Zur Hauptseite wechseln
Zur Produktliste

Küchenrückwände & Wandpaneele

Küchenrückwände und Wandpaneele für die Küche: schön sauber

Tapeten oder Wandfarben sind den Zufällen, Unfällen und Abläufen in der Küche manchmal schutzlos ausgesetzt. Fettspritzer, Saucenflecken oder Kratzer verwandeln die Wände über der Arbeitsplatte oder hinter dem Kochfeld schnell mal in eine wenig ansehnliche Leinwand. Unsere Küchenrückwände und Wandpaneele für die Küche schaffen hier Abhilfe. Mit ihnen schützt du nicht nur deine Küchenwände, du machst sie auch schöner und kannst sie an die Optik deiner Küche anpassen. Ob Spritzschutz in Steinoptik oder Paneele für die Wand, die in Edelmetallfarben leuchten: Hier findest du Küchen-Wandpaneele, die viel für einen Raum tun können. Übrigens auch, wenn es sich dabei nicht um eine Küche handelt. Denn auch im Arbeitskeller oder dem Kinderzimmer kann so eine Küchenrückwand durchaus sinnvoll sein…

Pflegeleichter Schutz für deine Küchenwände

IKEA Wandpaneele schützen deine Wände in der Küche vor Spritzern, Dreck und lästigem Fett und sind gut abwaschbar. Die Küchenrückwände sind gleichzeitig aber auch Designelement: Mit ihrer Metalloptik, in Schwarz oder mit Mustern bringen Sie Farbtupfer und Persönlichkeit in deine Küche.

Eine METOD Küche mit weisser Arbeitsplatte, braunen ASKERSUND Fronten und einem SIBBARP Wandpaneel in Marmormuster. Neben der Spüle sind ein FASCINERA Schneidebrett und Gemüse zu sehen.
Eine METOD Küche mit weissen KUNGSBACKA Fronten und einer weissen Arbeitsplatte sowie einem goldfarbenen LYSEKIL Wandpaneel. An einer Stange an der Wand sind Küchenutensilien aus Holz zu erkennen.

IKEA Küchenrückwände und Wandpaneele: Design trifft Schutz

Wenn du dir mal die Welt von IKEA angesehen hast, wirst du es bemerkt haben: Wir lieben es, wenn Design und Funktionalität eine wundervolle Verbindung eingehen. Dies gilt auch für unsere Küchenrückwände und Wandpaneele für die Küche: Sie sehen schön aus, lassen jede Küche glänzen, harmonieren perfekt mit unseren Küchenfronten und schützen auch noch die Wände vor unliebsamen Unfällen. Dass sie dir zudem das Leben leichter machen, weil sie so einfach zu reinigen sind, betonen wir übrigens besonders gerne.

So kannst du unsere Küchenrückwände und Paneele montieren

Wie aber bringst du einen IKEA an deiner Küchenwand (oder einer anderen Wand, die du schützen möchtest) an? Entweder, du klebst das Paneel direkt an die Wand (nutze dafür einen Spezialkleber, der für die Wandbeschaffenheit geeignet ist), oder du montierst es mit Hilfe unsere Schiene für Küchenrückwände. Diese muss zuerst an der Wand angebracht werden, bevor du daran die Küchenrückwand montieren kannst – dafür schonst du durch den Verzicht auf Klebstoff deine Wand. Besonders gut, wenn diese vielleicht nicht mehr die jüngste ist oder die Bausubstanz nicht mehr die beste ist. Bitte beachte, dass sich die passende Montageart für unsere Küchenrückwände und Paneele für die Küche je nach Modell unterscheiden kann. Im Zweifel frag gerne in deinem IKEA Einrichtungshaus nach, wir beraten dich gerne.

IKEA Wandpaneele für die Küche – gegen Fettflecken und mehr

Verschmutzungen und Fettspritzer kannst du dank Spritzschutz jetzt ganz einfach abwischen, die Wand bleibt unberührt. IKEA Küchenwand-Paneele können aber noch mehr für deine Küche tun. Sie können unschöne Wände in älteren Küchen verstecken, als Sichtschutz für Kabelführung in der Wand oder andere Elemente dienen, auch auf Bodenhöhe eingesetzt werden, um zum Beispiel als Blenden vor ungünstigen Nischen und Ecken zu dienen, und natürlich als stilvolle Designelemente die Arbeitsplatte in Szene setzen. Ob du dabei das Material der Küchenplatte auch an der Rückwand aufnimmst oder es kontrastierst, ist dir überlassen. Küchenrückwände in Schwarz und Weiss, in schlichten Grautönen, kunterbunten Farbnuancen oder modernen Edelmetalldesigns setzen deiner Kreativität keine Grenzen.

So kannst du deinen Spritzschutz von IKEA reinigen

Ob Küchenrückwände aus Laminat, Kunststoff oder Quarz: Die Pflege oder Reinigung geht ganz einfach. Grundsätzlich kannst du einfache Verschmutzungen mit einem feuchten Lappen entfernen, bei hartnäckigem Schmutz kannst du mit etwas Küchenreiniger arbeiten. Wichtig: Vor allem aber nicht nur bei Wandpaneelen aus Quarz kannst du auf Stahlwolle, Scheuermittel, Spülschwämme und ähnliches verzichten. Diese könnten die Oberfläche beschädigen.

Paneele für die Wand – nicht nur in der Küche schön

Noch ein letzter Tipp: Fast jede Küchenrückwand auf dieser Seite kannst du auch problemlos in anderen Räumen einsetzen. Im Hobbykeller kann dein Spritzschutz die Wand vor Funkenflug oder Ölspritzern schützen, im Kinderzimmer hält er Wasserfarben oder schmutzige Finger von der Wand ab. Kinderleichte Reinigung inklusive.