Product Recycling Fund
The price of this item includes a contribution to a Product recycling fund to ensure that waste electrical and electronic equipment is collected and recycled in a responsible manner.

Pressebereich


IKEA rüstet um auf LED-Beleuchtung
01-10-2012 16:00
 | 
[International]  IKEA stellt bis 2016 das komplette Beleuchtungssortiment weltweit auf LED um. LED verbraucht bis zu 85 Prozent weniger Energie und hält etwa 20-mal länger als herkömmliche Glühlampen, dies ermöglicht den Menschen ein nachhaltiges Leben zu Hause zu führen.
Bis spätestens 2016 stellt IKEA weltweit ihr komplettes Beleuchtungssortiment auf LED um. Das bedeutet, dass IKEA ab dann ausschliesslich LED-Leuchtmittel und LED-Leuchten verkaufen wird. LED ermöglicht Menschen ein nachhaltigeres Leben zu Hause führen und bei ihren Stromrechnungen zu sparen. Zusätzlich werden mehr als eine Million Lichtquellen in den IKEA Einrichtungshäusern auf der ganzen Welt zugunsten von LED und anderen energieeffizienteren Leuchtmitteln ausgewechselt. Bereits zum Herbst 2010 wurden die herkömmlichen Glühlampen aus dem Sortiment genommen. IKEA war somit Vorreiter für umweltfreundliche und nachhaltige Beleuchtung. Die gesamte jährliche Kostenersparnis pro LED-Lampe beträgt im Schnitt 6.70 Franken.

„LED ist eine Beleuchtungsrevolution. Die Stromrechnungen der Haushalte steigen rasant und der weltweite Energieverbrauch wächst, da kann eine kleine LED-Lampe eine sehr grosse Wirkung haben. Sie verbraucht viel weniger Energie als eine herkömmliche Glühlampe und mit ihr zieht enormes Einrichtungspotenzial zu Hause ein. Wir glauben, dass es sich jeder leisten können sollte, ein nachhaltiges Leben zu Hause zu führen. Deshalb werden wir sicherstellen, dass unsere Preise für LED die günstigsten auf dem Markt sind“, so Steve Howard, Chief Sustainability Officer des IKEA Konzerns.

Schon heute gibt es ein grosses Sortiment an LED-Lampen bei IKEA, das es Kundenermöglicht, ihre alten herkömmlichen Glühlampen gegen LED auszutauschen, ohne die Leuchtenbasis auswechseln zu müssen.

  • Wenn eine Million Menschen jeweils eine Glühlampe gegen eine LED-Lampe tauschen würden, entspräche dies, bezogen auf die CO2-Ersparnis, jedes Jahr etwa 6‘700 weniger Autos auf unseren Strassen oder 17 Millionen neu gepflanzter Bäume.
  • LED öffnet eine völlig neue Welt für das Beleuchtungsdesign – LED ist vielfältig einsetzbar, leuchtet sofort und verbreitet gutes, warmes Licht.
  • LED ist sicher im Gebrauch – LED enthält kein Quecksilber.

  • Eine vor kurzem durchgeführte Umfrage mit 6‘000 Konsumenten in China, Russland, Deutschland, Grossbritannien, den USA und Schweden (Juli 2012*) ergab, dass viele Menschen sich der Vorteile von LED noch nicht bewusst sind; 60 Prozent jedoch äusserten ihr Interesse an LED als Energiesparmöglichkeit, vor allem weil Stromrechnungen generell ansteigen und etwa 20-25 Prozent der Stromkosten zu Hause für Beleuchtung anfallen.

    In der Schweiz ist das Nachhaltigkeitsbewusstsein im Vergleich zu anderen Ländern sehr hoch. Aufgrund der grossen Nachfrage und des höheren Einkaufsvolumen konnte IKEA Schweiz zum 1. September 2012 die Preise der beliebtesten LED Leuchtmittel bereits um 20% senken.

    * Die Umfrage wurde im Auftrag von IKEA von YouGov durchgeführt.


    Spreitenbach, 01.10.2012

    100 Millionen.

    Geschätzte Anzahl Kinder, die bis Ende 2015 von sozialen IKEA Projekten in Zusammenarbeit mit UNICEF, UNDP und Save the Children profitieren werden.

    Welcome Inside

    Die Jahresübersicht des IKEA Konzerns