Weiter zum Inhalt
Zur Produktliste

Dekoration

Mit Minimalismus und Natürlichkeit glänzen

Es braucht oft nicht viel Deko - aber die Richtige, damit ein minimalistischer und natürlicher Look entsteht

Tipps für eine Wohlfühlecke.

So gestaltest du dir eine Wohlfühlecke.

Du möchtest eine Ecke, in der du einfach mal Fünfe geradesein lassen kannst? Mit unseren Tipps verwandelst du ein sonniges Plätzchen in eine Ruheoase.

Entdecke die Tipps für deine Wohlfühlecke.

Neuheiten, mit denen dein Zuhause in neuem Glanz erstrahlen

Erfrisch deine vier Wände ganz einfach mit ein paar neuen Dekodetails. Ein neuer Blumentopf hier, eine neueVase da und schon schaut ein Raum ein bisschen anderes und wieder frisch aus.

Erinnerungen bewahren

Fotos, Zeichnungen & Bilder aufhängen, statt sie in irgendeinem Ordner verstauben zu lassen

Zu den Rahmen
Zu den Rahmen

Schnell geliefert

Online bestellen & deine Deko gemütlich nach Hause bekommen

Mehr erfahren

Click & Collect

Online bestellen & im IKEA Einrichtungshaus abholen

Mehr erfahren

IKEA Geschenkkarte

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Mehr erfahren

Werde IKEA Family Mitglied

...und profitiere laufend von Vorteilen.

Mehr erfahren

Deko als Ausdruck deiner Persönlichkeit

Zuhause ist, wo das Herz ist, wo Menschen mit verschiedenen Charakteren wohnen. Dekorationen geben dir die Möglichkeit, ein wirklich persönliches Zuhause zu schaffen. Egal, ob du schrullig, entspannt, anspruchsvoll, cool, minimalistisch, maximalistisch, unbeholfen, gesellig oder irgendetwas dazwischen bist - mit einer persönlichen Deko Note wird dein Zuhause zum Hingucker.

Tipps und Tricks für gelungene Deko

Das Geheimnis für den Erfolg deiner Inneneinrichtung samit Dekoration ist, ein Thema zu wählen und darauf aufzubauen. Ein einfacher erster Schritt besteht darin, eine Grundfarbe als Basis zu wählen und dann zwei bis drei kontrastierende Farben und Materialien hinzuzufügen. Das grenzt die Möglichkeiten ein und macht es einfacher zu wissen, wonach du suchen musst. Nutze Moodboards, um Inspiration für deine Deko zu sammeln und zu sehen, wie dein gewähltes Thema und Farbschema zusammenpassen.

Sind Thema und Farben festgelegt, kannst du mit dem Dekorieren beginnen! Das ist der spaßige Teil, aber es ist leicht, vorschnell zu handeln und einfach überall Dinge aufzustellen. Um sicherzustellen, dass die Wohnaccessoires einen gut durchdachten Eindruck machen, wenden Innenarchitekten oft einen einfachen Trick an, der die gewählte Deko nicht unordentlich wirken lässt: Stillleben.

Stilleben hilft: bring Ordnung in deine Dekoration

Platziere die Objekte in Dreier- oder Fünfergruppen (vertraue uns, die ungerade Anzahl macht den Unterschied), und achte darauf, dass du mit unterschiedlichen Höhen arbeitest. Zum Beispiel: Stelle drei Töpfe und Pflanzen in verschiedenen Größen nebeneinander ins Fenster. Oder stelle zwei graue Bücher in verschiedenen Größen übereinander, und schließe das Stillleben mit einer dunklen Duftkerze ab. Oder versuche, ein größeres Gemälde auf ein Sideboard zu stellen, dann ein kleineres Gemälde etwas vor das erste, und schließlich einen schönen Raumduft irgendwo in der Mitte. Das sind nur einige Beispiele, spiele also ruhig mit den Dekogegenständen herum und finde heraus, was in deiner Wohnung am besten funktioniert.

Noch mehr Deko? Nutze deine Wand!

Eine weitere einfache Möglichkeit, deine Dekoration zu perfektionieren, ist die Gestaltung einer Galeriewand. Durch die Verwendung verschiedener Bilder und Poster kannst du etwas Einzigartiges schaffen. Um sicherzustellen, dass du einen ruhigen und einheitlichen Gesamteindruck bekommst, versuche, Rahmen in der gleichen Farbe zu verwenden, oder Wandbilder, die einem bestimmten Farbschema folgen. Und wenn du unsicher bist, welche Rahmen Sie wo anbringen sollen, gibt es einen Trick, der deine Wand vor unnötigen Löchern bewahrt. Schneide Papierquadrate in der gleichen Größe wie die Rahmen aus und lege sie zusammen auf den Boden. Stelle dich auf einen Stuhl, um einen besseren Überblick zu bekommen. Verschiebe die Quadrate so lange, bis zu mit dem Ergebnis zufrieden bist.

Immer daran denken: Dekoration soll Spaß machen

Neben den Tipps und Tricks fürs richtige Dekorieren sind Regeln dazu da, gebrochen zu werden. Mach das, was du möchtest und trau dich, verrückt zu sein! Also: einfach Dekoration kaufen, die dir Spaß macht.