Schutzbezüge für Gartenmöbel

Eine Gartenmöbel-Abdeckung oder Schutzhülle sorgt dafür, dass deine Gartenmöbel bestens vor Regen aber auch vor dem Ausbleichen durch die Sonne geschützt sind. Deckst du sie bei schlechtem Wetter ab, so wirst du länger Freude mit deinen Möbeln haben. So viel ist sicher.

Warum sollte ich meine Gartenmöbel abdecken?

Gartenmöbel halten der häufigen Nutzung und auch der Witterung stand. Doch auch sie sind nicht unzerstörbar. Mit der Zeit werden Wind und Regen den Möbeln zu schaffen machen. Daher ist es wichtig, sie zu schützen, damit sie lange halten und lange wie neu aussehen.

Durch Gartenmöbel-Abdeckungen, sehen deine Tische und Stühle oder dein Sofa für draußen länger schön aus. Unsere Abdeckungen schützen vor Regen, Sonne, Schmutz, Staub und Pollen.

Wie sorge ich dafür dass Gartenmöbel für Holz gut geschützt sind?

Gartenmöbel aus Holz lagerst du am besten an einem trockenen Ort, z. B. in der Garage oder im Keller. Da dies aber nicht immer möglich ist, lassen sie sich mit einer wasserfesten Gartenmöbel-Abdeckung vor der Witterung schützen.

Außerdem gilt es, die Holzoberfläche regelmäßig zu behandeln. Säubere und bürste deine Möbel hin und wieder ab, damit sich kein Schimmel bilden kann. Darüber hinaus solltest du das Holz ein- oder zweimal im Jahr neu lasieren. Das bietet zusätzlichen Schutz davor, dass das Holz austrocknet und reißt.

Welche Gartenmöbel-Abdeckungen brauche ich?

Um deine Möbel zu schützen, müssen sie bei Nichtgebrauch möglichst abgedeckt und trocken lagern. Die Gartenmöbel-Abdeckung sollte dabei die Möbel komplett umhüllen, um wirkungsvollen Schutz zu bieten. Bei IKEA bieten wir verschiedene Bezüge an, um unterschiedliche Möbel bestens zu schützen.

Schutz für Tisch und Stühle

Für deinen Essplatzbereich im Freien findest du Gartenmöbel-Abdeckungen, die sich über Tisch und Stühle ziehen lässt. Es gibt kleine Abdeckungen, die für einen Zweisitzer reichen, und auch größere, mit der ein Tisch mit bis zu acht Stühlen abgedeckt werden kann.

Gartenmöbel-Abdeckungen: Schutz für Sonnenliegen und Sofas

Es sich auf einer Sonnenliege bequem zu machen, ist wunderbar, allerdings scheint die Sonne nicht jeden Tag. Du kannst die Sonnenliege nach drinnen tragen, wenn du sich nicht brauchst, und nach draußen, wenn du mal wieder ein Sonnenbad nehmen möchtest. Bequemer wird es allerdings mit einer Abdeckung für die Sonnenliege. Dann kann die Liege draußen stehen bleiben. Das Gleiche gilt für dein Sofa für draußen. Auch hierfür gibt es eine passende Abdeckung.

Bei IKEA findest du Gartenmöbel-Abdeckungen, die speziell für die unterschiedlichen Möbelarten gemacht sind. Sie lassen sich leicht hervorholen und überziehen, wenn mit Regen zu rechnen ist.

Schutz für Polster, Kissen und andere Textilien

Mit weichen Polstern, Kissen und Decken wird dein Außenbereich gleich gemütlicher. Werden sie nicht gebraucht, lassen sie sich geschützt in einer Auflagenbox oder einer Tasche für Kissen aufbewahren. Im Winter sollte die Box bzw. die Tasche drinnen gelagert werden.

Wie bleibt die Gartenmöbel-Abdeckung an Ort und Stelle?

Vom Winde verweht! Gartenmöbel-Abdeckungen wiegen nicht viel und können daher leicht wegfliegen, wenn es stark weht. Einige unserer Abdeckungen haben Klettverschlüsse, damit sie am Platz bleiben. Ist dies nicht der Fall, solltest du die unteren Kanten der Abdeckung unter die Ecken der Möbel schieben, um dafür zu sorgen, dass die Abdeckung nicht wegfliegt.

Kann ich den Schutzbezug reinigen?

Du kannst alle unsere Gartenmöbel-Abdeckungen von IKEA waschen. Bitt denke daran, sie von Hand zu waschen und sie anschließend trocknen zu lassen. Mehr darüber erfährst du in der Pflegeanleitung zu jedem Produkt.