Zur Hauptseite wechseln
Zur Produktliste

Akkus, Batterien & Ladegeräte

IKEA Akkus: aufladbare Batterien für nachhaltigere Energie

Wusstest du, dass du mit unseren Akkus alkaline AAA Batterien und AA Batterien ersetzen kannst, um Ressourcen und Geld zu sparen? Aufladbare Batterien und Akku-Ladegeräte von IKEA bilden das ideale Team für nachhaltigere Energie: Die Herstellung von Einwegbatterien ist ressourcenintensiv, zudem ist die Entsorgung von Einmal-Batterien aufwendig. Wiederaufladbare Batterien sind die umweltfreundlichere Alternative. Mit einem IKEA Batterieladegerät verleihst du ihnen über die Steckdose immer wieder neue Kraft für den Einsatz in oft genutzten Geräten wie Taschenlampen, Spielzeug oder Fernbedienungen. Und wenn sie dann nach vielen Ladezyklen doch mal entsorgt werden müssen, nehmen wir deine IKEA Akkus gerne zurück und führen sie fachgerecht wieder in den Ressourcenkreislauf für dich ein.

Aufladbare Batterien von IKEA für einen modernen Alltag    

Hast du Lust, Geld zu sparen und die Umwelt zu schonen? Dann kannst du dir mal unsere aufladbaren Batterien ansehen. Akkus sind die moderne, sparsame und langlebige Alternative zu kurzlebigen, ressourcenintensiven Alkaline-Batterien. Ob AAA oder AA Batterien: Wenn du die alten Kostenverursacher durch wiederaufladbare Batterien von IKEA ersetzen möchtest, bist du hier richtig.

Clevere IKEA Akkus schonen die Umwelt und deinen Geldbeutel

IKEA Akkus bekommst du mit verschiedenen Kapazitäten, damit du für jede Einsatzmöglichkeit den richtigen Akku zur Hand hast. Unsere wiederaufladbaren Batterien sind mit Produkten aller Art kompatibel, vor allem aber bei Geräten mit hohem Energieverbrauch sind sie eine richtig gute Wahl. Ob für Smart Home Fernbedienungen, Spielzeug, tragbare Boxen oder Lampen: Aufladbare Batterien von IKEA lassen sich immer wieder über unsere Akku-Ladegeräte aufladen und dadurch lange, lange Zeit einsetzen. Und weil du sie bis zu 500-mal wiederaufladen kannst, bevor sie ersetzt werden müssen, hilfst du mit jedem Akku aktiv mit, die Umwelt zu entlasten und deinen Abfall zu minimieren. Schon nach kurzer Zeit wirst du den Unterschied merken: Es fällt kein Batterieabfall an, den du aufwendig entsorgen oder fachgerecht recyceln musst, zudem sinken die Kosten, die für Batterien anfallen. Ein IKEA Akku plus IKEA Akku-Ladegerät ergibt also die optimale Lösung, die du für die ideale Energieversorgung für deine Geräte in deinem Alltag benötigst.

IKEA Akku-Ladegeräte sorgen für neue Energie im Handumdrehen

Bei uns bekommst du zu allen Akkus das richtige Batterie-Ladegerät, zudem findest du auch Ladestationen für kabelloses Laden deines Smartphones sowie praktische Ideen für optimales Kabelmanagement. Ob für einen Akku-Typ oder für mehrere, ob formschön mit Aufbewahrungslösung und Kabel für den Schreibtisch oder unkompliziert zum direkten Anstecken an die Steckdose: Über unsere Akku-Ladegeräte bekommen aufladbare Batterien neuen Saft. Und das bis zu 500-mal, bevor sie langsam entsorgt werden müssen. Die Ladezeit hängt dabei von der Anzahl der gleichzeitig geladenen Akkus ab, beträgt aber in der Regel zwei bis acht Stunden. Die Bedienung ist dabei sicher und einfach: Einfach das Batterieladegerät mit der Steckdose verbinden, dann die passenden Akkus in die Ladestationen einsetzen. Die Leuchtanzeige verrät dir, wann der Akku oder die Akkus geladen sind, zudem schaltet die Ladestation automatisch ab, wenn die Akkus voll geladen sind. Was die Sicherheit angeht, bist du also mit IKEA auf der sicheren Seite. Trotzdem noch zwei Tipps, die für den Einsatz von Akkus wichtig sein können:

So kannst du beim Einsatz deiner Akkus und Akku-Ladegräte darauf achten, keine unterschiedlichen Fabrikate, Typen oder gebrauchte und neue Akkus miteinander kombiniert in deinen Geräten einzusetzen. Grundsätzlich gilt zudem, dass beschädigte, deformierte oder anderweitig nicht intakt scheinende Akkus weder eingesetzt noch geladen werden dürfen.