Zur Hauptseite wechseln

Sicherheit, Störung & Strahlungsgefahr

Sicherheit

IKEA hat ganze Reihe von Sicherheitsmassnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass unsere Produkte beim Kauf so sicher und aktuell wie möglich sind. Smarte Beleuchtungsprodukte von IKEA nutzen den AES-Standard mit 128 Bit und sind gemäss aller gültigen Standards für kabellose Produkte getestet und zugelassen worden. TRÅDFRI Produkte sind nicht auf eine Region beschränkt und eignen sich für Leuchten mit der entsprechenden Lampengrösse.

Störung

Sobald eine Lichtquelle mit einem Steuerungsgerät gekoppelt ist, kann sie nur damit gesteuert werden. Es besteht also keine Gefahr, dass benachbarte Systeme sich gegenseitig beeinträchtigen.
Wenn sie die gleiche Frequenz nutzen (2.4 GHz) und nahe beieinanderstehen, ist eine Störung möglich. Allerdings ist das Produkt gemäss den Standards der Übereinstimmungserklärung zertifiziert und eine solche Störung sollte nicht vorkommen.

Strahlung

Die Strahlung ist geringer als bei einem Wi-Fi-Gerät oder Mobiltelefon. Solltest du dich wegen einer Überempfindlichkeit in Bezug auf Elektrizität oder Strahlung unwohl fühlen, empfehlen wir, den Hauptschalter zu nutzen, um die Lampen auszuschalten. Dann geht von ihnen keinerlei Strahlung aus.


Welche Daten werden über mich gesammelt?

  • Hier erfährst du mehr über private Daten

    IKEA sammelt keine privaten Daten, wenn du das TRÅDFRI Smart-Lighting-System nutzt.

Muss die Sicherung ausgeschaltet sein, wenn ich eine Lichtquelle installiere?

  • Hier erfährst du mehr über das Ausschalten des Hauptschalters

    Nein, dennoch empfehlen wir, den Hauptschalter während der Installation auszuschalten.

Können smarte Beleuchtungsprodukte auch im Freien oder in einer teilweise feuchten Umgebung genutzt werden, also z. B. in Garagen oder Gewächshäusern? Kann man sie im Badezimmer verwenden?

  • Hier erfährst du mehr über die Nutzung von smarten Beleuchtungsprodukten im Freien

    Generell empfiehlt IKEA Beleuchtung mit Schutzart IP44 für Badezimmer. TRÅDFRI LED-Lampen können für Badezimmer und für den Gebrauch im Freien verwendet werden. Die TRÅDFRI Steuergeräte (Fernbedienung, kabelloser Dimmer oder Bewegungsmelder) und JORMLIEN und SURTE LED-Türen und FLOALT LED-Lichtpaneele sind allerdings nicht für den Gebrauch in Badezimmern und im Freien geeignet.

Wie warm werden smarte Beleuchtungsprodukte im Vergleich zu herkömmlichen Beleuchtungsprodukten?

  • Hier erfährst du mehr über Lampen und Temperaturen

    Die Temperatur der Lampen erhöht sich leicht, wenn sie eingeschaltet sind, genauso wie bei herkömmlichen Lampen.

Wie hoch ist der Stromverbrauch der smarten Beleuchtungsprodukte im Vergleich zu anderen LED-Lampen und integrierten LED-Lampen?

  • Hier erfährst du mehr über Lampen und den Stromverbrauch

    Die verschiedenen Produkte haben einen unterschiedlichen Stromverbrauch, daher solltest du in den Produktinformationen auf der Website oder auf der Verpackung nachsehen.

Welche Sicherheitsmassnahmen hat IKEA ergriffen, um zu verhindern, dass die Produkte gehackt werden?

  • Mehr zu Sicherheitsmassnahmen

    Sicherheit ist bei IKEA von höchster Wichtigkeit. Wie alle unsere Produkte entspricht die IKEA Smart-Lighting-Kollektion allen vorgeschriebenen Anforderungen. Um unsere Smart-Lighting-Produkte weiterhin abzusichern, haben wir eine geschlossene Plattform-Lösung gewählt.

Welchem Hackingrisiko setze ich mich aus, wenn ich IKEA Smart-Lighting-Produkte mit Amazon Alexa, Google Assistant und/oder Apple HomeKit verbinde?

  • Mehr zu Hackingrisiken

    Wir arbeiten eng mit Amazon, Google und Apple zusammen, um unsere Smart-Lighting-Produkte zu sichern. Sicherheit ist bei IKEA von höchster Wichtigkeit. Wie alle unsere Produkte entspricht die IKEA Smart-Lighting-Kollektion allen vorgeschriebenen Anforderungen.


Das könnte dich auch interessieren


Du brauchst mehr Hilfe?