IKEA Zweites Leben

IKEA Zweites Leben

IKEA Zweites Leben

Du möchtest dein Zuhause neu einrichten, weißt aber nicht wohin mit deinen alten Möbelstücken? Wenn dein gebrauchtes IKEA Möbelstück noch gut in Schuss ist, mach jemand anderen damit glücklich!

Bei IKEA kannst du jetzt gebrauchte, gut erhaltene Möbelstücke zurückbringen und je nach Zustand eine Guthabenkarte über maximal 30% des letzten gültigen Verkaufspreises dafür erhalten. Wir schenken deinem Möbelstück dann ein zweites Leben, indem wir es um denselben Betrag, den du erhalten hast, in der Fundgrube weiterverkaufen.

Weil dein Möbelstück ein zweites Leben verdient hat.

Und so funktioniert's:

1) Mache Fotos von deinem Möbelstück und markiere etwaige Beschädigungen. Fülle das Formular aus, lade die Bilder deines Möbelstücks hoch und schick es ab.

2) Du bekommst innerhalb von zwei Werktagen eine Antwort von uns mit einem Angebot.

3) Wenn du mit unserem Angebot einverstanden bist, dann komm mit deinem sauberen und vollständig zusammengebauten Möbelstück und der E-Mail mit dem IKEA Angebot zum Kundenserviceschalter in deinem ausgewähltem IKEA Einrichtungshaus.

4) Stimmt das Aussehen des Möbelstücks mit deinen Angaben überein, laden wir dir den Wert auf eine Guthabenkarte, mit der du sofort einkaufen gehen kann

5) In unserer Fundgrube wird das Möbelstück auf Funktionalität getestet und zum gleichen Preis, den du erhalten hast, verkauft.

So schließt sich der Kreislauf und dein IKEA Möbelstück bekommt ein zweites Leben.

check

Das kannst du bei uns zurück bringen:

IKEA Möbel, die in Österreich gekauft wurden, in gutem Zustand, vollständig, sauber, geruchsneutral und zusammengebaut sind:
Schränke, Regale, Sideboards, Büroschränke, Drehstühle, Schreibtische, Esstische, Wohnzimmertische, Essplatzstühle, Kommoden, TV- und Mediamöbel

cross

Das kannst du NICHT zurück bringen:

Möbel, die unvollständig, in einem schlechten Zustand und nicht von IKEA sind. Außerdem: Betten, Matratzen, Sofas, System Artikel (Kombinationen wie PAX und BESTA), Küchenmöbel (Arbeitsplatten, Schränke, Fronten...), Badezimmermöbel, Kindermöbel, Markthallen-Artikel (Textilien, Geschirr, Dekoration, Beleuchtung...), Einzelteile, Elektrogeräte


Noch Fragen? 

Warum bietet IKEA dieses Service an?

Wir wollen Partner fürs Leben sein und bieten deshalb eine Möglichkeit, gebrauchte Möbel bei uns zurückzugeben – damit jemand anderer sie weiterverwenden kann, wenn man sie selbst nicht mehr haben möchte. Das entspricht einem sorgsamen Umgang mit Ressourcen und ist Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie. 

Wer kann das IKEA Zweites Leben Service nutzen?

Wir bieten dieses Service nur für Privathaushalte und Privatpersonen in Österreich an. Gewerbetreibende und Firmen sind leider ausgeschlossen. 

Warum werden Systemmöbel wie PAX oder BESTÅ nicht zurückgenommen?

Unsere Systemmöbel können individuell gestaltet werden. Das gibt dir einerseits die Freiheit, sie so zu kombinieren, wie es für dich passt, aber genau aus diesem Grund sind sie nicht für jeden passend. Daher nehmen wir diese individuell zusammengebauten Möbelsysteme nicht zurück.

Warum werden Sofas, andere Polstermöbel und Matratzen nicht zurückgenommen?

Sofas, Polstermöbel und Matratzen können wir aus hygienischen Gründen nicht zurücknehmen. Solltest du ein neues Sofa oder eine neue Matratze bestellt haben, können wir dir für deine gebrauchten IKEA Polstermöbel unser Entsorgungsservice anbieten. 

Kann ich auch Elektrogeräte zurückbringen?

Wir kaufen keine funktionstüchtigen Elektrogeräte zurück, weil wir sie nicht weiterverkaufen können. Allerdings nehmen wir, wenn du ein neues Gerät bei uns kaufst, selbstverständlich dein altes entgegen und entsorgen es fachgerecht. Solltest du dein neues Gerät geliefert bekommen, nehmen wir dein altes gleich mit. Näheres dazu findest du unter Entsorgungsservice. 

Kann ich mehrere Möbelstücke zurückbringen?

Du kannst sehr gerne mehrere Möbelstücke zurückbringen, jedoch ist pro Anfrage nur ein Möbelstück möglich – d.h.: Du musst für jedes Möbelstück eine eigene Anfrage an uns senden.

Wird das Möbelstück bei mir abgeholt oder muss ich es selbst ins Einrichtungshaus bringen?

Unser Service sieht vor, dass du dein altes Möbelstück selbst ins Einrichtungshaus bringst, sobald du von uns ein Preisangebot erhalten hast.

Was soll ich tun, wenn ich mein Möbelstück nur in Einzelstücken transportieren kann?

Wir können dein Möbelstück nur zusammengebaut und vollständig übernehmen und wieder verkaufen.

Wie wird der Preis festgesetzt und um wieviel wird mein Möbelstück in der Fundgrube verkauft?

Unsere Mitarbeiter schätzen aufgrund deiner Fotos und deiner Beschreibung den Zustand deines Möbelstücks und legen einen Verkaufspreis fest. Dieser liegt bei maximal 30% vom letzten gültigen Verkaufspreis des Möbels. Dein IKEA Möbelstück wird dann um genau den gleichen Betrag, den du in Form einer Guthabenkarte bekommen hast, in unserer Fundgrube angeboten. 

Was passiert mit dem zurückgegebenen Möbelstück?

Das Möbelstück, das du uns zurück gebracht hast, wird von uns überprüft, mit dem Rückkaufpreis ausgezeichnet und dem Hinweis „IKEA Zweites Leben“ versehen. Wir verkaufen es an dem Standort, zu dem du es gebracht hast, in unserer Fundgrube. So bekommt dein Möbelstück ein zweites Leben - und du hast einen Beitrag geleistet, die Ressourcen unseres Planeten zu schonen. 

Was passiert mit Möbeln, die nicht der Beschreibung entsprechen?

Solltest du ein Möbelstück bringen, das nicht der Beschreibung bzw. den Fotos entspricht, müssen wir entweder den Preis anpassen, oder die Rücknahme ablehnen. 

Wie wird sichergestellt, dass die Möbel nicht doch verschrottet werden?

Nachdem du uns dein Möbelstück zurückgegeben hast, wird es von uns nochmal überprüft und mit dem Hinweis „IKEA Zweites Leben“ versehen. Damit wird gekennzeichnet, dass es schon einmal in Gebrauch war. Danach wird es in der Fundgrube zum Verkauf angeboten. Gerne kannst du dich selbst davon überzeugen, dass wir für dein Möbelstück ein neues Zuhause suchen. Falls sich wider Erwarten doch kein Käufer für ein Möbelstück findet, kümmert sich IKEA um die entsprechende Verwertung der Materialien und entsorgt sie bestmöglich. 

Wie lang ist die Guthabenkarte gültig?

Eine Guthabenkarte hat kein Ablaufdatum.