Zu Hauptinhalt springen
Zur Produktliste springen

Pflanzen & Pflanzentöpfe

Ein paar Pflanzen und Übertöpfe sorgen dafür, dass dein Zuhause das ganze Jahr über grün und sommerlich aussehen kann. Pflanzen tragen zu einem entspannten Ambiente bei und ihre Pflege hilft beim Entschleunigen und beim Verweilen im Hier und Jetzt - ganz zu schweigen von den Farben und Oberflächen, um die sie unsere Einrichtung bereichern. Verschaff dir jetzt einen Ganzjahres-Gartenausblick.

Bring deine Pflanzen auf eine neue Ebene

Mit Blumenständern kannst du deine geliebten Pflanzen üppig in Szene setzen und gleichzeitig Platz auf dem Boden schaffen. Finde in unserem breiten Angebot den passenden Ständer für deinen Stil: von Modellen in Holztönen, die eine besonders warme Ausstrahlung haben, bis hin zu schlichten Ausführungen in schwarzem Stahl für einen minimalistischen Look.

Zu Pflanzenrollwagen & Blumenständer
Ein SATSUMAS Blumenständer mit Zeitschriften und Übertöpfen steht zwischen einem JÄTTEBO Sofa und einem Fenster mit Grünpflanzen.
In einem Flur steht vor einem Treppenaufgang ein schwarzer OLIVBLAD Blumenständer mit drei Topfpflanzen.
Zu Pflanzenrollwagen & Blumenständer

Click & Collect

So bequem, so einfach: Online einkaufen und vor Ort abholen.

Mehr erfahren

Lieferung & Entsorgung

Freu dich über deine neuen Möbel, die alten nehmen wir mit.

Mehr erfahren

Pflanzen & Pflanzentöpfe für deine grüne Wohlfühloase

Mit unseren schönen Pflanzentöpfen und Pflanzen richtest du dir deinen persönlichen Urban Jungle ein: Ob Ficus, Drachenbaum oder Yucca – grüne Pflanzen sind im Trend und sorgen für Frische im Raum. In stilvollen Übertöpfen bringst du deine Zimmerpflanzen perfekt zur Geltung. Auf der Fensterbank oder unter freiem Himmel auf der Terrasse verleihen die Pflanzgefäße deiner grünen Deko den passenden Rahmen. Puristisch anmutend aus Beton, kunstvoll geformt in schlichtem Weiß oder kunterbunt – unsere Übertöpfe passen mit ihrer großen Vielfalt in jede Wohnung und bringen deinen ausgefeilten Einrichtungsstil auf den Punkt.

Pflanzen für drinnen und draußen

Inmitten grüner Pflanzen lässt es sich wunderbar entspannen. Unsere genügsamen Zimmerpflanzen gedeihen glücklicherweise auch ohne grünen Daumen. Wenn du von Anfang an die richtigen Gewächse in deinem Zuhause aufstellst, ergibt sich der Rest wie von allein. Bist du eher der Typ stachliger Kaktus, saure Zitrone oder prahlerische Paradiesvogelblume? Unsere Pflanzenwelt hält natürliche Schönheiten aus der ganzen Welt für dich bereit. Und wer es kreativ mag, bastelt sich mit unseren Sukkulenten in vielfältigen Farbnuancen seine Pflanzendeko selbst zusammen.

Hydrokultur für Indoor-Gardening: Weil selbst pflanzen mehr Freude macht

Frischer Salat direkt von der Fensterbank auf den Tisch? Um Gemüse und Kräuter zu züchten, brauchst du nicht einmal einen eigenen Garten zu besitzen. Dank Hydrokultur kommt künftig selbst Angebautes daheim aus dem Pflanztopf auf den Teller. Selbstversorgen ist nicht nur gesund, sondern macht auch jede Menge Spaß. Unser Hydrokultursystem macht dir den Einstieg in die Gemüsezucht einfach. Saatgut, Dünger und Anzuchthilfen machen aus wirklich jedem den geborenen Hobbygärtner.

So bepflanzt du Pflanzentöpfe

Bereite zunächst die Pflanze für das Topfen vor. Dazu entfernst du den Plastiktopf vom Pflanzenballen, indem du ihn abziehst oder aufschneidest. Lockere die Wurzeln vorsichtig auf, damit sie sich in ihrem neuen Zuhause leichter verzweigen können.

Bereite dann das Substrat und den Pflanzentopf oder den Pflanzkasten vor. Wenn du einen großen Pflanzkasten verwendest, lege ein paar Steine oder zerbrochene Terrakottastücke über dem Entwässerungsloch aus. So wird die Erde nicht so leicht herausgespült. Gib nun eine Schicht Substrat auf den Boden des Pflanzkastens und füge etwas Komposterde hinzu, um die Erde mit Nährstoffen anzureichern.

Nun kannst du die Pflanze hineinsetzen. Setze die Pflanze in den Pflanzentopf und umgib den Ballen mit Erde. Achte darauf, dass zwischen Erde und Oberseite des Topfes ein Abstand von etwa 2,5 cm frei bleibt. Wässere die Pflanze direkt nach dem Topfen. So schließen sich mögliche Luftlöcher. Fülle den Topf bei Bedarf mit etwas Komposterde auf.