8 BUMERANG -Bilder
Bilder überspringen

BUMERANG Kleiderbügelpolster, weiß

Price CHF 0.95

Wie erhalte ich es?

LieferungVerfügbarkeit prüfen ...
Im Einrichtungshaus
Verfügbarkeit prüfen ...

Dieses Kleiderbügelpolster bewahrt die Form deiner Feinstrickpullover, Anzugjacken oder Seidenblusen und passt genau auf BUMERANG Kleiderbügel.

Versandkosten bei Lieferung oder Servicekosten bei Click & Collect und Abholstationen.Artikelnummer702.932.74

Produktbeschreibung

Das Kleiderbügelpolster passt auf die BUMERANG Kleiderbügel; schont feinmaschige Strickkleidung, empfindliche Seidenblusen usw. und hält sie in Form.

Bewahrt die Form deiner Strickpullover, Anzugjacken und Leinenblusen bzw. Leinenhemden.

Design

IKEA of Sweden

  • Im Maß abgestimmt auf BUMERANG Kleiderbügel.

    Das Produkt kann dem Recycling oder der Energiegewinnung zugeführt werden.

  • Material
    Polypropylen, Polypropylen
    Pflege

    Mit einem weichen, feuchten Tuch reinigen (Wasser und mildes Spülmittel oder Seifenlösung).

Abmessungen und Verpackung

Breite: 44 cm

Tiefe: 4 cm

  • BUMERANGArtikelnummer702.932.74

    Breite: 11 cm

    Höhe: 4 cm

    Länge: 45 cm

    Gewicht: 0.06 kg

    Paket(e): 1

;
BUMERANGRolandPasst niergens1
Sehr praktischHeidiSehr gut5
Textilschutz vor der rauen OberflächeRenéDer Plastik des Bumerang ist hochwertig. Was mich aber sehr störte ist, das der Plastik auf dem passenderen Kleiderbügel von Ikea, in keiner Weise arretiert werden kann auf dem Büge, nachdem man den drüber gestraft hatte. Das labbert so rum auf dem Bügel, was nur sehr störend empfunden wird. Ich selbst hab den Bumerang auf dem Holzbügel mit Heissleim fest geklebt. Falls man den Kleiderbügel mal kurz wo ablegt, ist der Bumerang immer noch am Bügel und nicht weg gerutscht.5
Komplimente an derjenige der aufLidiaKomplimente an derjenige der auf diese Idee gekommen ist5
Gutes Preis-, Leistungsverhältnis!MyriamGutes Preis-, Leistungsverhältnis!5
In Gebrauch, um nasse BlusenTatjanaIn Gebrauch, um nasse Blusen zum Trocknen aufzuhängen, vermindert „Bügelecken“ in Kleidern4
okMartinaok5
Super!!👍🏻BabsTolle Ergänzung zum weißen Kleiderbügel5
perfekt zum KleiderbügelAndreaperfekt zum Kleiderbügel5
super praktischItalasuper praktisch5
Teamleiter EinkaufAnjaPasst nicht auf die alten Ikea Bügel Daher werden wir sie zurückgeben.1
PerfektAnn-ChristinePerfekt5
PraktischYvonnePraktisch für über schlecht verarbeitete Holzbügel, um die Kleidungsstücke vor Schäden zu bewahren.5
Überbügel von KleiderbügelnAntoniaKeine seitlichen unschöne Schultern an Blusen mehr. Blusen oder andere Kleider hängen an einem runden Bügel, so hat man an den Kleidern die man vom Bügel nimmt, keine unschönen Ecken mehr.5
BlusenCarolineIst super zum Blusen und Hemden aufhängen... Schade finde ich, dass es sich immer bewegt.... Das heisst, mann kann es nicht ankliggen... Finde ich sehr schade, da ich bei Ikea anderes gewohnt bin....4
Sehr praktischJuanNasses T-Shirt aufhängen, keine Falten, nix, einfach praktisch.5
Ueli67Nur Bügel von Ikea passt gut.4
Top für schöne KleiderCleopatra aus ArlesheimSchützt die hübschen Kleider. So sind sie immer bereit zum Anziehen ohne, dass sie an den Schultern eine Beule bekommen5
Dieses Produkt ist ein Zusatz zu allen IKEA BügelnSirasSehr praktisch für Stricksachen aufzuhängen5
Schöne FormjuweGut zum Aufhängen feuchter Wäsche oder schwerer Kleidungsstücke, passt super über die Kleiderbügel5
BUMERANG Kleiderbügelpolster, weiß

Kunststoff bei IKEA

Kunststoff ist und bleibt ein wichtiges Material, das wir in vielen IKEA Produkten verwenden. Weil es so vielseitig, leicht und robust ist, findet es sich in den unterschiedlichsten Formen wieder: von Folien und Lackierungen bis zu Schrauben und Dübeln. Dennoch müssen wir die Auswirkungen, die die Verwendung von Kunststoff auf unsere Umwelt haben kann, ernst nehmen. Um unseren Teil zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Kunststoffprodukten als Teil der Kreislaufwirtschaft beizutragen, arbeiten wir bei IKEA daran, neu hergestellten Kunststoff durch recycelte und/oder nachwachsende Materialien zu ersetzen.

Recycelter oder erneuerbarer Kunststoff zu 100 %

Kunststoff wird aus nicht erneuerbaren fossilen Rohstoffen hergestellt, meist Erdöl oder Erdgas. Da diese Rohstoffe nicht nachwachsen, werden ihre Vorräte immer weiter aufgebraucht. Unser Ziel ist es deshalb, bis 2030 keine neu hergestellten, sondern nur noch recycelte oder alternative Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen in unseren Produkten zu verwenden. Letztere lassen sich beispielsweise aus pflanzlichen Ölen, Maisstärke, Getreide und Zuckerrohr herstellen. Und konventionelle Kunststoffe wie PET-Flaschen lassen sich durch Recycling wiederverwerten, anstatt auf Mülldeponien zu landen. So sind wir von begrenzten fossilen Rohstoffen wie Erdöl weniger abhängig. Bislang bestehen 40 % unserer Kunststoffprodukte aus erneuerbaren oder recycelten Rohstoffen. Indem wir weitere Produkte aus solchen Materialien anbieten, möchten wir künftig 100 % erreichen und hoffen außerdem, dass viele Hersteller unserem Beispiel folgen.

Abschied vom Einwegkunststoff

Einwegprodukte aus Kunststoff belasten unsere Ökosysteme, wenn sie nicht bewusst entsorgt werden. Daher haben wir uns zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Kunststoff verpflichtet und verzichten seit 2020 in unseren Einrichtungshäusern schrittweise auf Einwegprodukte aus Kunststoff. Dazu gehören beispielsweise Teller, Becher und Trinkhalme, die wir in unseren Restaurants und Bistros anbieten und die wir durch Einwegprodukte aus 100 % erneuerbaren Quellen ersetzen.

PET und PP: die häufigsten Kunststoffarten

Polyethylenterephthalat (PET) and Polypropylen (PP) sind robuste, bruchfeste und hygienische Materialien. Sie sind außerdem wasserabweisend und resistent gegen verschiedene chemische Einwirkungen. Beide Kunststoffarten können recycelt werden und lassen sich so mehrfach verwenden. Weltweit wird am häufigsten PET recycelt. Da es als lebensmittelecht gilt, findet sich PET beispielsweise in Wasserflaschen, Lebensmittelverpackungen, Hygieneprodukten und medizinischen Produkten. Wir bei IKEA verwenden recyceltes PET besonders oft für Aufbewahrungsboxen, als Füllmaterial beispielsweise in Kissen oder als Folie an unseren Küchenfronten. Das recycelte PET für unsere Produkte stammt von Getränkeflaschen, die gesammelt, sortiert und aufbereitet wurden.

Sauber und sicher

Produktsicherheit ist uns besonders wichtig. Alle IKEA Produkte werden getestet und entsprechen in allen IKEA Ländern den strengsten Standards und gesetzlichen Regelungen. So können unsere Kundinnen und Kunden sicher sein, dass alles, was sie bei IKEA kaufen, sicher und gesundheitlich unbedenklich ist. Den Einsatz von Chemikalien und allen Substanzen, die den Menschen oder unserer Umwelt schaden können, möchten wir ganz oder so weit wie möglich vermeiden.

Gemeinsam können wir mehr erreichen

Bis wir unser Ziel erreicht haben und ausschließlich recycelte oder erneuerbare Kunststoffe verwenden, liegen noch einige Herausforderungen vor uns. Wir nehmen diese gern an und wollen weiterhin neue Lösungen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Kunststoff finden. Unsere Kundinnen und Kunden sollen zwischen vielen verschiedenen Produkten auswählen können, die aus nachhaltigeren Materialien bestehen und sich nach ihrer Verwendung recyceln lassen. Gemeinsam können wir viel bewirken!