Weiter zum Inhalt

Kreative Kleiderbügel-Ideen für jeden Tag

Der einzige Ort für einen Kleiderbügel ist der Kleiderschrank? Ganz sicher nicht! Unser wunderbares Verwahrungswunder aus Holz kann so viel mehr, als Kleidung daran zu hindern, zu verknittern. Entdecke unsere Hacks und erschließe dir eine ganz neue Welt der Aufbewahrung.

1. Farbcodes für deine Kleiderbügel. Organisiere deine Kleidung so, dass du sie einfacher greifen und zusammenstellen kannst. Das erreichst du z. B., indem du deine Bügel im Farbton der jeweiligen Kleidung streichst. Nutze deine Liebe zum Detail und präsentiere deine Sachen als Blickfang auf einem Kleiderständer.

2. Zaubere dir eine Kleiderbügelwand. Dekoriere deine Wand und deine Bügel, indem du Wolle um BUMERANG Kleiderbügel wickelst. Dann häng ein paar von ihnen (wir haben zur 8er-Packung gegriffen) an Haken und befestige die Dinge, die du präsentieren möchtest.

3. So klappt es mit traumhafter Deko: Gestalte deinen Raum mit einem einzigartigen Wandschmuck. Falte und Knote Leder-, Woll-, oder Stoffstreifen um den Balken des Kleiderbügels und befestige Holzperlen an ihnen. Und da diese Saison Federn total angesagt sind, kannst du am jeweiligen Schnurende auch noch ein paar Federn befestigen.

4. Organisiere deinen Tagesbedarf. Nenn uns ruhig altmodisch, aber nichts schlägt den Duft von Kaffee und Zeitungsseiten am Morgen. Und deine Zeitungen sind immer ansehnlich, wenn du sie an Kleiderbügeln aufhängst, die du an die Wand montiert hast. Die Zeitung oder Zeitschrift faltest du einfach über den Mittelbalken.

5. Schaff Ordnung bei deinem Schmuck. Deine Schmuckbox gerät außer Rand und Band? Dann befestige deinen Schmuck ganz einfach dekorativ an der Wand. Dazu bindest du je drei Kleiderbügel mit einer Schnur zusammen. Wenn eine zweite Person die Bügel hält, während du bindest, seid ihr im Handumdrehen fertig mit den Vorbereitungen.

6. Häng deine Kräuter einfach auf. So verwandelst du deine Küchenwand in ein optisch-aromatisches Spektakel: BUMERANG Hosenbügel an einer Wandleiste mit Haken aufhängen und leichte Töpfe mit deinen Lieblingskräutern befestigen (wir haben uns u. a. für Oregano und Thymian entschieden).

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Inneneinrichterin: Anna Cardell
Fotografie: Mats Ekdahl
Text: Anna Blom