRI Gateway, weiß

€ 29,99

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten bei Lieferung oder Servicekosten bei Click & Collect

Jetzt wird intelligente Beleuchtung einfach für alle! Mit dieser Gateway/zentraler Steuereinheit kannst du deine IKEA Smart-Home-Produkte per Mobiltelefon oder Smart Assistent verbinden und steuern. Weiterlesen
IKEA Home Smart
Was macht ein smartes Produkt eigentlich smart? Die Möglichkeit, es mit dem Internet zu verbinden? Dass es schnurlos ist? Für uns verdient jedes Produkt die Bezeichnung „smart“, das den Alltag einfacher macht.
Wer intelligente Technologien in sein Zuhause integrieren will, beginnt meistens mit der Beleuchtung. Mithilfe von TRÅDFRI Gateway/zentrale Steuereinheit gehts sogar noch smarter! Mit verschiedenen Leuchten verbunden und individuellen Einstellungen versehen, kannst du morgens bei sanfter Beleuchtung aufwachen und abends per Sprachkommando alle Leuchten mit einem einfachen „Licht aus!“ ausschalten. Viele verschiedene Produkte lassen sich mit dem TRÅDFRI Gateway verbinden, damit das Leben daheim in mehr als einer Hinsicht noch bequemer wird“, sagt Rebecca Töreman aus dem IKEA Team für vernetzte Produkte.

Das Leben zu Hause verbessern

Smart Lighting ist für uns eine Möglichkeit, mit Technologie das Leben zu Hause zu verbessern. Stell dir ein gemütliches Familienessen mitten in der Woche vor, bei weichem, warmem Licht. Nach dem Essen wird auf dem Tisch Platz geschaffen für Hausaufgaben. Dazu brauchst du helles Licht. Das Ziel von Rebecca und dem Smart Lighting Team war, diesen Übergang einfach und fließend zu machen. Buchstäblich auf Knopfdruck. „Beleuchtung ist so ein wichtiger Teil des Lebens zu Hause“, sagt Rebecca. „Man tut jeden Tag so viele verschiedene Dinge zu Hause, und das Licht sollte diese Tätigkeiten unterstützen.“ Das Sortiment beinhaltet Produkte, die miteinander kombinierbar sind, um eine individuelle Beleuchtungslösung zu schaffen: LED-Lampen, Leuchtpaneele und beleuchtete Schranktüren, die über Fernbedienung gesteuert werden können. Man kann sie dimmen und sogar die Lichtfarbe von warm zu kalt verändern. Mit einer Fernbedienung können bis zu 10 Smart Lighting Produkte gesteuert werden.

Heimtechnologie wird erschwinglich

Die Smart Lighting Technologie ist nicht neu, war aber noch nie so zugänglich wie heute. „Sie galt als teuer und kompliziert“, sagt Rebecca. „Wenn wir intelligente Beleuchtung entwickeln können, die intuitiv bedienbar und erschwinglich ist, machen wir sie für alle Menschen verfügbar.“ Im Hinblick auf die Kosten setzten sich Rebecca und ihr Team ein ganz persönliches Ziel. „Was würden wir selbst für eine solche Lampe bezahlen wollen?“, fragt Rebecca. „Das haben wir uns während des gesamten Prozesses immer wieder gefragt.“ Durch die großen Produktionsmengen konnten die Kosten gesenkt werden, und durch die Zusammenarbeit mit erfahrenen Lieferanten für technische Komponenten konnten wir weitere clevere Sparmöglichkeiten finden. Diese Ersparnisse geben wir an unsere Kunden weiter.

Benutzerfreundlich und komfortabel

Das Angebot im Set mit allem, was man braucht, macht den Einstieg leicht. Auch eine Erweiterung ist jederzeit problemlos möglich. „Du kannst mit Grundfunktionen anfangen, die zu dir und deiner Familie passen, und diese dann erweitern“, sagt Rebecca. In Zukunft wird es noch viele weitere Smart Lighting Produkte bei IKEA geben. „Es werden Upgrades entwickelt und neue Möglichkeiten für den Kunden, das System zu erweitern und zu verbessern“, sagt Rebecca, die eine unbeschwerte Zukunft vor sich sieht, in der nichts einen gemütlichen Nachmittag stören kann. „Du sitzt auf deinem Sofa und willst das Licht einschalten, aber der Lichtschalter ist weit weg an der Wand? Dank der Fernbedienung musst du dafür in Zukunft nicht mehr aufstehen!“

Wenn es einfach zu nutzen ist, ist es smart!

Mit Hilfe des TRÅDFRI Gateways können netzfähige Produkte von IKEA über die IKEA Home Smart App oder Sprachassistenten wie Amazon Alexa, Apple Siri oder Google Assistant gesteuert werden. Du sagst z. B. „Abendessen“ und das Licht wird gedimmt und Hintergrundmusik eingeschaltet. Beim Saubermachen danach kannst du den Raum mit Licht fluten, sodass dir kein Fleck oder Krümel entgeht. „Wir nutzen eine Standardtechnologie und passen sie aus der Sicht eines Einrichtungsexperten an den häuslichen Bedarf an, nicht aus der Sicht eines Technikexperten. Wir wollen, dass unsere netzfähigen Produkte einfach anzuwenden sind – man sollte kein Ingenieur sein müssen, um sie zu benutzen“, sagt Rebecca.

Weitere netzfähige Produkte sind in Planung

Früher waren netzfähige Produkte Spielzeug für Technikfreaks. Heute sind sie zu nützlichen Alltagshelfern geworden. Rebecca und ihre Kollegen fanden es sehr inspirierend, neue Möglichkeiten zu erkunden, die das Leben zu Hause angenehmer machen. Zum Beispiel Jalousien, die sich automatisch öffnen, während man noch im Bett liegt. „Es kommen ständig Produkte dazu, die mit dem TRÅDFRI Gateway verbunden und über die IKEA Home Smart App gesteuert werden können. Du kannst dein Zuhause mit neuen Funktionen ausstatten und es so smart gestalten, wie es dir gefällt.“

TRÅDFRI Gateway, weiß

€ 29,99