KLIPPAN Bezug 2er-Sofa, hellblau

Preis inkl. MwSt.*
129.00
Dieses Produkt ist ein Extrabezug. Das Sofa wird separat verkauft.
KLIPPAN Bezug 2er-Sofa, blau
KLIPPAN Bezug 2er-Sofa
KLIPPAN Bezug 2er-Sofa, hellblau
KLIPPAN Bezug 2er-Sofa, Kabusa dunkelgrau
KLIPPAN Bezug 2er-Sofa, Vissle gelbgrün
KLIPPAN Bezug 2er-Sofa, Vissle grau

So bekommst du es

Lieferverfügbarkeit prüfen
Click & Collect Verfügbarkeit wird überprüft
Warenverfügbarkeit prüfen
8 KLIPPAN -Bilder
Zur Produktinformation

Durch die Nutzung von 40% recyceltem Denim für unseren KLIPPAN Sofabezug haben wir 27.000 Liter Wasser gespart und unsere CO2-Bilanz um 67% verbessert – pro Bezug! Kaum zu glauben, was schon zwei abgetragene Jeans ausmachen können!

*zzgl. Lieferkosten oder Click & Collect BereitstellungskostenWarenverfügbarkeit, Sortiment und Preise können in den Einrichtungshäusern variieren.Artikelnummer404.910.15

Produktinformationen & Textilangaben

Leicht sauber zu halten – der abnehmbare Bezug kann in der Maschine gewaschen werden.

Bezug aus 100% Baumwollgewebe, einem strapazierfähigen Naturmaterial - weich und bequem.

Für uns ist abgetragene Kleidung eine Ressource. Zum Beispiel zur Herstellung eines KLIPPAN Sofabezugs, für den wir 2 abgetragene Jeans wiederverwerten.

Durch die Nutzung von recyceltem Denim können wir 27.000 Liter Wasser einsparen und unsere CO2-Bilanz um 67% verbessern – pro Bezug! Im Vergleich zur herkömmlichen Produktionsweise eine beachtliche Verbesserung!

Bei der Herstellung dieses Sofabezugs haben wir vom Rohmaterial bis zum fertigen Produkt ca. 2.200 Liter Wasser verbraucht. Das sind im Vergleich zur konventionellen Herstellung 93% weniger!

In Europa werden jedes Jahr etwa 500 Millionen Paar Jeans verkauft, und der durchschnittliche Europäer besitzt 7 Paar Jeans. Weniger als 1% davon werden nach dem Aussortieren wiederverwertet. Was für eine gigantische Verschwendung!

Alle Jeans haben praktische Taschen, genau wie der KLIPPAN Sofabezug. Hier sitzt die Tasche an der Seite – der perfekte Platz für Fernbedienung, Smartphone und andere kleine Gegenstände, die du griffbereit halten willst.

Dieser Bezug besteht aus 40% recyceltem Denim, gemischt mit 60% neuer Baumwolle aus nachhaltigen Quellen.

Artikelnummer404.910.15
  • Dieses Produkt ist ein Extrabezug. Das Sofa wird separat verkauft.

    Bei der Herstellung kamen keine schädlichen Substanzen oder Prozesse wie Kaliumpermanganat oder Stone Washing zum Einsatz.

  • 60% Baumwolle, 40 % Mischfasern (100 % recycelt, mind. 93 % Baumwolle, 3 % Polyester)

    Bezug

    Feinwäsche, max. 40°C.

    Separat waschen.

    Nicht mit Chlor bleichen.

    Nicht trocknergeeignet.

    Bügeln bei max. 150°C.

    Chem. Reinigung (normal) mit Tetrachlorethen und Kohlenwasserstoff.

    Keinen Weichspüler verwenden.

  • Indem wir Produkte schaffen, die den Menschen helfen, weniger Energie zu verbrauchen, tragen wir dazu bei, ein nachhaltigeres Leben zu Hause zu ermöglichen.

    Wir möchten einen positiven Einfluss auf den Planeten haben. Deshalb wollen wir, dass bis 2030 alle Materialien in unseren Produkten recycelt oder erneuerbar sind und auf verantwortungsvolle Weise beschafft werden.

    Die Baumwolle in diesem Produktwurde mit weniger Wasser, Pflanzenschutz- und Düngemitteln angebaut, was gleichzeitig die Gewinnspanne der Bauern erhöht. Dies trägt zur Schonung der Umwelt bei.

Maße

  • KLIPPAN
    Bezug 2er-SofaArtikelnummer404.910.15

    Breite: 32 cm

    Höhe: 10 cm

    Länge: 43 cm

    Gewicht: 2.59 kg

    Paket(e): 1

Bewertungen

4.6(15)
Sofa und BezügeHeikeSeit Jahrzehnten ein Fan vom Klippan Sofa. Besonders gut die robusten und unterschiedlichenen Bezüge.5
Viel für wenigTanjaEin tolles Sofa für kleines Geld4
Super 👍TouriaSuper 👍5
GutCristinaGut5
SofaChristophTolles Sofa5
War sehr schnell übergezogenAnonymer RezensentSuper Bezug, feste Qualität5
Anonymer RezensentPerfekt, bin extra zufrieden!5
Schöner StoffÄntschVor einiger Zeit gekauft und keine Mängel entdeckt5
Zufrieden, aberAnonymer RezensentZufrieden, aber fusselt ein bisschen. Nicht schlimm, aber könnte optimiert werden.3
Passgenau und edler LookAnonymer RezensentUm ein in die Jahre gekommenes Klippan aufzuwerten: ein tolles Produkt. Lässt sich gut überziehen und befestigen, der Bezug sitzt anschließend straff, sieht in der gewählten Farbe sehr edel aus.5
Es quietscht...Julius81Es quietscht... ausgerechnet beim Hinsetzen und beim Aufstehen. Wir sprechen über ein Sofabezug. Es ist mal lustig, mal peinlich... Je nach dem welche Gäste man hat... Bleibt als Entschuldigung oder Erklärung: IKEA halt...3
Kat RinaHabe seit Jahren ein Klippan Sofa und wechsle immer mal wieder das Aussehen durch neue Bezüge - wie neu!5
Knapp ...Anonymer RezensentKnapp,wie knapp es nach dem Waschen ist weiß ich noch nicht4
Schickes DesignAnonymer RezensentMir gefällt die Farbe und dass er gut aufzuziehen ist.5
Klippan Sofa mit BezugAnonymer Rezensentein super bequemes Sofa für mich und meinen Hund. Der Bezug lässt sich schnell und einfach wechseln. Nur die Orginalbeine fand ich hässlich, diese habe ich ausgetauscht.5

NachhaltigkeitPeople & planet

Energie und Ressourcen

Recycelte Jeans werden zu neuen Bezügen

Vielleicht hast du zu Hause ein oder zwei Paar Jeans, die du nicht mehr trägst? Was immer du tust - schmeiß sie nicht weg, wenn du das nächste Mal deinen Kleiderschrank ausmistest, sondern recycel sie! In Zusammenarbeit mit MUD Jeans machen wir aus alten Jeans neue Denim-Bezüge für das KLIPPAN Sofa. Dies spart Ressourcen und ist ein weiter Schritt auf unserem Weg, nur noch erneuerbare oder recycelte Materialien bei allen IKEA Produkten zu verwenden.

KLIPPAN Bezug 2er-Sofa, hellblau

Baumwolle bei IKEA

Wir verwenden Baumwolle in vielen unserer Produkte, von Sofas und Kissen bis zu Betttextilien und Matratzen. Es ist ein weiches, strapazierfähiges und erneuerbares Material, das luftdurchlässig ist und gut Feuchtigkeit aufnimmt. Aufgrund dieser tollen Eigenschaften ist Baumwolle eines unserer wichtigsten Rohmaterialien. Jedoch bringt die Produktion von Baumwolle einige Herausforderungen mit sich, da der konventionelle Anbau negative Auswirkungen auf die Umwelt hat und die Farmer unter schlechten Arbeitsbedingungen arbeiten. Durch unsere Größe und unser Produktionsvolumen möchten wir dies ändern und einen echten Fortschritt in der Baumwollindustrie bewirken. Indem wir nur Baumwolle verarbeiten, die entweder recycelt wurde oder aus nachhaltigem Anbau stammt, und indem wir mit Kooperationen und Initiativen vor Ort zusammenarbeiten und eine Einhaltung nachhaltiger Anbaumethoden fördern, sind wir der Meinung, dass wir in der Baumwollindustrie positive Veränderungen vorantreiben können.

Denim ist zeitlos und die gute alte Jeans das wohl beliebteste Kleidungsstück der Welt. Viele Exemplare geraten im Laufe der Zeit in Vergessenheit und fristen ihr Dasein als Staubfänger ganz hinten im Kleiderschrank. „Da haben wir uns gedacht: Recyceln wir sie doch einfach und machen etwas Neues und Nützliches daraus“, sagt Piotr Jakubiak, der an der Entwicklung des KLIPPAN Denim-Bezugs beteiligt war. Jeans sind kein Abfall, sondern eine Rohstoffquelle. Alles begann mit einem kleinen Projekt, das wir mittlerweile auf mehrere Länder ausgeweitet haben. Wir arbeiten mit lokalen Partnern zusammen, die unsere Nachhaltigkeitsziele teilen und wie wir alte Produkte als Ressourcen für die Zukunft sehen“, sagt Piotr. Die Jeans werden geschreddert, mit reiner Baumwolle gemischt und die Fasern wieder zu einem robusten Stoff verarbeitet. „Aus zwei Paar alten Jeans, die zu groß, zu klein oder aus der Mode gekommen sind, können wir einen neuen Denim-Bezug herstellen.

Gemeinsam etwas bewirken

Die verarbeitete neue Baumwolle stammt aus nachhaltigen Quellen. Das bedeutet, dass sie entweder recycelt oder unter Verwendung von weniger Wasser, chemischen Düngemitteln und Pestiziden angebaut wird. Heute besteht ein KLIPPAN Denim-Bezug zu 40 % aus recycelter und zu 60 % aus reiner Baumwolle, aber Piotr verspricht, dass sich das Verhältnis in Zukunft noch weiter verbessern wird. „Wir haben es geschafft, den Anteil an recycelter Baumwolle in den letzten Monaten erheblich zu erhöhen. Die Entwicklung geht schnell voran und es passieren viele positive Dinge. Die Verarbeitung von alten Jeans zu neuem Denim-Stoff ist einer der vielen Schritte in Richtung unseres Ziels, bis 2030 nur noch erneuerbare oder recycelte Materialien für unsere Produkte zu verwenden. Wir müssen mehr clevere Methoden entwickeln. Und wenn wir mit unseren Partnern und all den Menschen zusammenarbeiten, die recyceln, gibt es nichts mehr, was uns aufhalten kann.“

100 % Baumwolle aus nachhaltigen Quellen

Seit 2015 verwenden wir in unseren Produkten entweder recycelte Baumwolle oder beziehen Baumwolle aus nachhaltigeren Quellen*. Letzteres bedeutet, dass wir nur Baumwolle beziehen, die gemäß nachhaltigen Anbaumethoden produziert wurde, wodurch weniger Wasser, Dünger und Pestizide eingesetzt und die Arbeitsbedingungen und die Vergütung der Menschen, die den Anbau betreiben, verbessert werden. Wir haben ein System erstellt, dass es uns ermöglicht, die gesamte von uns genutzte Baumwolle zurückzuverfolgen und so sicherzustellen, dass das Endprodukt aus anerkannten, zertifizierten Quellen stammt. *Baumwolle aus nachhaltigeren Quellen entspricht den folgenden Programmen: Better Cotton (definiert durch BCI inklusive gleichwertiger Programme in den verschiedenen Ländern) und Baumwolle von Farmern, die gemäß dem BCI-Standard arbeiten.

Gemeinsam treiben wir den Fortschritt voran

Etwa 0,5 % der Baumwolle, die jährlich weltweit angebaut wird, werden für IKEA Produkte verwendet. Obwohl diese Zahl nicht sehr groß erscheint, verbirgt sich dahinter eine ziemlich große Menge an Baumwolle. So viel, dass wir eine Veränderung in der Baumwollindustrie vorantreiben können. Seit Langem arbeiten wir mit weltweiten Partnern und Interessengruppen zusammen. Gemeinsam möchten wir den konventionellen Baumwollanbau, der bisher in großem Umfang betrieben wird, grundlegend verändern und entwickeln deshalb weitere Sozial- und Umweltstandards für die Baumwollproduktion. Ein Beispiel hierfür ist die Better Cotton Initiative (BCI), das weltweit größte Nachhaltigkeitsprogramm für Baumwolle, welches die Bedingungen für die Produzent*innen, für unsere Umwelt und letztlich für die gesamte zukünftige Baumwollindustrie verbessert. Derzeit werden die nachhaltigeren Anbaumethoden im Rahmen von IKEA Projekten bereits von mehr als 110.000 Baumwollproduzent*innen angewendet.

Wir fördern die Einhaltung der Standards in der gesamten Wertschöpfungskette

Die Herstellung aller IKEA Produkte folgt dem IWAY-Standard, dem IKEA Verhaltenskodex für Lieferanten. Darin werden die Mindestanforderungen festgelegt, die wir an unsere Lieferanten bezüglich Umwelt- und sozialer Aspekte stellen. Dies beinhaltet die Einhaltung lokaler Gesetze und Vorschriften. Wir bei IKEA dulden keinerlei Zwangsarbeit, Kinderarbeit oder anderes Verhalten, das gegen unsere Anforderungen verstößt, die für die Lieferkette gelten. Unsere auf Baumwolle spezialisierten Teams sind weltweit im Einsatz, um sicherzustellen, dass die gesamte Baumwolle in IKEA Produkten unseren Anforderungen entspricht. Durch diese Teams vor Ort in Gebieten, in denen es bisher schwierig war, verantwortungsbewusst zu arbeiten, können wir den traditionellen Anbaumethoden etwas entgegensetzen und die Industrie verändern. Wenn wir feststellen, dass wir in Regionen tätig sind, in denen wir nicht sicherstellen können, dass unsere Anforderungen eingehalten werden, greifen wir vor Ort ein und bewirken so positive Veränderungen.

Mehr erfahren Weniger anzeigen