Zur Hauptseite wechseln

Hefeteilchen mit Müsli und Salzflocken

Frisch aufgebackene Hefeteilchen im Handumdrehen dank Vorbereitung am Vortag.

Ein KLYFTA Korb mit Hefeteilchen, die mit der HJÄLTEROLL Müsli hergestellt wurden, steht auf einem Frühstückstisch neben einer Tasse Kaffee, KALLNA Gläsern mit Orangensaft und einer Grapefruithälfte auf einem Teller.
Ein KLYFTA Korb mit Hefeteilchen, die mit der HJÄLTEROLL Müsli hergestellt wurden, steht auf einem Frühstückstisch neben einer Tasse Kaffee, KALLNA Gläsern mit Orangensaft und einer Grapefruithälfte auf einem Teller.

Zutaten:

Ergibt ca. 15 Stück

400 g HJÄLTEROLL Müsli mit getrockneten Beeren
25 g Hefe
300 ml kaltes Wasser
100 g grobes Roggenmehl
800 g Weizenmehl
100 ml Milch nach Wahl *
200 g Naturjoghurt *
1 EL Honig oder Zucker *
2 EL Öl nach Wahl
2 TL Salz

Mit Folgendem servieren:
Müsli
Salzflocken

Schritt für Schritt:

Tag 1

  1. Hefe zerbröseln und in kaltem Wasser auflösen.
  2. Alle Zutaten ergänzen und rühren, bis der Teig klebrig wird. Mit etwas Mehl bestäuben.
  3. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch bedecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen (mind. 10 Stunden ruhen lassen).

Tag 2

  1. Ofen auf 250° C vorheizen (keine Umluft) und ein hohes Backblech auf dem Boden des Ofens platzieren.
  2. Die Schüssel aus dem Kühlschrank nehmen und 10 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. Anschliessend den Teig auf einer bemehlten Oberfläche formen.
  3. Den Teig zu ca. 15 runden Teilchen formen. Die Teilchen auf das Backpapier setzen und mit einem Geschirrhandtuch bedeckt 10 Minuten gehen lassen. Mit Müsli und Salzflocken bestreuen.
  4. Das Backblech in den Ofen schieben und 100 ml Wasser in das Ofenblech auf dem Boden schütten. Wenn sich Dampf bildet, den Ofen schliessen.
  5. 20 Minuten backen, bis die Teilchen eine schöne Farbe angenommen haben.

* Vegane Variante möglich