Zu Hauptinhalt springen

Mach mit beim Veganuary 2023

Seit 2014 gibt es den Veganuary, der möglichst viele Menschen inspirieren möchte, im ersten Monat des neuen Jahres eine pflanzliche Ernährung auszuprobieren. Passend dazu findest du hier leckere Rezeptideen, Tipps und weitere Informationen zu unserer #Veganuary2023 Challenge auf Instagram.

Neue pflanzliche Gerichte in unserem Restaurant

Anlässlich des Veganuary führen wir in diesem Jahr wieder zwei neue pflanzliche Gerichte in unserem Restaurant ein:

Ein herzhaftes veganes Schnitzel mit Erbsen und Pommes frites sowie ein veganes Frühstück bestehend aus unseren Gemüse- und Proteinbällchen, Hummus und Salat.

Entdecke unsere Veganuary-Angebote im Restaurant

Neben unseren neuen pflanzlichen Gerichten bieten wir dir weitere schmackhafte Gerichte und günstige Veganuary-Angebote in unserem Restaurant an. 

Zum Schwedenrestaurant

Instagram Challenge #Veganuary2023

Wie du mitmachen kannst:

Um dir richtig Appetit auf eine pflanzliche Ernährung zu machen, zeigen wir dir zum Start schon mal drei leckere Rezepte und weitere pflanzliche Rezeptideen. Und wir sind neugierig: Zeig uns vom 01.01. bis 31.01.2023 auf Instagram deine leckersten veganen Gerichte unter den Hashtags #Veganuary2023 und #leckerIKEA.

Eine Jury wählt die 30 schönsten Beiträge aus, die hier auf IKEA.de oder in unseren Instagram Stories @IKEA Deutschland geteilt werden. Außerdem verlosen wir unter den besten Beiträgen 10 IKEA Geschenkkarten im Wert von je 100 Euro. Alle Details gibt’s in den Teilnahmebedingungen.


Rezeptideen

Die Idee des Veganuary ist es, zu zeigen, wie lecker und unkompliziert eine pflanzenbasierte Ernährung sein kann. Und mitmachen kann wirklich jeder - egal ob du nur probeweise zum Flexitarier werden möchtest oder planst, dich künftig komplett vegan zu ernähren. Das Tolle daran: Eine abwechslungsreiche vegane Ernährungsweise tut nicht nur dir gut, sondern ist auch besser für die Umwelt – denn mit jedem Fleischverzicht hilfst du dabei, die CO2-Belastung unseres Planeten zu reduzieren.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit