TRÅDFRI Gateway, weiß
TRÅDFRI Gateway, weiß
TRÅDFRI Gateway, weiß
TRÅDFRI Gateway, weiß
TRÅDFRI Gateway, weiß

Mit dem Gateway kann jeder smarte Produkte nutzen. Mit dem TRÅDFRI Gateway kannst du smarte IKEA Produkte wie Rollos, Leuchtmittel & Speaker zusammenschließen und sie über die IKEA Home smart App auf dem Smartphone oder Tablet steuern.

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten bei Lieferung oder Servicekosten bei Click & CollectArtikelnummer403.378.06

Produktdetails

Das TRÅDFRI Gateway und die IKEA Home smart App ermöglichen dir die Steuerung aller IKEA Home smart Produkte über ein Smartphone oder Tablet.Du kannst deine smarten Produkte einzeln steuern oder sie zusammenschließen.Du kannst zum Beispiel Lampen ein- und ausschalten, dimmen und die Lichtfarbe einstellen. Oder du kannst deine Rollos automatisch runterlassen oder den nächsten Song zur Wiedergabe auf deinen Smart Speakern auswählen.TRÅDFRI Gateway/zentrale Steuereinheit und IKEA Home smart App funktionieren mit Amazon Alexa, Apple HomeKit, Google Assistant und Sonos.Die App IKEA Smart Home wird ständig aktualisiert, die Funktionen ergänzt und die Möglichkeiten erweitert.Zum Benutzen des Gateways/der zentralen Steuereinheit ist ein Internetanschluss erforderlich.Das beigepackte Ethernet-Kabel zum Anschluss von Gateway/zentraler Steuereinheit an den Router benutzen.Zum Zuordnen von Leuchtmitteln mittels Gateway und App wird eine Steuereinheit der TRÅDFRI Serie benötigt (Fernbedienung, kabelloser Dimmer oder Funk-Bewegungsmelder).Verdeckte Führung für Ethernet- und Stromkabel.Energieverbrauch im 'Standby'-Modus: 0,63 W.Das Produkt ist mit CE-Kennzeichnung versehen.Die App IKEA Smart Home ist für Android (KitKat 4.4 und Lollipop 5.0 oder neuer) und für iOS (ab iOS 9) geeignet.TRÅDFRI Gateway/zentrale Steuereinheit ermöglicht die Nutzung der IKEA Home smart App.Die App IKEA Home Smart kann kostenlos von Google Play oder App Store heruntergeladen werden - je nach Smartphone- oder Tabletmodell.Designer

IKEA of Sweden

Produktmaße

Höhe: 
45 mm
Durchmesser: 
110 mm
Kabellänge: 
1.80 m

Bewertungen

3(27)
Tolles Produkt mit MackenWB05Leider ist zur Programmierung eine Fernbedienung notwendig, d.h. extra Kosten. Dafür ist die Programmierung, vorausgesetzt das Internet ist stabil, extrem einfach.4
Dieses Produkt ist leider sehr unstabil.3500 RobertIch bediene diesen getaway über die Ikea App auf i-phone. Der getaway ist gut installiert, es benötigt aber immer mehrere Versuche die App mit dem getaway zu koppeln. Alle paar Wochen verliert der getaway seine Programmierung und es muss alles wieder neu installiert werden. Mittlerweile bin ich schon sehr flott darin, wenn die zu koppelnden Teile vom getaway gefunden werden. Es gibt aber auch einige Tage, da tut das ganze System was es soll. Es ist günstig, man braucht aber auch viel Geduld für dieses System und Mann muss Spaß am immer neu installieren haben. Und niemals allein lassen. Wenn der getaway aus dem Programm fällt, kann es geschehen, dass er alle Lampen einschaltet und alle angeschlossenen Lampen leuchten tagelang wenn man vielleicht mal auf Urlaub ist. .... ich würde es in die Kategorie unnützes Spielzeug einordnen.2
Fernbedienungszwang; Funktioniert nicht über VPNReinhold1Ich will meine Lampen mit dem normalen Schalter ein-/ausschalten, nur evt. die Farbe mit der App / Alexa / OpenHAB ändern. Da brauche ich keine Fernbedienung. Die App/Gateway besteht aber darauf, dass man Lampen nur mittels einer Fernbedienung koppeln kann. WIESO??? Außerdem weigert sich die App zu funktionieren, wenn man über ein VPN ins Heimnetz (FritzBox) eingewählt ist. Der Gateway wäre für das Handy zu erreichen, die App ignoriert das aber und besteht darauf, dass man eine WLAN-Verbindung hat - und wenns per VPN über die per WLAN freigegebene Mobilfunkverbindung des Zweithandys ist (ja, da ist zwischendrin irgendwo ein WLAN, das reicht der App - irgendwie skurril!). Die Annahme einer notwendigen WLAN-Verbindung mag für den Großteil der Benutzer sinnvoll sein, ist aber technisch definiv nicht notwendig und verhindert für mich den sinnvollen Einsatz.2
Praktisches Gateway, kann jedoch nicht allesbraviosoSehr einfach zu installieren, schnell anzubinden und einwandfrei nach 2 Monaten im Benutzen. Das einzige Manko: es kann sich nicht programmieren lassen; ich hätte gerne, dass es sich merkt, wann meine Lichter einzuschalten sind. Sonst empfehlenswert! Und ja, mit Apple Home funktioniert es genauso gut!5
Super ProduktFredi1977Der einzige Nachteil ist das es nicht von Auswärts zu bedienen ist!5
Verhalten mit Lampen geändertmartinh38Seit dem letzten Update können die Lampen nicht mehr über den normalen Lichtschalter eingeschalten werden. Ich hoffe es handelt sich hierbei um einen Fehler, der schnellstmöglich behoben wird. Andernfalls ist das Tradfri-System für mich nicht mehr benutzbar und die ~120 Euro, die ich für das System ausgegeben habe, waren umsonst! Aktuell definitiv keine Kaufempfehlung!1
Einfache HandhabungFreivogelEinfache Inbetriebnahme und funktioniert tadellos. Wünschenswert wäre wenn man die Steuerung per APP auch über VPN machen könnte, aber leider funktioniert die APP nur wenn man eine WLan verbindung hat, Bei mobiler Datenverbindung bricht die APP ab.5
ArnoKIst ziemlich cool mit Apple HomeKit5
Nur für IKEA ProdukteGriesiLeider ist dieser Hub /Gateway nur für IKEA Produkte nützlich, Wenn man zb eine Feuchtigkeitssensor hinzufügen will, muss man einen anderen HUB zusätzlich verbauen. Mein Weg wird die Rückgabe dieses Hubs und eine Anschaffung eines universal HUBs für mehr Produkte sein.2
Leider noch etwas unausgereift00blender00Eine Einstellung in der App vorzunehmen ist oft nicht selbsterklärend. Die App sieht aber super aus, und das steuern der Lampen funktioniert perfekt. Leider ist die Verknüpfung mit dem Google Assistant oder anderen Home-Systemen (Apple Homekit) mangelhaft. Die Verbindung wird zwar nicht aufgelöst, die Lampen lassen sich aber nicht mehr steuern über die anderen Systeme. In der Ikea Tradfri App funktioniert immer alles einwandfrei. Das Gateway muss dann vom Strom getrennt und erneut angesteckt werden damit es wieder funktioniert. Ist nervig für ein Gateway in einem wirklich smarten Home.2
TjaPaulchen87Leider diese Gateway ist eine Katastrophe,kein Zugang von außen3
Funktioniert einwandfrei! Installation easySchneggleinJetzt kann ich über Alexa super Lichter ein und aus schalten. Hätte nicht gedacht, dass die Installation so einfach geht.5
Ohne physische Fernbedienung Einrichtung unmöglichAnonymer RezensentIch habe dieses Gateway sowie zwei Leuchtmittel bei IKEA gekauft. Zu Hause angekommen sagte mir die App, dass eine Einrichtung nur möglich ist, wenn ebenfalls physische Schalter mitgekauft werden. Auch wenn man diese gar nicht verwenden möchte. Das ist nicht 'smart' sondern sinnlos!2
Kann nicht das, was versprochen wurde1BewertungGoogle-home Integration kam ein halbes Jahr später als versprochen.1
Einfach MÜLLAnonymer RezensentVor einiger Zeit gekauft, mich wirklich lang damit herumgeschlagen und wieder zurückgegeben. Das Teil hat es sogar geschafft meinen Router abstürzten zu lassen. Habe es dann durch Phillips Hui ersetzt und da gab es dann nicht das geringste Problem. Selbst der Standard Zegbee von Echo Plus funktioniert problemloser.1
Voraussetzung für Smart HomeAnonymer RezensentFunkt sehr gut, Reichweite könnte größer sein4
Bitte keine Gateways sondern DirektverbindungAnonymer RezensentDas Design ist zwar nicht schlecht, schlicht und minimalistisch wie gewohnt aber riesig zum verstecken. Zudem ist es tiefst enttäuschend, dass man in der Welt der Smart Homes immer noch eine Gateway gebraucht wird. Wenn ich zu jedem einzelnen Smart-Produkt von verschiedenen Anbietern eine Bridge brauche, dann gibt es keinen Anschluss mehr an meinem Router. Und noch dazu hat die Gateway keine direkte Verbindung zu der LED-Birne. Die Idee ist schon mal eine gute Richtung, aber bitte bissl mehr in die Weiterentwicklung investieren, um Direktlösungen und Support zu den Standards von 2019 (Apple Homekit, Google Home, Amazon) auf den Markt zu bringen.1
leider nicht immer stabiluser16Bei Stromausfall ist keine korrekte Rückmeldung an Alexa gegeben, Alexa meldet OK, obwohl das Gateway offline ist und keine Befehle an die Lampen weitergibt. Nachdem der Strom wieder vorhanden ist, leuchten manchmal die Lampen, das ist toll, wenn man abwesend ist. Nach Stromausfall sollte in jedem Fall 100% Licht aus vorprogrammiert werden!2
Alles Tip Top!Anonymer RezensentDas Produkt hält was es verspricht. Sehr einfache Einrichtung, funktioniert im Zusammenspiel mit Apple Home und schönes Design. Schade ist nur, dass man eine zusätzliche Fernbedienung kaufen muss um Lampen etc. hinzuzufügen und man den Gateway über ein LAN-Kabel verbinden muss (dadurch ist die Positionierung etwas eingeschränkt).5
Useability im Einrichtungsvorgang verbesserungswuAnonymer RezensentDas Produkt war in kürzester Zeit eingerichtet.mir hat sehr gut gefallen, dass die Stromversorgung mittels USB Stecker erfolgt. Das eigentliche Kernprodukt ist sehr klein. Mir gefällt optisch nicht so, dass die Abdeckung so wuchtig dimensioniert ist. Auf der anderen Seite ist das praktisch , denn dadurch kann man die Überlängen der Kabel einfach verstauen kann. Kompliziert finde ich den Koppelvorgang, wo ein Drücker benötigt wird. Das hat der Marktführer dieser Produkte einfacher und praktischer gelöst.3
TRÅDFRI Gateway, weiß

IKEA Home smart

Was macht ein smartes Produkt eigentlich smart? Die Möglichkeit, es mit dem Internet zu verbinden? Dass es schnurlos ist? Für uns verdient jedes Produkt die Bezeichnung „smart“, das den Alltag einfacher macht.

Wer intelligente Technologien in sein Zuhause integrieren will, beginnt meistens mit der Beleuchtung. Mithilfe von TRÅDFRI Gateway/zentrale Steuereinheit gehts sogar noch smarter! Mit verschiedenen Leuchten verbunden und individuellen Einstellungen versehen, kannst du morgens bei sanfter Beleuchtung aufwachen und abends per Sprachkommando alle Leuchten mit einem einfachen „Licht aus!“ ausschalten. Viele verschiedene Produkte lassen sich mit dem TRÅDFRI Gateway verbinden, damit das Leben daheim in mehr als einer Hinsicht noch bequemer wird“, sagt Rebecca Töreman aus dem IKEA Team für vernetzte Produkte.

Das Leben zu Hause verbessern

Smart Lighting ist für uns eine Möglichkeit, mit Technologie das Leben zu Hause zu verbessern. Stell dir ein gemütliches Familienessen mitten in der Woche vor, bei weichem, warmem Licht. Nach dem Essen wird auf dem Tisch Platz geschaffen für Hausaufgaben. Dazu brauchst du helles Licht. Das Ziel von Rebecca und dem Smart Lighting Team war, diesen Übergang einfach und fließend zu machen. Buchstäblich auf Knopfdruck. „Beleuchtung ist so ein wichtiger Teil des Lebens zu Hause“, sagt Rebecca. „Man tut jeden Tag so viele verschiedene Dinge zu Hause, und das Licht sollte diese Tätigkeiten unterstützen.“ Das Sortiment beinhaltet Produkte, die miteinander kombinierbar sind, um eine individuelle Beleuchtungslösung zu schaffen: LED-Lampen, Leuchtpaneele und beleuchtete Schranktüren, die über Fernbedienung gesteuert werden können. Man kann sie dimmen und sogar die Lichtfarbe von warm zu kalt verändern. Mit einer Fernbedienung können bis zu 10 Smart Lighting Produkte gesteuert werden.

Heimtechnologie wird erschwinglich

Die Smart Lighting Technologie ist nicht neu, war aber noch nie so zugänglich wie heute. „Sie galt als teuer und kompliziert“, sagt Rebecca. „Wenn wir intelligente Beleuchtung entwickeln können, die intuitiv bedienbar und erschwinglich ist, machen wir sie für alle Menschen verfügbar.“ Im Hinblick auf die Kosten setzten sich Rebecca und ihr Team ein ganz persönliches Ziel. „Was würden wir selbst für eine solche Lampe bezahlen wollen?“, fragt Rebecca. „Das haben wir uns während des gesamten Prozesses immer wieder gefragt.“ Durch die großen Produktionsmengen konnten die Kosten gesenkt werden, und durch die Zusammenarbeit mit erfahrenen Lieferanten für technische Komponenten konnten wir weitere clevere Sparmöglichkeiten finden. Diese Ersparnisse geben wir an unsere Kunden weiter.

Benutzerfreundlich und komfortabel

Das Angebot im Set mit allem, was man braucht, macht den Einstieg leicht. Auch eine Erweiterung ist jederzeit problemlos möglich. „Du kannst mit Grundfunktionen anfangen, die zu dir und deiner Familie passen, und diese dann erweitern“, sagt Rebecca. In Zukunft wird es noch viele weitere Smart Lighting Produkte bei IKEA geben. „Es werden Upgrades entwickelt und neue Möglichkeiten für den Kunden, das System zu erweitern und zu verbessern“, sagt Rebecca, die eine unbeschwerte Zukunft vor sich sieht, in der nichts einen gemütlichen Nachmittag stören kann. „Du sitzt auf deinem Sofa und willst das Licht einschalten, aber der Lichtschalter ist weit weg an der Wand? Dank der Fernbedienung musst du dafür in Zukunft nicht mehr aufstehen!“

Wenn es einfach zu nutzen ist, ist es smart!

Mit Hilfe des TRÅDFRI Gateways können netzfähige Produkte von IKEA über die IKEA Home smart App oder Sprachassistenten wie Amazon Alexa, Apple Siri oder Google Assistant gesteuert werden. Du sagst z.B. „Abendessen“ und das Licht wird gedimmt und Hintergrundmusik eingeschaltet. Beim Saubermachen danach kannst du den Raum mit Licht fluten, sodass dir kein Fleck oder Krümel entgeht. „Wir nutzen eine Standardtechnologie und passen sie aus der Sicht eines Einrichtungsexperten an den häuslichen Bedarf an, nicht aus der Sicht eines Technikexperten. Wir wollen, dass unsere netzfähigen Produkte einfach anzuwenden sind – man sollte kein Ingenieur sein müssen, um sie zu benutzen“, sagt Rebecca.

Weitere netzfähige Produkte sind in Planung

Früher waren netzfähige Produkte Spielzeug für Technikfreaks. Heute sind sie zu nützlichen Alltagshelfern geworden. Rebecca und ihre Kollegen fanden es sehr inspirierend, neue Möglichkeiten zu erkunden, die das Leben zu Hause angenehmer machen. Zum Beispiel Jalousien, die sich automatisch öffnen, während man noch im Bett liegt. „Es kommen ständig Produkte dazu, die mit dem TRÅDFRI Gateway verbunden und über die IKEA Home smart App gesteuert werden können. Du kannst dein Zuhause mit neuen Funktionen ausstatten und es so smart gestalten, wie es dir gefällt.“

Mehr InfosWeniger anzeigen

Funktion

Intelligente Produkte fürs perfekte Zuhause

Ein intelligentes Produkt ist für uns eins, das den Alltag einfacher macht. Mit TRÅDFRI Gateway/zentraler Steuereinheit lassen sich Timer einstellen und damit Licht, Sound und Helligkeit nach Wunsch steuern. Leuchten schalten sich automatisch ein und die Rollos gehen hoch, wenn du morgens noch im Bett liegst. Oder gerade nicht – wenn du ausschlafen willst. Alles wird mit der IKEA Home smart App über Smartphone oder Tablet gesteuert. Oder per Sprachsteuerung, wenn dir das lieber ist. Alles, damit dein Leben daheim bequemer wird – auf vielerlei Weise.

TRÅDFRI
Gateway, weiß

29,99
Lieferung möglich
Lagerstand wird geprüft...
TRÅDFRI Gateway, weiß

TRÅDFRI

29,99