8 TJENA -Bilder
Zur Produktinformation

TJENA Kasten mit Deckel, weiß,

Preis 5.99€
Preis inkl. MwSt.*
TJENA Kasten mit Deckel, weiß, 32x35x32 cm
TJENA Kasten mit Deckel, weiß/beige, 32x35x32 cm

LieferungVerfügbarkeit wird geprüft...
IKEA Einrichtungshaus
Verfügbarkeit wird geprüft...

Groß genug für Spielchen und Spiele und robust genug für alltäglichen Einsatz. Wähl eine Ausführung nach Geschmack und lass den Behälter, wie er ist. Oder lass der Fantasie freien Lauf und gestalte ein eigenes Muster.

*zzgl. Lieferkosten oder Click & Collect BereitstellungskostenWarenverfügbarkeit, Sortiment und Preise können in den Einrichtungshäusern variieren.Artikelnummer404.693.02

Produktinformationen & Materialien

Perfekte Größe zum Verwahren allem Möglichen - von Papieren über Mediazubehör bis hin zu Schuhen und Kleidung.

Passt perfekt in KALLAX Regale und andere, deren Böden mindestens 35 cm tief sind.

Mit Griff und sehr stabil - daher leicht herauszuziehen und hochzuheben.

Einfach zu montieren und leicht zusammenzufalten, wenn man den Behälter nicht braucht und Platz sparen möchte.

Design

IKEA of Sweden

  • Passt gut zu den anderen Produkten der Serie TJENA.

    Das Produkt kann dem Recycling oder der Energiegewinnung zugeführt werden.

  • Materialien
    Pappe (100% recycelt), Papier
    Pflegeanleitung

    Mit trockenem Tuch abwischen.

  • Nicht chlorgebleicht.

    Wir möchten einen positiven Einfluss auf den Planeten haben. Deshalb wollen wir, dass bis 2030 alle Materialien in unseren Produkten recycelt oder erneuerbar sind und auf verantwortungsvolle Weise beschafft werden.

    Durch die Verwendung von Recyclingpapier in diesem Produkt verbrauchen wir weniger neue Rohstoffe; gleichzeitig bekommen vorhandene Materialien eine zweite Chance. Das schont die Umwelt.

Maße

Länge: 35 cm

Breite: 32 cm

Höhe: 32 cm

  • TJENAArtikelnummer404.693.02

    Breite: 50 cm

    Höhe: 4 cm

    Länge: 66 cm

    Gewicht: 1.13 kg

    Paket(e): 1

;
Wie immMarionWie imm4
SuperChristineSuper5
TollDeniseTolle Aufbewahrungskiste, die perfekt ins Billy-Regal passt!5
SuperDeniseTolle Aufbewahrungskiste, die perfekt ins Billy-Regal passt!5
PerfektMarieEigentlich bin ich planlos los gezogen, ich hab was zum verstauen gesucht. Mein Partner hat mich auf die aufmerksam gemacht, erst war ich skeptisch. Jetzt gefallen sie mir so mega gut. Leichter Aufbau, passt gut was rein und sieht super aus.5
Stabil und schönKatharinaEinfach im Zusammenbau, stabil und schön5
Kiste in A4JannaLässt sich leicht zusammenbauen. Ist stabil, Stapelware. Toll wäre, wenn man die auch in diesem tollen schwedischen Rot bekommen könnte5
Elegante BoxHeikeDie Box ist stabil und wirkt elegant Habe sie in einem offenen schwarzen Metallregal stehen5
ZufriedenBirgittZufrieden5
Vielseitig und stabilEmanuelaZwei nebeneinander passen perfekt in meinen 75cm breiten Schrank Korpus, und auch ohne Türen sie gleich alles viel geordneter aus. Da es stabile Pappe ist lässt es sich auch bemalen5
Einfach, aber dafür recht stabilOliverToll für Fotos und anderen Kleinkram. Einfach rein damit und Ordnung ist da…5
Alles bestensCorinaArtikel Top5
stabil, leicht, praktischSigridschneller Aufbau, stabile Kiste, schöne Größe, angenehm unauffälliges Design5
Gutes Format. Karton könnte stabilerKerstinGutes Format. Karton könnte stabiler sein.5
BoxenJuliaSchöne Boxen, leider nicht so richtig hochwertig verarbeitet. Teilweise passen die Deckel nicht richtig und die spärliche Verpackung führt dazu das die Ecken schon direkt geknickt sind beim Auspacken4
stabil und praktischKirstenSuper Box...stabil und gut zum sortieren. Preis Leistung gut5
PraktischDanielaHolte die Box als Ersatz, bzw. Ergänzung zu 2 20 Jahre alten Boxen, auch von Ikea. Sie ist gut, aber nicht mehr so akkurat und stabil wie die Alten. Ist wohl bei vielen Dingen so.4
TopBeisenherzSuper praktisch, passt viel rein, schick und schlicht5
Sehr gutGerlindeSehr gut5
Stabil formschön preiswertSabineStabil formschön preiswert5
TJENA Kasten mit Deckel, weiß, 32x35x32 cm

Holz bei IKEA

Möbel aus Holz sind typisch IKEA – und das aus gutem Grund. Holz ist erneuerbar, recycelbar, langlebig, altert wunderschön und ist außerdem ein Teil unserer skandinavischen Herkunft. Wir bei IKEA sind überzeugt, dass die verantwortungsvolle Beschaffung von Holz eine entscheidende Rolle beim Klimaschutz spielt. Bereits 2012 haben wir uns das Ziel gesetzt, unser Holz bis 2020 aus nachhaltigeren Quellen zu beschaffen, und sind stolz auf das Ergebnis: Denn tatsächlich ist das Holz, das wir heute für unsere Produkte verwenden, zu mehr als 98 % entweder recycelt oder FSC-zertifiziert.

Was einleuchtet, da Papier ein solch vielseitig verwendbares Material ist. Jedes Jahr werden weltweit über 400 Millionen Tonnen davon produziert. Unser Ziel ist es, die Auswirkungen der Papierproduktion auf den Planeten zu reduzieren. Daher nutzen wir so oft wie möglich Recyclingpapier, stellen neues Papier aus verantwortungsvoll beschafftem Holz her und entwickeln Produkte, die weniger Rohstoffe benötigen, ohne dass die Funktionalität beeinträchtigt wird. Produkte wie die Aufbewahrungskästen TJENA und KVARNVIK.

Alles im Kasten

„Nachhaltigkeit ist Teil eines allgemeinen Ziels, das wir bei all unseren Produkten anstreben“, so Jakub Brat, einer der Entwickler von TJENA und KVARNVIK. „Je weniger Rohstoffe wir für die Herstellung eines Produkts verwenden – natürlich ohne die Funktionalität oder Qualität zu beeinträchtigen –, desto geringer sind die Auswirkungen auf die Umwelt und desto niedriger ist der Preis.“ Genau dieses Ziel der Rohstoffeinsparung und besseren Nutzung von Recyclingpapier war bei der Entwicklung der TJENA und KVARNVIK Aufbewahrungskästen maßgeblich. „Unsere Idee für diese Kästen war, eine Aufbewahrungsmöglichkeit für Zeitschriften, Schreibwaren und andere Dinge, die jeder so zu Hause hat, zu schaffen“, erklärt Jakub. „Nachdem wir die Größen und die Stärke des Papiers festgelegt hatten, suchten wir nach der passenden Methode für die Umsetzung.“

Das richtige Recycling-Verhältnis

Papier ist unglaublich vielseitig verwendbar. Nach einem Leben als Zeitung oder Müsliverpackung kann es zu Papierbrei aufgeweicht und für etwas anderes wiederverwertet werden. Beim Recycling werden einige Papierfasern weggewaschen, sodass Frischpapier beigefügt werden muss. Dieses Frischpapier (auch Frischfaserpapier genannt) nutzt Zellstoff aus Waldbeständen, die unsere strengen Anforderungen erfüllen. So können wir sichergehen, dass das Holz verantwortungsvoll angebaut und geerntet wird. „Die Kästen bestehen aus mindestens 80 % Recyclingpapier und bis zu 20 % Frischfaserpapier“, so Jakub. „Wir geben Frischfaserpapier hinzu, da seine Fasern stärker sind und dem recycelten Papier die nötige Stabilität verleihen“. Weil wir die Kästen aus Recyclingpapier mit einer Oberfläche aus Frischfaserpapier herstellen, können wir so einen hohen Recyclinganteil wie möglich verwenden und erzielen trotzdem eine stabile Aufbewahrungsbox. Das Frischfaserpapier dient nicht nur der Verstärkung, sondern ermöglicht uns auch den Druck schöner Muster und Farben.

Ressourcensparendes Design

Nicht nur das Material, sondern auch das Design selbst sollte die Boxen nachhaltiger machen. „TJENA ersetzt die frühere KASSETT Serie“, so Jakub. „Die waren zwar beliebt, aber etwas kniffliger zusammenzubauen, da die Teile von Schrauben zusammengehalten wurden.“ Die Schrauben haben wir weggelassen und stattdessen eine Faltkonstruktion entwickelt, die den doppelten Vorteil hat, dass sie sich zu 100 % recyceln und auch leichter zusammenbauen lässt. Wir suchen weiterhin nach Möglichkeiten, Papier so verantwortungsvoll wie möglich zu nutzen. Wir stellen beispielsweise sicher, dass unser Papier aus nachhaltigeren Quellen stammt und verwerten Papierabfälle, um etwas Neues daraus zu machen. Selbst nach Jahren der Verwendung können die Kästen recycelt und in etwas Nützliches verwandelt werden.

Wälder sind die Lebensgrundlage für uns alle

Wälder sind wichtig für den Erhalt unserer Atmosphäre. Die Bäume reinigen die Luft, die wir zum Atmen brauchen, und sind ein Teil des Wasserkreislaufs. Wälder erhalten die Artenvielfalt und bieten indigenen Gemeinschaften ein Zuhause und ein Einkommen. 90 % aller Pflanzen und Tiere sind auf gesunde Wälder angewiesen. Wälder versorgen Menschen und Tiere mit Nahrung, Brennholz, Bauholz und vielen anderen wichtigen Ressourcen. Da wir für unsere IKEA Produkte jährlich etwa 19 Millionen Kubikmeter Holz aus mehr als 50 Ländern beziehen, haben unsere Tätigkeiten erhebliche Auswirkungen auf die Wälder der Erde und die gesamte Holzindustrie. Wir tragen eine große Verantwortung, diese positiv zu beeinflussen, wie Holz beschafft wird. Eine verantwortungsbewusste Beschaffung von Holz und eine verantwortungsvolle Forstwirtschaft gewährleisten, dass die Bedürfnisse der Menschen, die von Wäldern abhängig sind, erfüllt werden, dass Unternehmen nachhaltig wirtschaften können und dass Ökosysteme und die Artenvielfalt geschützt und unterstützt werden.

Unser Holz: zu 100 % aus nachhaltigeren Quellen

Wir bei IKEA arbeiten mit strengen Industriestandards, um eine verantwortungsvolle Forstwirtschaft zu fördern. In unserer Lieferkette erlauben wir kein Holz aus illegalen Gebieten oder Regionen mit hohem Naturschutzwert oder in denen die Produktion mit sozialen Konflikten einhergeht. Bevor die Lieferanten mit IKEA zusammenarbeiten, müssen sie darlegen, dass sie die entscheidenden IKEA Anforderungen an die Holzbeschaffung erfüllen. IKEA fordert, dass alle Lieferanten Holz aus nachhaltigeren Quellen, die entweder recyceltes oder FSC-zertifiziertes Holz anbieten, beziehen. Unsere Lieferanten werden regelmäßig überprüft. Wenn wir feststellen, dass Lieferanten unsere hohen Anforderungen nicht befolgen, veranlassen wir sofort Korrekturmaßnahmen. Durch die Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten können wir stolz verkünden, dass wir gemeinsam unser Ziel erreicht haben, bis 2020 nur Holz aus nachhaltigeren Quellen zu beziehen. Heute verwenden wir für IKEA Produkte zu mehr als 98 % recyceltes oder FSC-zertifiziertes Holz.

IKEA Forest Positive Agenda für 2030

Die Wälder selbst als auch die sie umgebenden Ökosysteme sind immer stärker gefährdet durch nicht nachhaltiges Wirtschaften, illegalen Holzabbau sowie Abholzung zum Ausbau von Infrastruktur. Um diese wertvollen Ressourcen für nachfolgende Generationen zu erhalten und zu schützen, ist ein ganzheitlicher Ansatz notwendig. Unsere IKEA Forest Positive Agenda for 2030 zielt darauf ab, die Forstwirtschaft zu verbessern, die Artenvielfalt zu fördern und letztlich dem Klimawandel entgegenzuwirken. Außerdem unterstützt sie die Rechte und Bedürfnisse der Menschen, die von den Wäldern abhängig sind, und das in unserer gesamten Lieferkette. Darüber hinaus fördern wir Innovationen, um Holz auf neue, noch bessere Weise zu nutzen. Die drei Schlüsselbereiche unserer Agenda sind folgende: • Verantwortungsvolle Forstwirtschaft weltweit zur Norm werden lassen. • Die Abholzung stoppen und beschädigte Wälder aufforsten. • Die Förderung von Innovationen, Holz bewusster zu nutzen und Produkte künftig so zu entwickeln, dass sie aufbereitet, mehrfach verwendet, wiederverwertet und schließlich recycelt werden können.

Gemeinsam schaffen wir mehr

Seit vielen Jahren arbeitet IKEA mit Unternehmen, Regierungen, Verbänden und Nichtregierungsorganisationen zusammen, um gemeinsam gegen Abholzung und Waldsterben zu kämpfen und das Volumen und die Verfügbarkeit von Holz aus verantwortungsbewusst bewirtschafteten Wäldern in unserer Lieferkette und darüber hinaus zu erhöhen. Wir setzen uns dafür ein, die Forstwirtschaft weltweit zu verbessern und verantwortungsvolle Holzbeschaffung zum neuen Industriestandard zu machen. So leisten wir einen Beitrag zum Aufbau gesunder Wälder und zur Förderung der Artenvielfalt.

Material

Was ist Pappe?

Pappe ist ein dickes und stabiles Material, das oft aus mehreren Papierschichten besteht und für viele Zwecke verwendet werden kann. Bei IKEA nutzen wir Pappe für alles Mögliche: von Verpackungen und robusten Aufbewahrungsboxen bis hin zu Spielzeug und anderen Produkten für Kinder. Wir streben danach, möglichst recyceltes Papier in unserer Pappe zu verwenden, und auch die Produktion erfolgt gänzlich ohne den Einsatz von schädlichen Substanzen.