8 IVAR -Bilder
Zur Produktinformation
IVAR Schublade, Kiefer, 80x30x18 cm

IVAR Schublade, Kiefer,

Preis 25.00€
Preis inkl. MwSt.*
*zzgl. Lieferkosten oder Click & Collect BereitstellungskostenWarenverfügbarkeit, Sortiment und Preise können in den Einrichtungshäusern variieren.
Wird in Verbindung mit dem separat erhältlichen IVAR Seitenteil eingesetzt.

Das IVAR Aufbewahrungssystem ist unbestritten einsatzfähig - vermutlich darf es deshalb schon seit 50 Jahren zuverlässig mehr aus Wohnzimmern, Speisekammern, Speichern und Schlafzimmern bei unseren Kunden machen.

Artikelnummer204.889.00

Produktinformationen & Materialien

Dank der Schublade sind deine Sachen immer gut geordnet und griffbereit.

Unbehandeltes Massivholz ist ein robustes Naturmaterial, das durch Ölen oder Wachsen noch strapazierfähiger und pflegeleichter wird.

Massive Kiefer ist ein Naturmaterial, das in Würde altert und mit der Zeit einen besonderen Charakter bekommt.

Deine Aufbewahrungskombination lässt sich mit Haken, Schubladen oder Schränken aus dem IVAR Aufbewahrungssystem ergänzen (separat erhältlich).

Design

IKEA of Sweden

Maße

Breite: 80 cm

Tiefe: 30 cm

Höhe: 18 cm

Schubladentiefe (innen): 26 cm

Max Belastung: 8 kg

Schubladenbreite (innen): 75 cm

Bewertungen

Nachträglich zu meinem Regal gekauft.PatriciaNachträglich zu meinem Regal gekauft. Hält was es verspricht.5
Wirklich große Schublade aber einfacher AufbauDannyVolle Punktzahl kann ich leider nicht vergeben, denn der Boden sinkt doch etwas stark ein, was ich jetzt mit einem 3D-gedrucktem Teil behoben habe. Das einsetzen der Schublade ist auch eher eine Fummelei aber mir gehts mehr ums aussehen und nutzen des ganzen. Wer zudem einen 3D-Drucker hat, kann sich sehr viel für die Schublade ausdrucken, was Sortierung und Ordnung betrifft. Lediglich der Preis (30,-) ist schon happig ...aber bei der Größe, noch verkraftbar. 4
Idee gut, Umsetzung eher nichtDirkDie Idee dieser Schubladen für das Regalsysten ist gut. Am Design ist auch nichts auszusetzen und auch nicht an der variavlen Einbaumöglichkeit. Aber ich habe erhebliche Kritikpunkte an der Ausführung. Die Auszüge sind keine Vollauszüge. Damit ist es schwierig, bei der relativ geingen Schubladenhöhe, an Dinge im hinteren Teil der Schublade zu kommen. Die Schublade soll 12 kg tragen. Offenbar nur, wenn man die 12 kg gleichmäßig über die Bodenfläche verteilt. Der Schublade täte eine stabilere Bodenplatte aus Spanplatte gut. Die Durchbiegung der gelieferten Hartpappe ist schon bei 7 kg mittiger Last nicht ohne.2
Wer dachte bei Ikea, dass diese Plastiknägel eine gute Idee seien?MiaAn sich eine schöne Idee, und auch allgemein finde ich IVAR als Konzept super da man sich alles zusammenstellen kann wie man möchte. Ich habe allerdings noch NIE eine Schublade von Ikea erlebt die sich SO schlecht aufbauen lässt, es sind eigentlich nur ein paar Handgriffe aber diese sind so schlecht das man doch ewig braucht. Zudem passt es nicht zu dem simplen Konzept von IVAR, da der Korpus zB, innerhalb von Sekunden steht. Besonders störend sind diese Plastiknägel wovon man 4 stück in die Schublade hämmern muss, wo sich aber kein mm tut. Wären die nicht wäre es fast wieder super :)2
O.k.SilviaO.k.4
SchubladeKarinBeim Zusammenbau hab ich erstmal was falsch gemacht. Welche Seite wo hinkommt sollte noch besser beschrieben werden. Die Schublade funktioniert aber gut, wenn sie mal eingebaut ist.5
So vielseitig!SabineAls ich meine Schrankwand baute, gab es diese Schubladen noch nicht. Ich bin begeistert weil mein Schrank dadurch noch mehr Stauraum hat.5
Ivar - Immer wieder gerneAnikaIvar ist ein echt cooles Regal! Das mal vorweg. Vollholz und hält gefühlt ein Leben lang! Allerdings lässt auch hier die Qualität leider langsam nach. Das Holz hat viele Macken, die zwar bei Größeren ausgebessert sind, aber auch nur mit großen Lücken dazwischen. Das ist echt nicht schön. Vor allem, wenn das bei den Regalböden der Fall ist. Auch splittert das Holz teilweise ab, was nicht nur unangenehm ist, wenn man Splitter in der Hand hat, sondern auch einfach störend ist. Hier auch wieder total doof, wenn es die Regalböden sind. Bei der Lieferung mit einer Spedition könnten die Teile auch besser verpackt - oder überhaupt verpackt - sein. So lassen sich auch andere Macken vermeiden. Ansonsten immer noch ein super Produkt und sehr Stabil, immer wieder schön und für alles Mögliche zu gebrauchen! Regalböden können nach Bedarf in der Höhe selbst eingestellt werden. Schön wären echt noch Schubladen für die schmale Version :)4
Leider nicht brauchbarSonkaDie Seitenteile mit den Schienen sind nur mit Dübeln im Regal fixiert und haben Spiel. Die Schubladen klemmt dadurch ständig.5
Maße stimmen nicht!!!!MelissaIch habe ein Projekt mit den Schubladen geplant und bin davon ausgegangen, dass die 18cm Höhe stimmen. Beim zusammen bauen musste ich allerdings feststellen, dass es 18,4 cm in der Höhe sind und mein gesamter Korpus, den ich dafür gebaut hatte dadurch zu niedrig war. Das hat mich nicht nur viel Geld sondern auch viel Zeit gekostet!!!1
Praktisches RegelsystemGabyDas System gefällt uns gut hat nur einen Nachteil das es die eckelmente nicht mehr gibt außerdem das sie nicht von 50 auf 30 passt schade ☹️ das sollte man noch mal überdenken4
An sich nicht schlecht...Dirkaber, ich war etwas überrascht, dass das gesamte Konstrukt scheinbar nur an dem Holzdübel hängt. Dieser sitzt aber nicht fest, sondern locker in der Schublade. Habe sie jetzt mit Winkeln unterstützt - damit das Gewicht auf etwas haltbaren ruht. Eventuell habe ich etwas übersehen?3
Eher MittelmäßigSebastianDie gebohrten Löcher für die Holzdübel welche der Befestigung/Halterung dienen, sind viel zu groß gebohrt. Die Holzdübel können so seitlich Herausrutschen und die komplette Schublade wurde nach unten fallen. Allgemein ist die Konstruktion sehr klapprig. Das Herausziehen des Schiebers ist auch eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Leise schon garnicht. Verwindungssteifigkeit? Negativ. Aber ich habe hier auch kein 500€ Produkt erworben. Damit muss man sich dann eben anfreunden. Leider ideal! Daher nur 3 Sterne.3
Die Seitenteile, insbesondere die unterenUlrichDie Seitenteile, insbesondere die unteren beiden waren nur mit einem Gummihammer und leichten Schlägen in die beiden brandneuen 226er Seitenteile einsetzbar! Bei den 50cm tiefen Regalen, allerdings mit einem sicher 20 Jahre alten und einem neuen 226er Seitenteil ging das ohne Nachdruck4
Absolut genial gelöstUlrichfunktionieren perfekt, habe 3 50er und 4 30er im Gebrauch5
Schön, gut und bewährt.ThomasIch fahre, nur damit ich IVAR bekomme, 160 km nach München, da in meinem nächsten IKEA Salzburg (= Österreich) IVAR seit einigen Jahren nicht (mehr) zu bekommen ist. Es ist gut, formschön, belastbar usw...5
Selbst gestaltenClaudiaWir sind zufällig darauf aufmerksam geworden und es hat sich gelohnt super Qualität und fairer Preis5
Tolles System!ManuelAbsolut zweckmäßig und sehr bedürfnisorientierbar!5
Schon das zweite Mal gekauftEstherWie zuvor sehr zufrieden, gute Verarbeitung, leicht zu montieren und sieht schön aus. Auf jeden Fall zu empfehlen 👍5
sehr zufriedenYveDie Schubladen ließen sich sehr leicht zusammenbauen und einsetzen. Selbst das Versetzen nach einer Umgestaltung war ohne Probleme möglich.5