Zur Hauptseite wechseln

Handelsfachwirt/-in

Wenn du dich für eine Ausbildung zum Handelsfachwirt (w/m/d) entscheidest, dann bekommst du eine erstklassige Ausbildung mit drei IHK-Abschlüssen. Und du lernst ein bis zwei IKEA Einrichtungshäuser richtig gut kennen. Das alles erwartet dich als Handelsfachwirt/-in.


Auszubildende Handelsfachwirtin bei IKEA Süddeutschland

Während deiner Ausbildung lernst du:

  • in ein bis zwei verschiedenen IKEA Einrichtungshäusern.
  • in Blockseminaren an einer für die Ausbildung ausgewählten Akademie.*
  • von A bis Z, wie ein IKEA Einrichtungshaus funktioniert.
  • alle wichtigen Zusammenhänge, Abläufe und Schnittstellen unseres Unternehmens.
  • wo deine Stärken liegen: im Verkauf, in der Logistik, im Kundenservice, bei Recovery oder bei IKEA Food.
  • wie du ein Team führst und motivierst.

*Mehr erfährst du im Bewerbungsgespräch.


Dauer und Vergütung

  • 3 Jahre Ausbildung zum/zur Handelsfachwirt/-in
  • Gestaffeltes Gehalt: Die Vergütung ist der Qualifizierung angepasst. Weitere Informationen erhältst du im Bewerbungsprozess.
  • 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, vermögenswirksame Leistungen

Abschluss

3 IHK-Abschlüsse:

  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel
  • Ausbildereignungsschein
  • Handelsfachwirt/-in

Voraussetzungen

Schulabschluss: Abitur oder Fachhochschulreife

Für uns zählen nicht so sehr deine Schulnoten, sondern mehr deine Persönlichkeit und wie gut du zu uns und unseren Werten passt.

Ort

Du wirst in ein bis zwei IKEA Einrichtungshäusern in der jeweiligen Region ausgebildet.

Übernahme

Bei guten betrieblichen Leistungen übernehmen wir dich nach deiner Ausbildung in Vollzeit unbefristet in einem IKEA Einrichtungshaus in der Region.


Darauf kannst du dich freuen:

  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Unfallversicherung
  • Personalrabatt
  • günstige Verpflegung in unserem Mitarbeiterrestaurant
  • eigene Ausbildungspaten
  • weitere attraktive Sozialleistungen

Deine Perspektiven

Ob im Verkauf, im Kundenservice, in der Logistik oder bei IKEA Food – nach deiner Ausbildung hast du die Möglichkeit, als Teamleiter zu starten.
Wichtig ist, dass du Verantwortung übernehmen möchtest und dich fachlich und persönlich weiterentwickeln willst. Dafür bieten wir dir interne Weiterbildungsmöglichkeiten. Ob du dann in einen anderen Bereich, eine andere Stadt oder sogar ins Ausland wechselst, das hängt von dir selbst ab.

Bewirb dich jetzt für deinen Ausbildungsberuf! Du hast die Möglichkeit bei der Bewerbung deinen gewünschten Standort auszuwählen. Wenn der Standort nicht mehr auswählbar ist, ist die Stelle an diesem Standort bereits vergeben.

Ablauf

In den ersten 18 Monaten lernst du alle Abteilungen in deinem IKEA Einrichtungshaus kennen. Danach vertiefst du deine Kenntnisse in zwei Facheinarbeitungen. Diese finden in Bereichen statt, die wir gemeinsam aussuchen.
Deine Seminarphasen absolvierst du an einer für die Ausbildung ausgewählten Handelsakademie an deinem jeweiligen Standort. Außerdem gibt es interne Fortbildungen im IKEA Einrichtungshaus. Großer Pluspunkt: Du bildest ein enges Netzwerk mit den anderen Handelsfachwirten/-wirtinnen, die alle das gleiche Ziel wie du haben. Und das schweißt zusammen. Garantiert!
Bei Bedarf kann dir ein Zimmer in einer unserer IKEA Firmenwohnungen für drei Monate (innerhalb der Probezeit) kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, danach kostet das Zimmer 150,– Euro im Monat. Kommt es zu einem betriebsbedingten Ortswechsel, wird dir für diese Zeit eine kostenlose Unterbringung zur Verfügung gestellt.


Bei IKEA arbeiten sehr viele junge Leute und man bekommt superschnell Kontakt. Wir haben flache Hierarchien und duzen sogar die Einrichtungshauschefs. Und niemand nimmt einem Fehler krumm.

Kimberly


Das könnte dich auch interessieren: