Weiter zum Inhalt

Kleines Schlafzimmer - viel Stauraum

Dein Schlafzimmer darf sich nicht wirklich so nennen, so klein ist es? Nur weil die Maße deines Schlafbereichs nicht konventionellen Vorstellungen eines Zimmers entsprechen, heißt das nicht, dass du hier nicht erholsam schlafen und Zeit verbringen kannst. Wir zeigen dir, wie das geht.

Ein Bett hinter einem Vorhang als Raumteiler
Ein Bett hinter einem Vorhang als Raumteiler

Dieser kleine Bereich teilt sich in einen begehbaren Kleiderschrank und Schlafbereich auf. Um diese Kombination so bequem und privat wie möglich zu machen, muss die Schlaffunktion einfach stimmen. Und was ist das Wichtigste dabei? Ein bequemes Bett, natürlich. Der Platz ist knapp? Dann wähle ein Gestell, das auch noch eine andere Funktion erfüllen kann. Dieses Modell hier verfügt über eingebaute Schubladen.

Wenn ein Bereich so klein ist, wagt man eigentlich fast nicht mehr an Aufbewahrung zu denken. Dabei gibt es keinen Grund dafür, wenn du die Wände clever nutzt. Wie? Mit einer ungewöhnlichen Kombination aus Regalen und Haken, die deine Sachen (und damit auch deine Persönlichkeit) zeigen und aufbewahren. Du hast vielleicht keinen Nachttisch, aber ein quadratischer Wandschrank kann diese Funktion genausogut erfüllen. Etikettierte Boxen und Behälter kümmern sich um Kleinkram und die Schubladen unter dem Bett sind wie geschaffen für Bettwäsche und Sportsachen (besonders, wenn du etwas mit der Innenorganisation der Schubladen jonglierst).

Du teilst dir den Bereich mit anderen. Aber das heißt nicht, dass du auf Privatsphäre verzichten musst. Mit einer Verdunklungsgardine wirst du nicht durch brennendes Licht beim Schlafen gestört und außerdem schaffst du so einen Ort, an dem du auch mit einem Mitbewohner für dich sein kannst.

Ein begehbarer Kleiderschrank in einem Schlafbereich, u. a. mit ELVARLI Element in Weiß.

Und was ist mit deiner Kleidung? Wenn du deinen Kleiderschrank mit anderen teilst (oder gar überhaupt keinen zur Verfügung hast), kann saisonale Kleidung zum Beispiel in den Schubladen unter dem Bett verschwinden. Innenorganisation wirkt Wunder, besonders wenn der Platz so unglaublich knapp ist wie hier. Ein schmaler Wäschebehälter, der zwischen Fußende des Bettes und Wand passt, noch ein Spiegel dazu und schon hast du eigentlich alle notwendigen Funktionen abgedeckt: So kannst du dein Outfit noch einmal überprüfen, wenn du dich anziehst, und nutzt gleichzeitig den Spiegeleffekt, um deinen Bereich um einiges größer und tiefer erscheinen zu lassen. Ziemlich cool, oder?

Ein Foto eines kleinen Schlafbereichs neben einer Treppe im IKEA Ideen-Labor

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Von

Inneneinrichterin: Rita Mestre
Fotografie: Martin Cederblad & Andrea Papini
Text: Vanessa Algotsson


IKEA besser schlafen

Wir wollen dem Thema Schlaf mehr Aufmerksamkeit schenken, denn wir glauben erholsamer Schlaf kommt viel zu kurz. Aus diesem Grund haben wir für dich jede Menge Informationen und Tipps rund ums Schlafen zusammengetragen, damit du ausgeschlafen in den Tag starten kannst.