EKET Schrank mit 2 Türen + 1 Boden, dunkelgrau, 70x35x70 cm
EKET Schrank mit 2 Türen + 1 Boden, dunkelgrau, 70x35x70 cm
EKET Schrank mit 2 Türen + 1 Boden, dunkelgrau, 70x35x70 cm
EKET Schrank mit 2 Türen + 1 Boden, dunkelgrau, 70x35x70 cm
EKET Schrank mit 2 Türen + 1 Boden, dunkelgrau, 70x35x70 cm

Man kann bei wenig Platz mit einem Element beginnen und es je nach Aufbewahrungsbedarf erweitern.

*zzgl. Lieferkosten oder Click & Collect BereitstellungskostenWarenverfügbarkeit, Sortiment und Preise können in den Einrichtungshäusern variieren.Artikelnummer203.449.21

Produktinformationen & Textilangaben

Man kann bei wenig Platz mit einem Element beginnen und es je nach Aufbewahrungsbedarf erweitern.Durch Kombinieren von Elementen in verschiedenen Maßen, mit oder ohne Türen und Schubladen entstehen individuelle Möbel.Dank des integrierten Drucköffners lässt sich die Tür mit einem leichten Druck öffnen.Ein versetzbarer Boden ermöglicht die Anpassung des Innenraums an den individuellen Aufbewahrungsbedarf.Lässt sich leicht und schnell montieren dank der Holzdübel, die in die vorgebohrten Öffnungen geklickt werden.Muss für die Wandmontage mit EKET Wandschiene ergänzt werden. Für diesen Korpus wird eine EKET Wandschiene 70 benötigt. Sie wird separat verkauft.Mit Füßen, Beinen oder Sockel (separat erhältlich) ergänzen, wenn der Schrank auf dem Boden stehen soll.Wenn das Möbelstück auf dem Boden stehen soll, muss es mit dem beigepackten Beschlag an der Wand befestigt werden.Die Befestigungsart ist abhängig vom Wandmaterial. Bitte Schrauben und Dübel entsprechend der Wandbeschaffenheit verwenden (separat erhältlich).Bei Wandmontage von Schränken hängt die max. Belastung vom Wandmaterial ab.Max. Belastung 10 kg pro waagerechter Fläche, wenn das Grundelement auf dem Boden steht.Design

Jon Karlsson

Artikelnummer203.449.21
  • Paneel:Spanplatte, Papierfüllung in Wabenstruktur (100% recycelt), Hartfaserplatte, Papierfolie, Kunststoffeinfassung
    Rückwand:Hartfaserplatte, Papierfolie, Kunststofffolie
    Mit einem feuchten Tuch abwischen.Mit trockenem Tuch nachwischen.Regelmäßig kontrollieren, dass alle Beschläge und Verschraubungen gut festgezogen sind und sie bei Bedarf nachziehen.
  • Durch die Verwendung einer Hartfaserplatte mit einer Spanplatte als äußerer Schicht und einer Papierfüllung in Wabenstruktur bei diesem Produkt benötigen wir weniger Holz pro Produkt. Auf diese Weise schonen wir die Ressourcen besser.Wir möchten einen positiven Einfluss auf den Planeten haben. Deshalb wollen wir, dass bis 2030 alle Materialien in unseren Produkten recycelt oder erneuerbar sind und auf verantwortungsvolle Weise beschafft werden.

Maße

Breite: 70 cm

Tiefe: 35 cm

Höhe: 70 cm

max. Belastung/Regalboden: 10 kg

  • EKET
    Schrank mit 2 Türen + 1 BodenArtikelnummer203.449.21

    Breite: 36 cm

    Höhe: 13 cm

    Länge: 76 cm

    Gewicht: 15.40 kg

    Paket(e): 1

Bewertungen

3(29)
Möbel von EketAngelikaSchneller und einfacher Zusammen- bau4
Eket - toller SchrankSusanneEket ist ein Schrankelement für jedes Zimmer geeignet, sehr leicht im Aufbau und auch die Anbringung an der Wand.5
Aufhängung zu schwachKemalSieht gut aus aber die Aufhängung war bei der Ausführung vor 3 Jahren viel besser und Schräglagen korrigierbar.3
EKET Würfel und KommodeAnonymer RezensentHabe gedacht das der Grauton etwas dunkler wäre, ansonsten entspricht es der Beschreibung.4
Schade das es hierzu keineKathrinSchade das es hierzu keine Glasplatten gibt! Wir haben uns mehrere schränke als Sideboard zusammengestellt und für oben keine Abdeckung gefunden wie bei Besta ... ansonsten tolles Design, schlicht, schön schmal5
Früher war die Qualität besserKathrinDie "Noppen zum Zusammenbauen" sind aus Hartplastik und bei einem von 2 Aktenschränken leider abgebrochen. Sehr ärgerlich. Der Aktenschrank wird kostenlos ausgetauscht, aber ich muss 2 Wochen warten. Sowas nervt!!! Der Kundenservice ist top bei Ikea, aber ich bin froh, dass meine Einrichtung fast so gut wie komplett ist. Die Qualität der Möbel werden einfach schlechter ...1
Praktischer schrankLisaSchöner praktischer Schrank. Einfacher Aufbau. Nur die Schranktüren sehen etwas billig aus durch die Folie. Wenn man genau hinsieht, sieht man die Ränder der Folie. Als Aktenschrank super Maß.5
InnenraumSilkeEs geht zu viel Nutzraum verloren durch die Art des Aufbaus. Es passen keine 2 Aktenordner übereinander und keine Ablagekörbe hinter die Türen2
Produkt ist sehr empfindlich EinfachsteAlenProdukt ist sehr empfindlich Einfachste Folie wurde verwendet.2
Die Tür kann nicht gutAndreaDie Tür kann nicht gut eingebaut werden3
Cabinet eketBrunoGreat cabinet, unfortunately it comes only with one shelf and it is not possible to buy spare shelfs from ikea... Really a pity!5
Gutes Preis-Leistungs-VerhältnisHeidrun0402Für den Preis ist es ein tolles Produkt.4
Schwerer Aufbau, unzufriedenes ErgebnisJuttschalkAufbau dauert je nach dem wie viel Kraft man aufwendet schneller. Bei griffen die Seitenteile nur mit sehr viel Kraft. Beim einsetzen der Türen konnten die nicht ausreichend eingestellt werden. Türen können lediglich so ausgerichtet werden, dass man sie auf und zu bekommt, Spaltmaße sind nicht zu korrigieren. Nach all der Mühe geht der Schrank wohl leider zurück.1
Guter Preis aber Zusammenbau schwierigHG68Ich habe den Schrank als platzsparende Verstaumöglichkeit für T-Shirts gekauft, diese Funktion erfüllt der Schrank gut. Er ist kompakt und auch relativ stabil, wenn er einmal zusammengebaut ist. Allerdings ist der Zusammenbau an sich unbefriedigend. Es erfordert viel Fummelei und die Plastikverbindung der Bretter geht beim Zusammenbauversuch leicht kaputt. Wir mussten einen Schrank komplett umtauschen, weil die Plastikschrauben beim Zusammenschieben abgebrochen waren und waren froh, dass wir die Familycard und daher einen Anspruch auf Ersatz bei Aufbauschäden hatten.3
Eket-Nein danke!Eketistmeinendgegner77Seit beinahe 30 Jahren schraube ich diverse Ikea-Möbel zusammen. Nicht immer einfach, aber wird jedesmal fertig und ist ok. Eket hat meine Ikea-Kompetenzen jedoch an ihre Grenzen gebracht. Und es waren 5!! Stück, die an diesem Abend zusammen gebaut werden wollten. 5! Nach 10 Minuten war der erste Eket kaputt. Die Nöppel brachen einseitig aus dem Holz. Für den 2. haben wir mit zwei Leuten über 1 Stunde gebraucht. Zum Glück war der erste ein prima Ersatzteillager. Nach 2 abgebrochenen Fingernägeln, 1 Flasche Wein, war klar, dass Mutantrinken für die anderen 3 Schränke unumgänglich ist. Nix passt so wirklich bündig, das Aufbaucomic ist auch nicht wirklich erhellend und es fehlten bei 2 Schraubentütchen einige Teile. Nun stehen sie auf dem Boden, recht krumm, keiner wie der andere, die Aufhängung kommt erst noch...erstmal mit einem weißen Lackstift die Montagemacken überdecken, denn Gewalt kann man hier durchaus mal anwenden, damits passt. Also, wer seine Ikea-Kern-Kompetenzen erweitern möchte, über seine Grenzen hinaus wachsen möchte, dem sei Eket wärmstens empfohlen. All diejenigen, die schnell mal was aufbauen wollen und Gradlinigkeit schätzen, Parallelität bevorzugen, sollten Eket eher nicht kaufen. Liebes Ikea, das kannst du besser! Was war los bei Ekets Erfindung? Wann kommt Eket 2.0 ? VG.1
Bemaßungphönix 260Die Bemaßung für die Höhe ohne Füße ist mangelhaft. Der Schrank ist 704 mm hoch! Adils-Beine sind Aber nur 700 mm hoch. In Kombination mit einem Tisch nur bedingt zu empfehlen. Es fehlen weitere Einlegeböden.2
Nie wieder... Schlechter geht es kaum...HellmannIch finde es traurig für so eine schlechte Konstruktion überhaupt noch Geld zu verlangen. Der ganze schränk ist windig und nicht wirklich gerade. Spaltmaße Katastrophal. Wenn ich jetzt noch die Wandschienen bewerten muss dann würde ich nichtmal einen Stern geben, und den gibts wirklich nur weil es meiner Freundin gefällt.1
Optik gut, Qualität leider nichtAnonymer RezensentOptik und Aufbau gehen soweit in Ordnung. Leider ist das Teil von schlechter Qualität. Die Türen sind schief und lassen sich nicht einstellen. Bei unseren beiden Modellen funktioniert das Öffnen gefühlt nur bei ein von fünf Mal drücken. Das schlimmste ist aus meiner Sicht allerdings die Wandbefestigung. Bei uns haben sich alle Eket Schränke nach einer Weile, natürlich unterschiedlich stark, abgesenkt. Ich habe drei Mal neue Löcher gebohrt und Markendübel und Schrauben verwendet. Keine Chance, trotz leichter Beladung senken sich die Teile ab. Das scheint an den Schienen zu liegen, die nach unten, dort wo die Kraft hin wirkt, kein Material haben. Bei einer etwas weicheren Wandoberfläche drückt sich die Schiene dann einfach in die Wand. Insgesamt bin ich ziemlich enttäuscht von Eket, habe jetzt alles demontiert und auf dem Sperrmüll entsorgt. Da ich es mit den tollen Schränken länger versucht habe, war ein Umtausch trotz vorheriger Zusage des IKEA Supports, vor Ort leider nicht möglich.1
Türausrichtung fixierenImmerdieseblödenNamenDie Spalten der Türen sind von Anfang an nicht parallel einstellbar. Man muss einen Kompromiss finden zwischen Türen gehen überhaupt auf und zu und gerade zu einer Kante ausgerichtet. Nach etwa einem Jahr Nutzung verschieben sich die Türeinstellerteile ständig, und es kann passieren, dass die Türen klemmen. Ich habe daraufhin die Türeinstellerteile bestmöglichst ausgerichtet und mit sehr kleinen Nägelchen (Pinzette zum Festhalten und Hammer nötig) fixiert. Jetzt verstellt sich nichts mehr. Mit den Spaltmaßen der Türen muss man leben. Aber was will man für 70 € meckern. Den Aufbau an sich fand ich nicht einfach, da sich die Teile schwer ineinander stecken lassen. Eigentlich montiere ich sehr gerne Ikea-Möbel. Dieses Teil gehört aber definitiv nicht zu meinen Lieblings-Montage-Objekten. Optik und Oberfläche finde ich nach wie vor gut durch zeitloses Design.3
Schlicht und schön, mit schiefen TürenNeikyEin schickes Möbelstück. Recht simpel gehalten. Die Füße zu montieren war nicht einfach, da wir selbst die Löcher bohren mussten. Zusätzlich bekommen wir es mit dem System für die Türen nicht hin, diese vernünftig und gerade auszurichten. Das ist sehr schade.3
EKET Schrank mit 2 Türen + 1 Boden, dunkelgrau, 70x35x70 cm

Holz bei IKEA

Möbel aus Holz sind typisch IKEA – schließlich ist dieses tolle Material ein Teil unserer skandinavischen Herkunft. Es ist aus vielen Gründen eines unserer Lieblingsmaterialien. Außerdem altert es wunderschön, sodass dir deine Möbel auch nach Jahren noch Freude bereiten. Außerdem ist es robust, wiederverwertbar und recycelbar. Wir bei IKEA sind überzeugt, dass die verantwortungsvolle Produktion von Holz eine entscheidende Rolle beim Klimaschutz spielt. Bereits 2012 haben wir uns das Ziel gesetzt, unser Holz bis 2020 aus nachhaltigeren Quellen zu beschaffen, und sind stolz auf das Ergebnis: Denn tatsächlich ist das Holz, das wir heute für unsere Produkte verwenden, zu 98 % entweder recycelt oder FSC-zertifiziert.

Technische Entwicklungen, neue Hobbys, ein neues Familienmitglied ... kleine und große Veränderungen beeinflussen das Leben und den täglichen Bedarf daheim. Nicht zuletzt, wenns darum geht, alles Mögliche unterzubringen. Petra Kammari Enarsson ist Produktentwicklerin bei IKEA. Sie macht häufig Hausbesuche bei Kunden, um sich zu informieren, wie der Alltag für verschiedene Menschen aussieht. Und um herauszufinden, wie man durch clevere Aufbewahrung das Leben ein bisschen erleichtern kann. Sie erinnert sich an eine Familie in Kopenhagen, die jedes zweite Wochenende durch die Tochter aus einer früheren Beziehung erweitert wurde. „Sie hatte zwar kein eigenes Zimmer, aber einen Platz für sich. Das hatte die Familie gelöst durch ein Hochbett im Wohnzimmer und eine Kommode für ihre privaten Sachen.“ Petra empfindet dies als gutes Beispiel dafür, dass immer mehr Menschen auf kleinem Raum wohnen und sich das Leben häufig im Wohnzimmer abspielt. Da will man es dann sowohl gut aufgeräumt als auch gemütlich und praktisch haben.

Flexible Möbel für veränderten Bedarf

Ein weiterer deutlicher Trend weltweit ist, dass die Menschen häufiger umziehen – genau wie Petra früher. „Das Problem ist, dass viele Aufbewahrungen so statisch sind. Sie lassen sich nicht verändern, wenn man umzieht oder sich der Bedarf verändert. Dann ist das Unterbringen nicht mehr optimal und Aufräumen und Ordnunghalten wird viel zu kompliziert.“ Als Folge dieser Einsicht konzentrierten sich Petra und ihr Team auf flexiblere, persönlichere Aufbewahrungslösungen. Etwas, das sich leicht anpassen lässt, damit man nicht jedes Mal neue Möbel kaufen muss, wenn sich das Leben und der Bedarf verändern. Da dachte Petra an die Angelkisten, die sie in ihrer Jugend hatte und die sich so leicht stapeln und bei Bedarf einfach umstellen ließen. Konnte man nicht ein Möbel gestalten, das aus verschiedenen praktischen Modulen besteht, die man einfach umstellen, neu ordnen oder ergänzen kann?

Bauklotzsystem

Petra und ihre Kollegen bestellten zuerst Pappkartons in verschiedenen Größen. Die stellten sie in verschiedenen Wohnbereichen und Räumen auf, schoben sie hin und her, stapelten sie und setzten alles immer wieder anders zusammen. So wie Kinder mit Bauklötzen spielen. Gleichzeitig sammelte das Team detaillierte Fakten im Zusammenhang mit Aufbewahrung: Wie viele Zeitschriften hat man durchschnittlich daheim? Auf welcher Höhe legt man am bequemsten sein Mobiltelefon ab? „Viele von uns legen Schlüssel, Telefon oder Handtasche an einem bestimmten Platz ab, wenn wir nach Hause kommen. Das geschieht oft automatisch, das macht man, ohne nachzudenken“, meint Petra. Die Höhe, die für die meisten optimal war, liegt bei 80 cm. So lag es auf der Hand, ein Regal in dieser Höhe vorzusehen. Es wurde ein Bestandteil in dem Mix aus Regalen, Schränken und Boxen in verschiedenen Ausführungen und Maßen, zu dem sich die Aufbewahrungslösung EKET entwickelte. „Ich bin froh, dass wir durch all die Varianten bei Farben und Maßen die Möglichkeit eröffnen konnten, verspielt und kunterbunt und genau nach dem eigenen Geschmack zu wählen“, sagt Petra. Und jetzt ist sie gespannt auf die nächsten Hausbesuche. „Ich glaube, dass die Kunden eine ganze Menge interessanter Kombinationen gefunden haben, an die wir nicht mal gedacht haben.“

Wälder: Lebensgrundlage für uns alle

Wälder sind wichtig für den Erhalt der Artenvielfalt und unserer Atmosphäre. Jeder Wald ist ein komplexes Ökosystem, das Menschen und Tiere mit Nahrung, Brennholz und vielen anderen Ressourcen versorgt. 90 % aller Pflanzen und Tiere sind auf gesunde Wälder angewiesen. Die Bäume reinigen die Luft, die wir zum Atmen brauchen, und sind ein Teil des Wasserkreislaufs. In vielen Gebieten sichern sie das Einkommen der Menschen, die dort leben und arbeiten. Da wir für unsere IKEA Produkte jährlich etwa 19 Millionen Kubikmeter Holz aus mehr als 50 Ländern beziehen, tragen wir eine hohe Verantwortung für die Wälder selbst, für die nachhaltige Holzproduktion und für die gesamte Holzindustrie. Wir sehen uns dazu verpflichtet, Wälder verantwortungsvoll zu bewirtschaften, denn so können wir die Ökosysteme schützen, zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen und die Menschen, die von der Holzproduktion leben, nachhaltig unterstützen.

Unser Holz: zu 100 % aus nachhaltigeren Quellen

Wir bei IKEA arbeiten mit Industriestandards, die bezüglich der verantwortungsvollen Forstwirtschaft sehr anspruchsvoll sind. In unserer Lieferkette erlauben wir keine illegale Waldrodung. Außerdem beziehen wir kein Holz aus Gebieten mit hohem Naturschutzwert oder in denen die Produktion mit sozialen Konflikten einhergeht. Nur nachhaltigere Quellen, die entweder recyceltes oder FSC-zertifiziertes Holz anbieten, kommen für uns infrage. Unsere Lieferanten werden nach strengen Kriterien ausgewählt und regelmäßig geprüft. Wenn wir feststellen, dass Lieferanten unsere hohen Anforderungen nicht befolgen, veranlassen wir sofort Korrekturmaßnahmen. Gemeinsam mit unseren ausgewählten Partnern haben wir unser Ziel erreicht, bis 2020 nur Holz aus nachhaltigeren Quellen zu beziehen, und verwenden heute zu 98 % recyceltes oder FSC-zertifiziertes Holz.

IKEA Forest Positive Agenda for 2030

Sowohl die Wälder selbst als auch die sie umgebenden Ökosysteme sind gefährdet durch nicht nachhaltiges Wirtschaften, illegalen Holzabbau sowie Abholzung zum Ausbau von Infrastruktur. Um diese wertvollen Ressourcen für nachfolgende Generationen zu erhalten und zu schützen, ist ein ganzheitlicher Ansatz notwendig. Unsere IKEA Forest Positive Agenda for 2030 zielt darauf ab, die Forstwirtschaft zu verbessern, die Artenvielfalt zu fördern und letztlich dem Klimawandel entgegenzuwirken. Außerdem unterstützt sie die Rechte der Menschen, die von den Wäldern abhängig sind, und das in unserer gesamten Lieferkette. Hierbei möchten wir künftig neue Wege finden, Holz bewusst zu nutzen. Die drei Schlüsselbereiche unserer Agenda sind folgende: • Verantwortungsvolle Forstwirtschaft weltweit zur Norm werden lassen. • Die Abholzung stoppen und beschädigte Wälder aufforsten. • Holz bewusst zu nutzen und Produkte künftig so zu entwickeln, dass sie aufbereitet, mehrfach verwendet, wiederverwertet und schließlich recycelt werden können.

Gemeinsam schaffen wir mehr

Bei IKEA pflegen wir langjährige Partnerschaften mit Unternehmen, Regierungen, Verbänden und Nichtregierungsorganisationen, um gemeinsam gegen Abholzung und Waldsterben zu kämpfen. Wir möchten verantwortungsvoll produziertes Holz in unseren Produkten für die vielen Menschen zugänglich machen und darüber hinaus eine echte Veränderung in der Holzindustrie bewirken. Daher setzen wir uns dafür ein, die Forstwirtschaft weltweit zu verbessern, damit verantwortungsvolles Wirtschaften zum neuen Standard wird. So leisten wir einen Beitrag zum Aufbau gesunder Wälder und zur Förderung der Artenvielfalt.

Weitere Informationen Weniger anzeigen

Material

Was sind Konstruktionsplatten?

Wir verwenden bei der Herstellung vieler unserer Möbelstücke Konstruktionsplatten, zum Beispiel bei Tischen und Schränken. Sie sind leicht und ressourcensparend, aber dennoch stabil und belastbar. Jede Platte besteht außen aus Spanholz-, Faser- oder Massivholzmaterial. Im Inneren befindet sich eine wabenförmige Füllstruktur, meist aus recyceltem Papier, die dank ihrer speziellen Konstruktion besonders stabil ist. Die Platte wird je nach gewünschtem Stil mit einem Schutzlack, einer Folie oder einem Furnier überzogen.

EKET
Schrank mit 2 Türen + 1 Boden, dunkelgrau70x35x70 cm

Preis inkl. MwSt.*
70.00
EKET Schrank mit 2 Türen + 1 Boden, dunkelgrau, 70x35x70 cm
EKET Schrank mit 2 Türen + 1 Boden, weiß, 70x35x70 cm
Die Lieferoptionen findest du beim Bezahlvorgang
Siehe Optionen an der Kasse
Click & Collect -Informationen werden überprüft
Warenverfügbarkeit prüfen
EKET Schrank mit 2 Türen + 1 Boden, dunkelgrau, 70x35x70 cm

EKET

70.00

EKET

70.00