Zu Hauptinhalt springen
Zur Produktliste springen

Topfpflanzen

Wenn du einen grünen Daumen hast, wirst du unsere Auswahl an Topfpflanzen lieben. Damit gestaltest du leicht deine eigene Grünoase – egal ob Garten, Balkon, Terrasse, drinnen oder draußen. Sukkulenten, Orchideen, Palmen oder Grünpflanzen – die Auswahl an Topfpflanzen ist riesengroß.

Mit ein paar blühenden Blumen kann jeder Raum zu deinem neuen Lieblingsplatz werden. Ob du einen grünen Daumen hast oder nicht, bei IKEA findest du die Topfpflanze, die zu dir passt.  

Bevor du ein neues Mitglied in deine Pflanzenfamilie aufnimmst, solltest du sicherstellen, dass die Pflanze sich an dem Platz wohlfühlt, den du dir vorgestellt hast. Im Folgenden erfährst du mehr über unsere tollen Topfpflanzen für drinnen und draußen.

Topfpflanzen: Eine gute Wahl für drinnen

Zimmerpflanzen sind eine tolle Möglichkeit, Farbe und Leben in dein Zuhause zu bringen. Sie tragen außerdem zu frischer Luft bei, denn sie absorbieren Gase und filtern Schadstoffe aus der Luft. Ein paar schöne Topfpflanzen auswählen klingt einfach. Aber wo anfangen?

Hier ein paar Tipps, wie du mit pflegeleichten Zimmerpflanzen Farbe und Frische in dein Zuhause bringst.  

Aloe-Pflanzen

Aloe-Pflanzen sind sogenannte Sukkulenten. Einige Pflanzenteile sind verdickt und fleischig, was es der Pflanze ermöglicht, in trockenem Klima oder auf trockenen Böden Wasser zu speichern. Aloe-Pflanzen sind wunderschön grün und pflegeleicht, da sie sehr wenig Wasser benötigen. Aber sie brauchen viel Licht, sollten also einen schönen Platz an der Sonne bekommen.  

Kakteen

Der stachelige Kaktus ist bekanntermaßen ein wahrer Überlebenskünstler und verleiht deinem Zuhause eine robuste Note. Kakteen können Feuchtigkeit lange speichern, sodass du sie nur gelegentlich gießen musst. Gib ihnen einfach etwas Wasser, wenn die oberen Zentimeter des Substrats vollständig ausgetrocknet sind. Bei IKEA findest du eine Auswahl an verschiedenen Kakteen in Töpfen passend zu deinem Stil.  

Dracaena-Pflanzen

Dracaena-Pflanzen sind palmenähnliche Pflanzen mit grünen, stacheligen Blättern. Es gibt sie in vielen verschiedenen Varianten, manche sind kurz und buschig, andere können ziemlich hoch wachsen. Außerdem sind sie sehr pflegeleicht – praktisch, wenn du öfter mal das Gießen vergisst. Diese Pflanzen müssen sparsam bewässert werden. Warte, bis das Substrat etwa zur Hälfte des Topfes ausgetrocknet ist, bevor du wieder gießt. Je nach Lichtangebot kann die Pflanze bis zu mehrere Wochen ohne Gießen auskommen.  

Die beliebtesten Pflanzen für draußen

Balkon- und Beetpflanzen machen jeden Außenbereich lebendiger und einladender. Bestücke dein Gartenbeet mit frischen Pflanzen oder dekoriere deinen Balkon mit Topfpflanzen in Töpfen und Blumenkästen.  

Begonien

Begonien sind tolle Pflanzen für draußen, die sehr pflegeleicht sind. Sie gedeihen im Kübel oder im Blumenbeet. Wähle einen Standort im Halbschatten oder im gedämpften Sonnenlicht und lass den Boden zwischen den Wassergaben austrocknen.

Begonien gibt es in vielen verschiedenen Farben wie Rot, Orange, Gelb und Rosa. Wähle einfach die Variante aus, die dir am besten gefällt. Wenn du einen Balkon hast, kannst du diese Schönheiten in Blumenkästen setzen, um deinem Zuhause einen Hauch von Farbe zu verleihen.  

Hydrangea (Hortensien)

Hortensien sind wegen ihrer großen, farbintensiven Blüten sehr beliebt. Sie können als Stämmchen oder Kletterpflanze gezogen werden, aber die meisten werden als Strauch angepflanzt.  Hortensien fühlen sich, je nach Sorte, an einem sonnigen oder halbschattigen Standort wohl. Sie brauchen recht häufig Wasser, mögen aber wie die meisten Pflanzen auch keine nassen Füße. Grundsätzlich hilft ein Blick auf die Blätter. Beginnen sie, schlaff herunterzuhängen? Dann ist es Zeit, zu gießen.

Jasmin

Jasminpflanzen sind für den verführerischen Duft ihrer Blüten bekannt. Der Jasmin ist ein Kletterstrauch und kann, wenn du ihn lässt, ziemlich hoch wachsen. Er ist die ideale Wahl, wenn du ein Spalier in deinem Garten hast.  

Der Jasmin liebt es sonnig, aber nicht zu warm. Diese Pflanze ist sehr durstig, besonders wenn sie blüht. Die Erde sollte daher immer leicht feucht gehalten werden.