Zum inhalt wechseln

Komfort rund um die Uhr

Dein Schlafzimmer in ein Wohnzimmer bzw. dein Wohnzimmer in ein Schlafzimmer zu verwandeln ist ganz leicht. Du brauchst nur ein Sofa, das sich in ein Bett umwandeln lässt, Verdunklungsrollos am Fenster und noch ein paar weitere clevere Ideen.

Ein hellbeiges Bettsofa ist in ein Bett umgewandelt. Darauf liegt Bettzeug in grauer Bettwäsche.
Ein hellbeiges Bettsofa ist in ein Bett umgewandelt. Darauf liegt Bettzeug in grauer Bettwäsche.

Mehr Schlaf dank Verdunklungsrollos

Verdunklungsrollos sorgen dafür, dass dein Schlaf nicht nur die Strassenbeleuchtung gestört wird oder dass du zu früh aufwachst, weil die Sonne direkt in dein Zimmer scheint. Wenn du nicht die richtige Grösse finden kannst, wählst du einfach Rollos, die sich auf die gewünschte Fenstergrösse zuschneiden lassen.

Zu Rollos
Zu Rollos

Ein Sofa, das sich schnell in ein Bett verwandelt

Es ist nicht schwer, dein Sofa in ein kuscheliges Bett zu verwandeln – oder umgekehrt.

Zu Bettsofas & -sessel
Zu Bettsofas & -sessel

Aufbewahrung zum Sitzen

Das VRETSTORP Bettsofa besitzt ein praktisches Aufbewahrungsfach unter der Sitzfläche. Hier kannst du tagsüber das Bettzeug unterbringen und nachts Plaids und Rückenpolster.

Zu Bettsofas & -sessel
Zu Bettsofas & -sessel

Aufeinander abgestimmte Möbel

Wenn du Möbel der gleichen Serie in verschiedenen Bereichen verwendest, wie hier die Aufbewahrungselemente aus der HAUGA Serie, entsteht ein einheitlicher Look im gesamten Zuhause.

Zur HAUGA Serie
Zur HAUGA Serie

Platzsparende Schiebetüren

Schiebetüren sind ideal bei wenig Raum, da die Türen nicht ins Zimmer hineinragen, wenn du sie öffnest. Damit kannst du z. B. das Sofa näher an einen Schrank schieben, was bei einem Schrank mit Scharniertüren nicht möglich wäre.

Zu Schränke
Zu Schränke

Einheitliche Aufbewahrung

Wenn du bei deinen Aufbewahrungsmöbeln einen einheitlichen Look möchtest, empfehlen sich Stücke aus der gleichen Möbelserie, wie hier die HAUGA Serie.

Zur HAUGA Serie
Zur HAUGA Serie