Weiter zum Inhalt

Ein Traumzimmer für Fasterwachsene

Zu cool für Spielzeug, aber Pyjamapartys sind noch voll angesagt? Hier ist ein Zimmer für Jugendliche, die gerade ihre Persönlichkeit entdecken, aber noch an Lieblingshobbys festhalten. Übernachtungen von besten Freunden am Wochenende sind gleichzeitig auch sehr gefragt.

Farbenfrohe Bettwäsche aus Lyocell und nachhaltiger angebauter Baumwolle ist angenehm auf der Haut und ideal für Übernachtungsgäste.

Kästen mit Fächern helfen beim Organisieren der Siebensachen, die sich somit auch leichter wiederfinden lassen.

Seinen persönlichen Stil auszudrücken, wird immer wichtiger, auch wenn sich dieser öfter mal ändert. Ein Kleiderschrank mit Korktüren ist da ideal, denn an ihnen kann man die Deko stets problemlos an das anpassen, was gerade angesagt ist.

Griffbereit, aber doch außer Sichtweite. Mit Wandschränken in praktischer Höhe sind Spiele schnell gegriffen, lassen sich aber auch problemlos wieder wegräumen.

Lernen, Spiele oder Hobbys – alles macht zu zweit mehr Spaß. Ein Schreibtisch mit einer langen Tischplatte und ein zusätzlicher Hocker bieten Platz für beste Freunde.

Platz für kreative Ideen. Eine Gardinenstange, ein paar Gardinenringe mit Klemmen und eine Zeichenpapierrolle ergeben eine Traumlösung für junge Künstler.