Weiter zum Inhalt
Zur Produktliste

Kissen

Neue Kissen, neuer Look - und das ganz kuschelig

Maximaler Komfort mit minimalem Aufwand. Und dazu ein stilvolles Element, das jede Einrichtung aufpeppen kann. Das alles kann ein Kissen! Groß oder klein, Baumwolle oder Samt, bunte Farben oder neutrale Töne. So oder so, du kannst dein Zuhause mit Kissen schnell und ganz einfach umgestalten. Und gleichzeitig verleihen Kissen deinem Raum Textur und Persönlichkeit – egal, ob auf dem Sofa, im Sessel, auf dem Boden als Pouf oder in deinem Bett als Rückenlehne. Brauchen die Kinder größere Bauklötze für Kissenburgen? Dann brauchst du viele Kissen, am besten in einer größeren Größe. Praktisch mit Kindern zuhause sind natürlich Kissen und Polster mit wechselbaren, waschbaren Polsterbezügen Wenn sie aber hauptsächlich als stilvolle Deko dienen, empfehlen wir eine kalkulierte Anzahl an kleineren Kissen für die Balance.

Das Kissen - ein kleines Detail mit großer Wirkung

Stell dir vor, dich mit einer herrlichen Tasse heißem Tee auf der Couch einzurollen. Oder einfach nach einem langen Arbeitstag ins Bett zu legen. Was wären diese Momente ohne einen Stapel kuscheliger Kissen oder Polstern? Wir garantieren dir: Mit unseren weichen Kissen steigt das Gemütlichkeitslevel im Nu. Wähle dabei zwischen verschiedenen Größen: 

  • Kissen 50x50 cm: Das sind die Allrounder unter den IKEA Kissen. Sie passen quadratisch praktisch perfekt zu jeder Art von Sofa. Mit modernen Kissenhüllen setzt du mit ihnen stilvolle Akzente.

  • Kissen 40x50 cm: Ein bisschen kleiner, aber trotzdem oho. Kombiniere die 40x50 cm Kissen mit unseren großen Varianten – so willst du gar nicht mehr vom Sofa aufstehen.

  • Kissen 65x65 cm: Diese Kissen sind unsere größten Modelle. Sie eigenen sich gut fürs Bett, wenn du beim Lesen mal eine kleine Erhöhung brauchst.

  • Kissen 30x58 cm: Unsere Kissen in 30x58 cm oder unsere Kissenrollen bringen etwas Abwechslung in dein Kissenarrangement. Mit ihren federnden, weichen Fülllungen sind sie ideal für ruhige und gemütliche Momente.

  • Runde Kissen: Kissen müssen nicht immer eckig sein. Bei IKEA findest du auch moderne runde Kissen, die sich auch wunderbar als Sitzkissen eignen.

 

Mit Kissen Akzente im Wohnzimmer setzen

Im Wohnzimmer gibt es typischerweise zwei Möglichkeiten: monochrom oder kontrastreich. Bei der monochromen Variante passen die Kissen zum Sofa und den anderen Einrichtungsgegenständen. Bei der kontrastreichen Variante sind die Dekokissen in einer Farbe gehalten, die sich entweder vom Sofa oder vom allgemeinen Farbton des Raums abhebt. Welchen Stil du auch bevorzugst, er kann großartig aussehen. Einzig und allein wichtig ist, wie die neuen Kissen zusammen mit dem Rest deiner Einrichtung aussehen werden. Werden sie gut neben dem Teppich, dem Sofa, den Vorhängen und so weiter passen?

Kissen als Dekoelement im Schlafzimmer

Im Schlafzimmer bestimmt die Wahl der Kissen, wie das Bett wahrgenommen wird. Und das ist sehr wichtig, denn das Bett ist ein zentraler Punkt im Raum. Kennst du den Trend des unordentlichen Kissenhaufens im Boho-stil schon? Dazu brauchst du ganz viele, eher kleine Kissen in fröhlichen Farben und Mustern – je verrückter es aussieht, desto perfekter. Oder bist du mehr auf das elegante Hotelgefühl aus? Dann wähle stilvolle Kissen in verschiedenen Größen, die du eher stehend voreinander platzierst.

Tipp: Mit einem schönen Kopfteil fürs Bett und einer wirklich gut aussehenden Tagesdecke vervollständigst du den gewählten Look.