Zur Hauptseite wechseln

Last-Minute-Geschenkideen für den guten Zweck

Anstatt Materielles zu überreichen, besinnen wir uns stärker auf die Nächstenliebe und überreichen Spendengeschenke.

(22.12.2021) Weihnachten steht vor der Tür und dir fehlen immer noch Geschenke für Freund*innen oder Verwandte? Jedes Jahr erleben wir die gleiche Herausforderung, kreative Geschenkideen zu finden. Doch die meisten von uns haben im Prinzip alles, was es braucht, um glücklich zu sein. Oft schenken wir aus dem sozialen Druck heraus etwas geben zu müssen, da wir von der anderen Person auch ein Geschenk bekommen. Ganz nach dem Motto der lateinischen Redewendung: „Do ut des“ – ich gebe, damit du gibst. Wie wäre es, wenn wir deswegen dieses Jahr Geschenke neu denken?

Spendengeschenke lassen sich mit weihnachtlichen Verpackungen aufpeppen.

Anstatt Materielles zu überreichen, besinnen wir uns stärker auf die Nächstenliebe. Denn darum geht es doch eigentlich beim Weihnachtsfest. Und was eignet sich da besser, als mit außergewöhnlichen Spenden anderen eine Freude zu machen? Wir verraten dir, wie das funktioniert, welche Möglichkeiten es gibt und wie du die Geschenke dann auch noch verschönern kannst. Auf der Suche nach den passenden Präsenten stellen wir dir interessante Projekte der langjährigen IKEA Kooperationspartner Save the Children, UNICEF, Ärzte ohne Grenzen, NABU und WWF vor. Aber vorab haben wir uns die Frage gestellt, wie wir mit einer Spendenurkunde mehr als nur ein Blatt Papier überreichen können.

Ideen zum Verpacken des Spendengeschenks

Bekommst du zu deiner Spende einen Kalender oder ein Plüschtier, ist das Geschenk schnell verpackt. Aber wie überreicht man einfach nur eine Spendenurkunde? Mit dem RIBBA Bilderrahmen verleihst du der Urkunde einen besonderen Wert. Es gibt ihn in verschiedenen Farben und Größen, sodass der Einrichtungsstil des Empfängers berücksichtigt werden kann. Ein echter Hingucker sind zudem Geschenktüten oder Aufbewahrungsboxen, die du individuell bemalen oder verzieren kannst. Eine weihnachtliche Geschenkverpackung in Form eines Tannenbaums eignet sich hier besonders gut. Wer seinem Spendengeschenk eine persönliche Note verleihen möchte, kreiert mit Handlettering zudem eine individuelle Karte. Geschenkideen vom NABU oder dem WWF kannst du auch wunderbar mit einer Pflanze verbinden – so zieht die Natur auch gleich bei der beschenkten Person ein.

Mit kreativen Geschenkideen Gutes tun

Die Mission von Save the Children ist es, für Kinderrechte auf der ganzen Welt zu kämpfen – und das bereits seit über 100 Jahren. Warum also nicht etwas zurückgeben und dort Hilfe leisten, wo sie am dringendsten benötigt wird? Auf der Website von Save the Children kannst du zwischen verschiedenen Spendenpaketen wählen. Beispielsweise zauberst du mit dem Spielpaket einem bedürftigen Kind ein Lächeln ins Gesicht, wenn es einen neuen Fußball oder die Buntstift-Box auspackt. Zudem gibt es das Lern-, Essens-, und Geburtspaket. Hast du dich für eine Option entschieden, erfolgt die Bestellung online und du erhältst das digitale Spendenzertifikat. Dieses kannst du dann einfach ausdrucken oder direkt per Mail versenden, wenn du die zu beschenkende Person nicht persönlich antriffst.

Eine weitere Organisation, die sich für die Rechte der Jüngsten einsetzt, ist UNICEF. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen wurde 1946 gegründet, um in Not geratene Kinder nach dem zweiten Weltkrieg zu unterstützen. Auf Basis der Kinderrechtskonvention erinnert die Organisation Regierungen tagtäglich an die Umsetzung von Kinderrechten weltweit. Wenn auch du deinen Teil hierzu beitragen möchtest, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Wie wäre es beispielsweise mit einer Kinder-Patenschaft oder einer Spende für ein bestimmtes Projekt? Auf der Website von UNICEF kann direkt eine weihnachtliche Grußkarte dazu bestellt werden, um deiner Spende eine persönliche Note zu verleihen.

Ein „Geschenk ohne Grenzen“ bietet das internationale Netzwerk Ärzte ohne Grenzen. Seit 50 Jahren leisten die Mitarbeiter*innen medizinische Hilfe in Krisengebieten auf dem ganzen Globus. Bereits mit kleinen Beträgen unterstützt du diese wichtige Arbeit, etwa um Impfstoffe zu erwerben, Malariatestungen durchzuführen oder steriles Material für sichere Geburten zu beschaffen. Im vergangenen Jahr konnten so insgesamt rund zehn Millionen ambulante Konsultationen durchgeführt werden. Ab einer Spende von 20 Euro erhältst du zudem das Spendenmagazin „AKUT“ mit allerlei Informationen und interessanten Fakten zu dem weitreichenden Aktionsgebiet.

Mithilfe verschiedener Organisationen kommt Hilfe dort an, wo sie wirklich benötigt wird.
Umweltbewusste Schenker*innen werden beim NABU oder WWF fündig.

Naturschützende Geschenkideen beim NABU und WWF

Umweltbewusste Schenker*innen sollten sich auf der Website des Naturschutzbundes Deutschland e. V. umsehen – der Kooperationspartner von IKEA setzt zum Schutz der Umwelt konkrete Maßnahmen im In- und Ausland um. Für unsere weihnachtliche Geschenkidee solltest du das Lieblingstier der beschenkten Person kennen: Beim NABU ist es möglich, Patenschaften für verschiedenste Tiere zu verschenken. Vom Schneeleoparden über Schimpansen bis hin zum Adler ist alles dabei! Aber auch Moore und Flüsse können dabei profitieren. Im Anschluss an den Kauf erhältst du eine persönliche Spendenurkunde und eine Begrüßungsmappe mit allen Infos rund um das „Patenkind“. Zusätzlich gibt es zweimal im Jahr Patenpost.

Auch beim WWF stehen zahlreiche Geschenkideen zum Entdecken bereit. Der World Wide Fund for Nature ist eine der größten internationalen Natur- und Umweltschutzorganisationen und arbeitet schon lange mit IKEA zusammen. Mit dem Ziel einer klimapositiven Wertschöpfungskette setzt sich die Stiftung für Projekte ein, die Ressourcen schonen und Artenvielfalt fördern. Durch den Kauf eines Kalenders mit einzigartigen Landschaftsaufnahmen unterstützt du beispielsweise Naturschutzprojekte. Oder du verschenkst eine Tierpatenschaft inklusive Plüschtier, durch dessen Erlös seine echten Artgenossen rund um die Welt geschützt werden können. Alternativ wird die klassische Spendenurkunde angeboten – hier kann ebenfalls ausgewählt werden, welchem Tier oder Naturschutzgebiet dein Beitrag zugutekommen soll.

Wie du dich auch entscheidest – mit einem Spendengeschenk bist du garantiert auf der sicheren Seite und sorgst für eine doppelte Bescherung: Zum einen für die Person, die dein Präsent bekommt und zum anderen für die Menschen, Tiere oder Naturräume, die dank deiner Spende unterstützt werden. Du suchst noch den perfekten Begleiter für deine schön verpackte Spendenurkunde? Dann haben wir leckere Geschenkideen aus der Küche für dich!


Über den Autor: Ekkehard Matthée

Für IKEA blogge ich zu den unterschiedlichsten Dingen, angefangen bei Wirtschafts- und Technikthemen bis hin zu Trends & Styles. Mein größter Wunsch wäre es, in Südafrika ein Weingut zu betreiben oder Bono von U2 einen Tag lang zu treffen. Ich kann mich für Musik in allen Formen begeistern – ob auf CD, im Radio, live oder selbst gespielt. Mein Lieblingsstück von IKEA ist aktuell das blaue einäugige Ungeheuer SAGOSKATT.