Zu Hauptinhalt springen
Zur Produktliste springen

Bodenpflanzen

Bereichere dein Zuhause mit lebendiger Natürlichkeit durch unsere Bodenpflanzen. Diese lebenden Pflanzen bringen Frische und grüne Energie in jeden Raum. Ob im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Büro – erlebe die vielfältigen Formen und Größen unserer Bodenpflanzen, die eine natürliche und beruhigende Atmosphäre in deinem Zuhause schaffen. Sie sind pflegeleicht, ansprechend und immer erfrischend grün. Mit größeren Bodenpflanzen verleihst du deinen Wohnräumen im Handumdrehen Leben, ob einzeln platziert oder in einer Gruppe für deinen ganz persönlichen Wohnzimmerdschungel.

Sortieren und Filtern

Produkte
Vergleichen

25 Produkte

Zeigt 24 von 25 an

Bodenpflanzen für deinen grünen Rückzugsort

Bodenpflanzen sind so groß, dass du sie wirkungsvoll im Raum aufstellen kannst. Bei IKEA findest du zahlreiche dekorative Zimmerpflanzen: wie tropische Strelitzien, Goldfruchtpalmen, Palmlilien und weitere beliebte Sorten.

Welche Arten von Bodenpflanzen eignen sich für Anfänger in der Pflanzenpflege?

Die meisten Bodenpflanzen aus dem IKEA Sortiment sind genügsam, was Standort und Pflege anbetrifft. Dazu gehört das pflegeleichte Fensterblatt, unter Pflanzenfreunden auch Monstera genannt. Die robuste Kletterpflanze fühlt sich an nahezu jedem Ort wohl und ist ideal für den Einstieg in deine grüne Oase. Kakteen und Sukkulenten gießt du lieber einmal zu wenig als zu viel. Deshalb ist zum Beispiel der Westernkaktus namens Euphorbia acrurensis perfekt für alle, die nur wenig Zeit haben oder häufiger nicht zu Hause sind.

Welche Bodenpflanzen sind bekannt für ihre luftreinigenden Eigenschaften in Innenräumen?

Bodenpflanzen haben von Natur aus die Fähigkeit, bestimmte Schadstoffe aus der Luft zu filtern und frischen Sauerstoff zu produzieren. Luftreinigende Zimmerpflanzen wie Palmen, Einblätter, Glückskastanien und Korbmaranten tragen somit zu einem gesunden Raumklima in deinen vier Wänden bei.

Welche Pflegeanforderungen haben verschiedene Arten von Bodenpflanzen?

Egal, ob Bananenpflanze oder Kaktus: Bodenpflanzen brauchen Licht und Wasser zum Leben. Damit deine grünen Mitbewohner wachsen und gedeihen, haben wir dir ein paar Pflegetipps für jede Pflanze zusammengestellt. Die Pflegeanleitung verrät dir, welche Temperatur die jeweilige Art bevorzugt und wie viel Licht sie benötigt. Viele Bodenpflanzen mögen einen hellen Standort ohne direktes Sonnenlicht. Beim Gießen ist es wichtig, dass kein Wasser in Blumentöpfen und Übertöpfen stehen bleibt.

Welche Bodenpflanzen sind empfehlenswert für Büroräume oder Arbeitsplätze?

Im Büro herrscht oftmals eine geringere Luftfeuchtigkeit als in Wohnräumen. Deshalb kommen vor allem Bodenpflanzen infrage, die sich in einer trockenen Umgebung wohlfühlen. Ein prima Kandidat ist die Yucca-Palme, die an einem sonnigen Standort gedeiht und mit den Bedingungen in Büroräumen gut zurechtkommt. Optimal für den Arbeitsplatz ist außerdem der Bogenhanf (Sansevieria), den es in verschiedenen Varianten gibt.

Welche Bodenpflanzen sind für Haushalte mit Haustieren und Kindern geeignet?

Die Liste der ungiftigen Bodenpflanzen umfasst die Korbmarante (Calathea), die Goldfruchtpalme (Dypsis lutescens), die Fiederaralie (Polyscias) und die Kokospalme (Cocos nucifera). Dennoch kann es zur Sicherheit besser sein, die Zimmerpflanzen außer Reichweite von Kindern und Haustieren zu platzieren. Dafür bieten sich unsere Pflanzenrollwagen und Blumenständer an.