LATTJO Bettwäsche-Set, 2-teilig, Tier/bunt,

CHF 29.95

Wie erhalte ich es?

LieferungVerfügbarkeit prüfen ...
Click & CollectVerfügbarkeit prüfen ...
Im EinrichtungshausVerfügbarkeit prüfen ...
8 LATTJO -Bilder
Bilder überspringen

Willkommen im Zaubergarten! Diese Bettwäsche ist aus nachhaltig angebauter Baumwolle gewebt, einem weichen Naturmaterial – atmungsaktiv, saugfähig und hautsympathisch. So schlafen die Kleinen kuschelig die ganze Nacht.

Versandkosten bei Lieferung oder Servicekosten bei Click & Collect und Abholstationen.Artikelnummer203.510.06

Produktbeschreibung

Aus 100% nachhaltiger angebauter Baumwolle, einem natürlichen, strapazierfähigen Material, das mit jeder Wäsche weicher wird.

Getestet und genehmigt, enthält keine Stoffe, Phtalate oder Chemikalien, die der kindlichen Haut oder Gesundheit schaden könnten.

Durch den dicht gewebten Stoff ist die Bettwäsche besonders strapazierfähig.

Pflegeleicht; maschinenwaschbar bei 60°C.

Design

IKEA of Sweden

Artikelnummer203.510.06
  • Fadendichte 146.

    Die Fadendichte gibt die Anzahl der Fäden pro Quadratzoll Stoff an. Je höher die Fadendichte, desto dichter ist der Stoff gewebt.

  • 100% Baumwolle

    Buntwäsche, max. 60°C.

    Nicht mit Chlor bleichen.

    Trocknergeeignet bei Normaltemperatur (max. 80°C).

    Bügeln bei max. 200°C.

    Nicht chem. reinigen.

  • Die Baumwolle in diesem Produktwurde mit weniger Wasser, Pflanzenschutz- und Düngemitteln angebaut, was gleichzeitig die Gewinnspanne der Bauern erhöht. Dies trägt zur Schonung der Umwelt bei.

    IKEA hat den Einsatz von Chlorbleichmitteln bei der Produktion von Textilien und Papierprodukten wegen des negativen Umwelteinflusses untersagt.

    Durch die Verwendung eines erneuerbaren Materials wie Baumwolle in diesem Produkt vermeiden wir den Einsatz fossilen oder endlichen Materials.

    IKEA hat strenge Vorgaben für den Einsatz von Phthalaten in allen Produkten. In unserem Kinder- und Jugendsortiment und in Kunststoffprodukten, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, sind Phthalate generell untersagt.

    Der Einsatz schädlicher Farbstoffe (wie z. B. Azofarbstoffen) ist seit 1996 in der Textil- und Lederverarbeitung bei IKEA untersagt.

Abmessungen und Verpackung

Kopfkissen/Länge: 50 cm

Kopfkissen/Breite: 60 cm

Fadendichte: 146 Quadratzoll

Bettbezug/Länge: 200 cm

Bettbezug/Breite: 150 cm

  • LATTJOArtikelnummer203.510.06

    Breite: 19 cm

    Höhe: 5 cm

    Länge: 29 cm

    Gewicht: 0.84 kg

    Paket(e): 1

Bewertungen

4.4(9)
Hübsches DesignDominiqueDesign ist hübsch. Stoff könnte weicher sein, mal sehen obs mit Waschen kuscheliger wird4
LattjoPriskaSehr hübsches Design, wirklich etwas fürs Herz5
Tierisch lustige Bettwäsche!KSI2017Gender neutral und sehr spielerisch! Gute Qualität.5
Mega herzige BettdeckeJenn84Für Kinder gibts auf der Decke viele herzige Tiere zum Entdecken.5
KinderbettwäscheCP92Sehr angenehm zum schlafen.5
MatSopPasst super ins Kinderzimmer- bringt tolle Farben hinein! Unsere kleine liebt die Bettwäsche!5
Scheint nicht recht zu passen...Jennita82Für RÖDTOPPA Decke gekauft. Scheint jedoch leicht zu klein zu sein. Dadurch gibt es ein „Gewurstel“ mit der Decke im Bezug drin. Finde ich sehr unangenehm!2
LATTJO Bettwäsche-Set, 2-teilig, Tier/bunt, 150x200/50x60 cm

Baumwolle bei IKEA

Wir verwenden Baumwolle in vielen unserer Produkte, von Sofas und Kissen bis zu Betttextilien und Matratzen. Es ist ein weiches, strapazierfähiges und erneuerbares Material, das luftdurchlässig ist und gut Feuchtigkeit aufnimmt. Aufgrund dieser tollen Eigenschaften ist Baumwolle eines unserer wichtigsten Rohmaterialien. Jedoch bringt die Produktion von Baumwolle einige Herausforderungen mit sich, da der konventionelle Anbau negative Auswirkungen auf die Umwelt hat und die Farmer unter schlechten Arbeitsbedingungen arbeiten. Durch unsere Größe und unser Produktionsvolumen möchten wir dies ändern und einen echten Fortschritt in der Baumwollindustrie bewirken. Indem wir nur Baumwolle verarbeiten, die entweder recycelt wurde oder aus nachhaltigem Anbau stammt, und indem wir mit Kooperationen und Initiativen vor Ort zusammenarbeiten und eine Einhaltung nachhaltiger Anbaumethoden fördern, sind wir der Meinung, dass wir in der Baumwollindustrie positive Veränderungen vorantreiben können.

Es begann mit ein paar ersten, zurückhaltenden Treffen, bei denen man sich beschnupperte und herausfinden wollte, wohin eine Zusammenarbeit führen könnte. Ein Team des erfolgreichen Animationsstudios DreamWorks kam nach Älmhult, und ein paar Monate später reiste ein IKEA Team nach Los Angeles. Zu diesem schwedischen Team gehörte Carin Wengelin, die sich daran erinnert, dass die Chemie sofort stimmte. „Wir ergänzten uns wirklich gut und stellten fest, dass wir in Bezug auf Kinder und die Bedeutung des Spielens und der Kreativität die gleichen Werte teilen. Aber wir sind auf einem ganz anderen Gebiet erfolgreich und freuten uns, einen Partner gefunden zu haben, der weiß, wie man Geschichten erzählt.“ Bald hielten wir stundenlange Videokonferenzen ab. 9 Stunden Zeitverschiebung bedeuteten, dass frisch ausgeschlafene Entwickler in Los Angeles per Videoübertragung mit ihren neuen Freunden in Schweden Ideen sammelten, wo die Sonne bereits unterging. „Trotz der großen räumlichen Distanz haben wir sehr eng zusammengearbeitet und eine tolle Dynamik innerhalb der Gruppe entwickelt“, erinnert sich Joshua Hackbarth aus dem DreamWorks Team.

Die Figuren nehmen Form an

Der Ausgangspunkt des Projekts war, dass das Geschichtenerzählen ein wichtiger Bestandteil des Spielens ist und die Fantasie fördert. „Wir hatten kurz zuvor für unsere LATTJO Kollektion einige Figuren und eine grobe Idee für die Geschichten um sie herum entwickelt, brauchten aber Hilfe dabei, sie zum Leben zu erwecken und eine spannende Welt um sie herum zu schaffen“, sagt Carin. Für das DreamWorks Team bedeutete die Zusammenarbeit eine etwas andere Arbeitsweise als bei einem 90-minütigen Animationsfilm üblich. Es mussten verschiedene animierte Kurzfilme produziert werden, die die Figuren vorstellen, die IKEA sich bereits ausgedacht hatte. „Wir wollten unbedingt, dass unsere Arbeit die IKEA Kultur widerspiegelt“, sagt Joshua. „Also haben wir uns viel mit der skandinavischen Kultur und Kunstgeschichte beschäftigt, und uns die landestypische Flora und Fauna angesehen.“

Charaktere wie Adler Ernst, Viktor, der Vampir und Wiz, der Zauberer wurden in gemeinsamen Workshops und Diskussionsrunden detailliert ausgearbeitet. Eine der übergeordneten Botschaften in den Geschichten ist, dass jeder von uns seine Eigenheiten haben darf. Aber manchmal ist es wichtig, sich selbst zu überwinden, wie in einer Animation von Adler Ernst. Der hat Angst vor dem Fliegen, findet sich aber eines Tages auf einem hohen Baum wieder und besiegt mit Hilfe eines neuen Freundes seine Angst.

Zeitlose Geschichten

Als alle Charaktere und ihr Umfeld entwickelt waren, machte sich DreamWorks in Los Angeles an die Produktion von Kurzfilmen, während die Designer in Älmhult neue Produkte entwickelten. Mu, die freche Mumie, Viktor der Vampir und viele andere Figuren gibt es jetzt sowohl als Stofftiere als auch als Motive auf Bettwäsche, die Kinder inspiriert, sich beim Schlafengehen eigene Geschichten auszudenken. Sie tauchen auch in Büchern auf, die von weiteren Abenteuern aus der Welt von LATTJO erzählen. „Wir wissen aus der Spielstudie 2015, dass sowohl Eltern als auch Kinder gern mehr Zeit miteinander verbringen würden. Geschichten vorlesen ist eine tolle Möglichkeit dazu“, sagt Carin. Das Geschichtenerzählen hat etwas Zeitloses, das uns Menschen schon seit eh und je begleitet. Wir haben uns bereits Geschichten erzählt, lange bevor DreamWorks Filme wie Antz, Shrek und Drachenzähmen leicht gemacht produziert hat. Was ist so faszinierend an Märchen und Geschichten?

„Ich denke, Geschichten können Spiegel und Fenster zugleich sein“, mein Joshua. „Manchmal spiegeln sie unser eigenes Leben wieder und helfen uns, es besser zu verstehen. Und manchmal sind sie ein Fenster zu einer neuen, aufregenden Welt, in die wir für Weile eintauchen können. Wir brauchen beides. Geschichten geben uns einfach ein gutes Gefühl.“

100 % Baumwolle aus nachhaltigen Quellen

Seit 2015 verwenden wir in unseren Produkten entweder recycelte Baumwolle oder beziehen Baumwolle aus nachhaltigeren Quellen*. Letzteres bedeutet, dass wir nur Baumwolle beziehen, die gemäß nachhaltigen Anbaumethoden produziert wurde, wodurch weniger Wasser, Dünger und Pestizide eingesetzt und die Arbeitsbedingungen und die Vergütung der Menschen, die den Anbau betreiben, verbessert werden. Wir haben ein System erstellt, dass es uns ermöglicht, die gesamte von uns genutzte Baumwolle zurückzuverfolgen und so sicherzustellen, dass das Endprodukt aus anerkannten, zertifizierten Quellen stammt. *Baumwolle aus nachhaltigeren Quellen entspricht den folgenden Programmen: Better Cotton (definiert durch BCI inklusive gleichwertiger Programme in den verschiedenen Ländern) und Baumwolle von Farmern, die gemäß dem BCI-Standard arbeiten.

Gemeinsam treiben wir den Fortschritt voran

Etwa 0,5 % der Baumwolle, die jährlich weltweit angebaut wird, werden für IKEA Produkte verwendet. Obwohl diese Zahl nicht sehr groß erscheint, verbirgt sich dahinter eine ziemlich große Menge an Baumwolle. So viel, dass wir eine Veränderung in der Baumwollindustrie vorantreiben können. Seit Langem arbeiten wir mit weltweiten Partnern und Interessengruppen zusammen. Gemeinsam möchten wir den konventionellen Baumwollanbau, der bisher in großem Umfang betrieben wird, grundlegend verändern und entwickeln deshalb weitere Sozial- und Umweltstandards für die Baumwollproduktion. Ein Beispiel hierfür ist die Better Cotton Initiative (BCI), das weltweit größte Nachhaltigkeitsprogramm für Baumwolle, welches die Bedingungen für die Produzent*innen, für unsere Umwelt und letztlich für die gesamte zukünftige Baumwollindustrie verbessert. Derzeit werden die nachhaltigeren Anbaumethoden im Rahmen von IKEA Projekten bereits von mehr als 110.000 Baumwollproduzent*innen angewendet.

Wir fördern die Einhaltung der Standards in der gesamten Wertschöpfungskette

Die Herstellung aller IKEA Produkte folgt dem IWAY-Standard, dem IKEA Verhaltenskodex für Lieferanten. Darin werden die Mindestanforderungen festgelegt, die wir an unsere Lieferanten bezüglich Umwelt- und sozialer Aspekte stellen. Dies beinhaltet die Einhaltung lokaler Gesetze und Vorschriften. Wir bei IKEA dulden keinerlei Zwangsarbeit, Kinderarbeit oder anderes Verhalten, das gegen unsere Anforderungen verstößt, die für die Lieferkette gelten. Unsere auf Baumwolle spezialisierten Teams sind weltweit im Einsatz, um sicherzustellen, dass die gesamte Baumwolle in IKEA Produkten unseren Anforderungen entspricht. Durch diese Teams vor Ort in Gebieten, in denen es bisher schwierig war, verantwortungsbewusst zu arbeiten, können wir den traditionellen Anbaumethoden etwas entgegensetzen und die Industrie verändern. Wenn wir feststellen, dass wir in Regionen tätig sind, in denen wir nicht sicherstellen können, dass unsere Anforderungen eingehalten werden, greifen wir vor Ort ein und bewirken so positive Veränderungen.

Mehr erfahrenWeniger anzeigen

Material

Was ist Baumwolle?

Baumwolle ist eine der weltweit am meisten geschätzten und verwendeten Naturfasern. Textilien aus Baumwolle sind weich, strapazierfähig und bei hohen Temperaturen waschbar. Außerdem sind sie luftdurchlässig und nehmen Feuchtigkeit auf – so sind sie auch direkt am Körper angenehm zu tragen. Bei IKEA verwenden wir heute immer mehr recycelte Baumwolle und arbeiten darauf hin, dass der Anbau von Baumwolle und ihre Weiterverarbeitung mit immer weniger Pestiziden, Dünger und Wasser auskommt.

Entwurfsprozess für die Formgestaltung

In Zusammenarbeit mit DreamWorks

Für die lebendige Gestaltung der Figuren unserer LATTJO Serie nahmen wir Kontakt auf mit den bekanntesten Märchenerzählern der Welt: dem Animationsstudio DreamWorks. Märchen sind wichtig für uns. Sie sind gleichzeitig Spiegel und Fenster. Manchmal reflektieren sie das Leben und helfen uns, es besser zu verstehen. Dann wieder eröffnen sie uns neue aufregende Welten und Einsichten. Beides brauchen wir zum Wohlfühlen. Wir hoffen, dass mit dieser Kollektion alle Spaß daran bekommen, eigene Geschichten zu erfinden - Kleine und Große - gemeinsam.