Zu Hauptinhalt springen
Zur Produktliste springen

TROTTEN System

Arbeitest du von zu Hause aus oder bist du im Büro? Mit dem TROTTEN Modulsystem kannst du einen erschwinglichen, aber qualitativ hochwertigen Bürobereich einrichten. Unsere Büromöbelsets bieten flexible Schreibtische und ergonomische Stühle sowie Schränke, Aufbewahrungselemente, Raumteiler und Whiteboards. Auf alles geben wir eine 10-jährige Garantie.

Arbeitsplatz nach deinen Vorgaben – Büro, Zuhause oder eine gesunde Mischung

Raum mit einem Arbeitsplatz, der um einen weißen TROTTEN Schreibtisch und einen HATTEFJÄLL Drehstuhl arrangiert ist.
Zimmer mit einer DEJSA Tischleuchte auf einem TROTTEN Schiebetürschrank unter einem Fenster mit Gardine.
TROTTEN Schreibtische in einem Kooperationsbereich mit einer großen Zimmerpflanze in der Mitte.
Vollgeräumte TROTTEN Schiebetürschränke stehen als Raumteiler vor einem Arbeitsbereich mit einem TROTTEN Schreibtisch.
Zwei LÅNGFJÄLL Drehstühle stehen nebeneinander an einem weißen TROTTEN Schreibtisch vor einer braunen Wand.

    Herzlichen Glückwunsch zur Geschäftsexpansion!

     

    Das TROTTEN System lässt sich ganz einfach deiner derzeitigen Bürosituation anpassen – egal, ob du Schreibtische brauchst, die man zusammenschieben kann, leicht bewegliche Aufbewahrung, Notiztafeln für Bereiche im Fluss oder ein Aufbewahrungselement, das auch mal als Sitzfläche herhalten kann.

    Großraumbüro mit TROTTEN Aufbewahrungselementen auf Rollen, Schreibtischen, Stühlen und Regalen in hellen Farbtönen.

    TROTTEN Büromöbel für deine Expansionspläne

    Von Zuhause ins Hochhaus. Entdecke, wie das TROTTEN System dir die Veränderung in Räumlichkeiten und Mitarbeiterzahl erleichtert - und zwar durch praktische Multifunktionsmöbel und jeder Menge Ergänzungsmöglichkeiten.

    Zur Inspiration

    Büroplaner

    Plane dein Homeoffice oder ein komplettes Büro.

    Mehr erfahren

    10 Jahre Garantie

    Damit du lange Freude an deinen Möbeln hast.

    Mehr erfahren

    IKEA für Unternehmen

    Wir sind für dich da, wenn du dein Unternehmen aufbaust.

    Mehr erfahren

    Outdoor-Küchen für deinen besten Sommer

    Damit macht das Brutzeln im Freien noch mehr Freude: IKEA Outdoor-Küchen laden zu Kochabenden und Gartenfesten mit den Liebsten bei Frischluft ein. Ab sofort geht‘s zum Schlemmen nach draußen!

    Was ist eine Outdoor-Küche?

    Eine Outdoor-Küche bringt Kochstelle, Grill, Spüle und Aufbewahrungsmöbel nach draußen in den Garten. Es handelt sich also um eine fast komplette Küche, nur eben unter freiem Himmel. Hier grillst du lecker für deine Gäste, bereitest frische Salate zu und erledigst danach direkt den Abwasch. Da die Möbel auf der Terrasse der Witterung ausgesetzt sind, bestehen sie aus widerstandsfähigen und pflegeleichten Materialien.

    Welche Vorteile hat eine Outdoor-Küche?

    Vorteile gibt es viele: In der Freiluftküche bleiben die Laufwege beim Zubereiten und Servieren kurz, da du alles vor Ort zur Hand hast. Nebenbei kannst du dich mit deinen Gästen unterhalten, während du Gemüse schnippelst und die Teller anrichtest. Einer der Vorzüge von Outdoor-Küchen ist auch, dass Dämpfe und Gerüche einfach verfliegen.

    Was brauche ich alles für eine Außenküche?

    Für deine Outdoor-Küche bietet dir IKEA verschiedene Elemente an: Dazu gehören Spüleinheiten, Küchen mit Gas- oder Kohlegrill sowie Regale, Schränke und Kücheninseln. Such dir eine passende GRILLSKÄR Außenküche für deine Terrasse aus oder stell dir selbst eine Kombination zusammen. Denk außerdem an nützliches Zubehör wie Grillbesteck und eine Reinigungsbürste.

    Worauf ist beim Kauf der Außenküche zu achten?

    Mach dir erst mal klar, wie viel Stellfläche du im Außenbereich zur Verfügung hast. Mit dieser Info wählst du dann die richtige Kombination aus, die dir ausreichend Stauraum und Arbeitsfläche bietet. Plane auch genügend Platz für deine Gartenmöbel ein. Wenn du in deine Outdoor-Küche eine voll funktionsfähige Spüle einbauen möchtest, brauchst du einen Wasseranschluss im Garten. Den Wasserschlauch schließt du über den Schnellverbinder an der Mischbatterie an.

    Wo und wie sollte ich die Outdoor-Küche aufstellen?

    Eine Outdoor-Küche macht sich genauso gut auf der Terrasse wie in der Garage oder auf dem Balkon. Wichtig ist immer ein stabiler, ebener Untergrund. Ein überdachter Standort schützt deine Außenküche vor Sonne, Wind und Regen. Kleinere Kombinationen lassen sich leicht mit einer Hülle abdecken. Stell den Grill außerdem so auf, dass Qualm optimal abzieht und sich deine Nachbarn nicht gestört fühlen.