Zur Hauptseite wechseln
Zur Produktliste

Wäschekörbe

Unsere schönen Wäschekörbe müssen sich nicht verstecken

Oft fristen Wäschekörbe ein Schattendasein. Irgendwo im Waschkeller, Bad oder in der Garderobe versteckt, verrichten sie ihre Arbeit. Muss aber gar nicht sein. Unsere Wäschekörbe, Wäschesammler, Wäschewagen und vieles mehr sehen so schön aus, dass du sie offen in deinen Räumen präsentieren kannst. Und dies sieht nicht nur gut aus, es erspart dir oft auch längere Laufwege und ermöglicht das Aufstellen von Wäscheaufbewahrung dort, wo sie nötig ist. Und wenn du auf einen IKEA Wäschekorb mit Deckel setzt, ist alles nicht nur blickdicht verstaut, Gerüche kommen auch schwerlich hinaus und Motten und Co. schwerlich hinein. Also: Ob Wäschesack für den Schrank oder Wäschetruhe für die ganze Familie im Bad: Schnapp dir schöne Wäscheaufbewahrung.

Stilvolle Wäschekörbe können mehr als Wäscheaufbewahrung

Wusstest du, dass unsere Wäschekörbe und Co. nicht nur gut darin sind, Schmutzwäsche hygienisch und unauffällig aufzubewahren? Ob Wäschesack, Wäschesammler, Wäschewagen, Wäschetruhe oder IKEA Wäschekorb mit Deckel: Freu dich auf Design, mit dem du Räumen Akzente, den letzten Schliff oder echte Hingucker schenken kannst. Bei uns findest du Wäschekörbe in vielen verschiedenen Stilen. Schau dir doch mal unsere geflochtenen Wäschekörbe an: Ob Wäschekorb in Weiss oder Wäschekorb in Schwarz – hier erwartet dich schöne Handwerkskunst, gepaart mit vielen guten Ideen. Integrierte Wäschesäcke zum Beispiel, die du aus dem Waschkorb herausnehmen kannst – für den Wäschetransport oder um sie selbst zu waschen, für mehr Hygiene. Oder was hältst du von einem schicken Wäschewagen, den du dank seiner Rollen immer genau dort platzieren kannst, wo du ihn benötigst? So wird selbst der Transport von schwerer nasser Bettwäsche von der Waschküche zur Wäscheleine oder dem Wäscheständer einfach. Und dann wären da noch unsere Wäschekörbe zum Aufhängen, Wäschesäcke als Schrankeinrichtung oder für Reisen und natürlich unsere Wäschetruhen, in denen die ganze Familie Schmutzwäsche ablegen kann. Übrigens: Bei uns findest du auch spezielle Bad- und Garderobenmöbel mit integrierten Öffnungen für die Wäscheaufbewahrung. Einfach Wäschekörbe, Wäschesack oder andere Aufbewahrungslösungen im Schrank unter der Öffnung platzieren – und schon besitzt du eine elegante, fast unsichtbare und sehr hygienische Lösung, wie Wäsche aufbewahrt werden kann.

Alles gut verstaut im IKEA Wäschekorb mit Deckel

Ein IKEA Wäschekorb mit Deckel erfüllt gleich mehrere Funktionen. Zum einen wäre da das Design. Wäschekörbe mit Deckel verbergen ihre Ladung – und sorgen so für ein ruhigeres, aufgeräumtes Gesamtbild. Zudem sind schöne Flechtkörbe, stilvolle Wäschekörbe aus Stoff oder grosse Wäschetruhen mit Deckel wahre Hingucker. Dann wäre da die Sache mit der Hygiene. Ein Deckel sorgt dafür, dass Gerüche von Schmutzwäsche nicht so leicht nach draussen gelangen. Bei vollgeschwitzter Sportkleidung kann das ein echter Segen sein – oder wenn du die Küchenschürze samt Bratengerüchen ablegen willst. Und: Ein Deckel verhindert auch, dass etwas von aussen hereinkommt. Motten haben so keine Chance – und das sind nur die bekanntesten Plagegeister, die sich vor allem in Waschkellern gerne mal auf die Schmutzwäsche stürzen. Ein Deckel kann zudem beschriftet werden – und ein geschlossener Wäschekorb im Waschkeller sagt auch ohne Beschriftung „Voll. Bitte nicht mehr befüllen, sondern Waschmaschine anwerfen, danke“. Wer weiss, vielleicht nehmen dir ja bald ein paar aufmerksame Hausgeister das Wäschewaschen ab?

Auch auf Reisen: Ein Wäschesack ist leicht zu transportieren

Noch ein Wort zum Wäschesack: Dieser macht nicht nur als Einrichtung im Wäscheschrank oder als faltbares und damit platzsparendes Aufbewahrungselement in kleinen Räumen eine gute Figur. Auch auf Reisen kann ein Wäschesack eine wichtige Aufgabe erfüllen: Ob Wandersocken, Badekleidung oder gebrauchte Unterwäsche – hier kann Schmutzwäsche hygienisch und von sauberer Kleidung getrennt verstaut werden.