Zu Hauptinhalt springen
Zur Produktliste springen

Esstische

An Esstischen und Küchentischen geht es oft heiß her, auch wenn kein Essen darauf steht. Spiele werden gespielt, Hausaufgaben gemacht oder man sitzt und erzählt. Unsere Tische sind besonders robust und haltbar. Sie sind in vielen Stilrichtungen erhältlich. Da findet jeder seinen Lieblingsplatz.

Du möchtest dein Esszimmer umgestalten? Hier findest du Inspiration für die Umgestaltung deines Esszimmers und weitere nützliche Infos.

Nur kurz so günstig

Sei schnell und schnapp dir tolle Angebote, die du nur für kurze Zeit bekommst, wie zum Beispiel

MÖCKELBY Tisch 235x100 cm, Eiche für 799.00 € statt 899.00 €

Der Plankenlook, der durch eine Oberschicht aus Eiche entsteht, unterstreicht den Landhauseindruck. Durch Unterschiede in der Maserung und natürliche Farbvariationen ist jeder Tisch ein Einzelstück. Ein Tisch, der einfach nur auf Gäste wartet.

Preis gültig bis zum 26. Dezember 2022 oder solange der Vorrat reicht.

Zum Produkt

Esstische für jede Art von Zusammenkunft

Kompakte und flexible Esstische, die sich deinem Bedarf anpassen lassen, machen gemeinsame Zeit zu einem geselligen Genuss. Klapptische bieten kompakten Platz für ein Frühstück zu zweit und Dinner für vier.

Luftiges, helles Zimmer mit einem DANDERYD Klapptisch und zwei DANDERYD Stühlen unter einer TORARED Hängeleuchte.
Ein weißer KALLHÄLL Klapptisch mit weißen Klappstühlen steht auf einem naturfarbenen Teppich in einem Essbereich.
Eine Person zieht einen VANGSTA Ausziehtisch aus, der mit hellen Bambusstühlen zu einem Essplatz-Set ergänzt wurde. Links und rechts des ausgezogenen Teils stehen weiße Hocker.

Mehr Platz zum Essen trotz kleiner Räume mit hübschen Esstischen

Es gibt viele Möglichkeiten, deinen Tisch noch mehr Personen zugänglich zu machen, auch dann, wenn du nicht viel Platz hast. Platzsparende Lösungen, mit denen du das Setting jederzeit verändern kannst, sind der Ausgangspunkt dafür.

Weitere Essplatzideen für kleine Räume

Einheitliches Esszimmer? Nichts leichter als das!

Mit einem Tisch und Stühlen aus derselben Serie sorgst du dafür, dass dein Essplatz in Sachen Look, Funktion und Stil eine Einheit bildet.

Die RÖNNINGE Serie schafft mit weichem, hellem Holz eine gemütliche Atmosphäre.
Die NORDVIKEN Serie – das sind klassische Möbelstücke, die perfekt in kleine Räume passen.
Die LISABO Serie – Sehr leicht zu montieren kommt sie handgearbeitet wirkend daher und ist gleichzeitig bequem und robust.
Die BERGMUND Serie – Stühle mit gepolstertem Komfort und abnehmbaren Bezügen für einfache Stilupdates
Die EKEDALEN Serie - praktische Ausziehtische und gepolsterte Sitzgelegenheiten mit abnehmbaren Bezügen
Die SANDSBERG Serie – Tische, Stühle und Barhocker mit einem robusten und zugleich schlanken Design

Lange, gemütliche Frühstücke mit frischen Brötchen, nachdem du ausgeschlafen hast. Mittagessen mit Sonntagsbraten mit Familie und Freunden. Oder ein köstliches Brunch mit Rührei, Bacon und Brötchen. All dies findet am Esstisch statt. Also solltest du einen auswählen, der damit auch bestens klarkommt.

Daher bieten wir dir eine Vielzahl an Designs. Von Klapptischen bis zu Ausziehtischen, wir bieten alle Varianten, damit deine Gäste und deine Gourmetmenüs Platz finden.

Das solltest du beim Kauf eines Esstisches beachten

Die Versuchung mag groß sein, einfach einen Tisch zu wählen, der schön aussieht. Doch ganz so simpel ist es nicht. Du möchtest den Tisch sicherlich für viele Jahre nutzen und das so optimal wie möglich. Es soll Spaß machen und keine Rückenprobleme bereiten, hier ein köstliches Essen zu genießen und anschließend noch beisammenzusitzen und bis in die Puppen zu reden und zu lachen. Daher gilt es, ein paar Dinge zu berücksichtigen, damit du und deine Gäste am Tisch lange bequem sitzen.

Die Höhe des Küchentischs ist wichtig

Die Höhe zwischen Tisch und Stühlen spielt eine entscheidende Rolle. Wenn du zu hoch sitzt, stoßen deine Oberschenkel eventuell an die Unterseite der Tischplatte, was bei einem längeren Essen zu einer Tortur werden kann. Sitzt du zu niedrig, fällt es schwer mal die Arme auf dem Tisch abzulegen, da dann die Schultern unnatürlich hochgezogen werden.

Als gute Faustregel gilt, dass der Abstand zwischen Sitzfläche und Tischplatte höchstens 30 cm betragen sollte. Denke dabei daran, vom tatsächlichen Sitz aus zu messen. Bei Stühlen mit Kissen oder integrierter Polsterung musst du besonders sorgfältig sein, da diese einsinken, wenn du dich daraufsetzt. Daher solltest du von dieser Sitzposition aus messen. Ansonsten erhöht sich der Abstand beim Sitzen und der Tisch ist zu hoch.

Wenn du nicht in der Stimmung bist, einen passenden Tisch für die Stühle auszusuchen, kannst du auch eines unserer Tisch-Sets wählen. Sie sind so gestaltet, dass alles genau zueinanderpasst, sodass du dir keine Gedanken machen musst.

So stellst du sicher, dass alle einen Platz am Tisch finden

Auch die Anzahl der Personen, die um den Tisch sitzen werden, müssen beachtet werden. Hier sollten alle bequem sitzen können, ohne beim Essen aneinanderzustoßen. Als Schätzwert gelten 60 cm Breite für jeden Sitzplatz. Ein Esstisch für vier Personen, bei dem jeweils zwei Personen nebeneinandersitzen, sollte daher mindestens 120 cm lang sein. Sollen sechs Personen auf jeder Seite nebeneinandersitzen, muss er mindestens 180 cm lang sein usw.Wenn du nicht vollkommen sicher bist, ob du Platz für vier oder sechs (oder noch mehr) Personen brauchst, empfehlen wir einen Ausziehtisch. Dieser lässt sich bei Bedarf, also für eine größere Feier, ganz leicht erweitern und hat ansonsten eine angenehme platzsparende Länge.

Auch die Position der Tischbeine spielt eine Rolle

Auch die Position der Tischbeine gilt es zu beachten. Befinden sie sich genau am Rand, können deine Gäste problemlos nebeneinandersitzen. Wenn die Beine eher mittig positioniert sind, musst du noch mehr über die Größe des Tisches und die Beinfreiheit nachdenken.

Wenn dann zu viele Personen rund um den Esstisch sitzen, haben manche Gäste eventuell ein störendes Tischbein zwischen ihren Beinen. Und das kann auf Dauer lästig werden, wenn du dir jedes Mal beim Aufstehen das Knie anstößt. Daher solltest du auch dies berücksichtigen, da sonst lange Abendessen zur Qual werden, je länger der Abend andauert.