Weiter zum Inhalt

Silvester wird stilvoll gefeiert

Der Countdown zum neuen Jahr steht in den Startlöchern. Mach den letzten Abend des Jahres mit einer Party zu einem echten Höhepunkt.

Ein Zimmer mit Ausblick, zu sehen sind Partydekorationen und Feuerwerk vor dem Fenster.
Ein Zimmer mit Ausblick, zu sehen sind Partydekorationen und Feuerwerk vor dem Fenster.

Bereit für die Party des Jahres!

Canapés und Goldlametta: An diesem extravaganten Abend bleiben keine Wünsche offen. Ob es an Silvester zum Essen kleine Häppchen gibt oder ein großes Festmahl, ob du dein Zuhause mit stimmungsvoller Beleuchtung schmückst oder du am liebsten alles in Glitzer hüllst: Für diesen Anlass kannst du dich so richtig ins Zeug legen und erst aufhören, wenn du nicht mehr weißt, wo das Essen aufhört und die Deko anfängt.

Ins neue Jahr feiern

Mach es dir am Fenster gemütlich und genieße das Feuerwerk aus sicherer Entfernung und bestem Panoramablick. Achtung: Getränke und Snacks immer griffbereit halten. (LED-Kerzen lassen sich prima dazwischen platzieren, weil sie keine Gefahr darstellen.)


Zu viel Stimmung? Gibt es nicht!

Gestalte dein Zuhause so, dass es zum Anlass passt. Kerzen, Lichterketten und Leuchten lassen so drinnen wie draußen die perfekte Sternennacht für den Jahreswechsel entstehen.

"
Viele von uns empfinden einen unglaublichen Druck, zu Silvester gesellig zu sein oder an einer Party teilzunehmen. Ich möchte zeigen, dass man auch wunderbar für sich allein feiern kann – und zwar überaus festlich und schön.
"

Saša Antić, IKEA interior designer

Den neuen Anfang kaum erwarten können

Genieße einen schönen Abend, der auf seinem Höhepunkt das Jahr ausklingen lässt. Auf gehts, das nächste wartet schon voller Vorfreude in den Startlöchern. Frohes Neues Jahr!


Weitere Produkte für deine Silvesterparty:

Wir finden es toll, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Von
Inneneinrichtung: Saša Antić
Fotografie: Henrik Pettersson
Text: Henrik Annemark