Zur Hauptseite wechseln

So wählst du nachhaltige Materialien

Derzeit sind 60% der von uns verwendeten Materialien erneuerbar und 10% recycelt. Bis 2030 sollen alle Materialien erneuerbar oder recycelt sein. Damit ist es einfacher denn je, erschwingliche, hochwertige Einrichtungsprodukte zu finden, die nachhaltiger sind.

Auf einem GAMLEHULT Hocker mit Aufbewahrung liegt eine weiße Decke neben einer weißen Schüssel. Im Hocker liegen Bücher.
Video: Eine Kiefer, ein IVAR Schrank an einer Wand mit teilweise geöffneter Tür, in dem die enthaltenen Gegenstände sich durch Animation verändern.

Seit vielen Jahren arbeitet IKEA mit verschiedenen Organisationen an einer verantwortungsvolleren Forstwirtschaft.

Video: Der obere Teil eines Betts mit Kopfteil und Bettwäsche, deren Größe und Farbe sich verändert, während die Kamera über sie schwenkt.

Seit 2015 stammt unsere Baumwolle aus Quellen, die beim Anbau weniger Wasser, Pestizide und Dünger verwenden.

Eine TOFTLUND Matte vor einem MALM Bettgestell und einem MALM Ablagetisch in einem in Weiß gehaltenen Schlafzimmer.

Echt interessant: Produkte aus recycelten oder erneuerbaren Rohstoffen. Wie dieser Teppich aus Kunststoffflaschen.

Ein echtes Kunststück

Gemeinsam mit einem unserer Lieferanten fand unser Team eine Möglichkeit, benutzte PET-Flaschen in Kunststofffolie zu verwandeln, die als Kunststoffüberzug für Spanplatten aus recyceltem Holz verwendet werden kann. Das Ergebnis dieses Kreativprozesses war KUNGSBACKA.

Aus einem besonderen Holz

Was macht Bambus so großartig? Dafür gibt es eine Menge guter Gründe. Hier nur ein paar: Bambus wächst extrem schnell und fast überall auf der Welt. Das Holz ist robust, vielseitig und feuchtigkeitsbeständig. Und natürlich sieht es toll aus.

SOARÉ – ein Tischset macht den Unterschied

Mit unseren nachhaltigen Produkten möchten wir den Alltag vieler Menschen verbessern. Auch das derjenigen, die es herstellen. Darum sind wir besonders stolz, dass wir mit den SOARÉ Tischsets aus Wasserhyazinthe auch ihr Leben ein Stück besser machen können.

ISTAD – ein wegweisender Beutel

    Kann ein wiederverschließbarer Kunststoffbeutel wirklich etwas bewirken? Einzeln eher nicht, aber 1,4 Milliarden Stück machen einen großen Unterschied. Unsere ISTAD Kunststoffbeutel werden jetzt überwiegend aus erneuerbarem Material hergestellt. Genauer aus einem Abfallprodukt der Zuckerrohrindustrie. Dadurch werden jährlich rund 75.000 Barrel Öl eingespart und es entsteht deutlich weniger CO2.


    Mehr zum Thema Nachhaltigkeit