HUVUDROLL Gemüsebällchen, gefroren, 1000 g
HUVUDROLL Gemüsebällchen, gefroren, 1000 g
HUVUDROLL Gemüsebällchen, gefroren, 1000 g
HUVUDROLL Gemüsebällchen, gefroren, 1000 g
HUVUDROLL Gemüsebällchen, gefroren, 1000 g

Diese Gemüsebällchen schmecken prima nach Gemüse – logisch, es ist ja auch nur Gemüse drin. Mit sichtbaren Stücken von Kichererbsen, Karotten, Paprika, Mais und Kohl. Frei von tierischen Inhaltsstoffen; eine tolle Alternative für Vegetarier und Veganer.

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten bei Lieferung oder Servicekosten bei Click & CollectArtikelnummer704.877.95

Produktdetails

Schmecken wie Fleisch, enthalten aber nur Gemüse. Große, sichtbare Stücke von Kichererbsen, Karotten, Paprika, Mais und Kohl geben dem Bällchen Farbe. Eine leckere Alternative zum klassischen Fleischbällchen.Die Gemüsebällchen sind ein vollwertiger Fleischersatz für die ganze Familie. Serviere sie als leckere Zutat in Wraps und Salaten oder mit gebratenem Gemüse.Enthält keine tierischen Zutaten – eine gute Wahl für Vegetarier und Veganer.Mehr pflanzliche Produkte statt Fleisch zu essen schützt die Umwelt.Lässt sich in wenigen Minuten direkt aus der Kühltruhe zubereiten - im Backofen, im Mikrowellenherd oder auf dem Kochfeld.Einfach zu portionieren. Wärm soviel auf, wie gegessen wird und lass den Rest eingefroren.Warm so gut wie kalt - z. B. geteilt als Brotbelag.Tiefgefroren zubereiten.Backofen: den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Bällchen in einer feuerfesten Form in die Mitte des Ofens stellen. 20 Minuten erhitzen.Bratpfanne: Die Bällchen in etwas Öl bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 10 Minuten lang braten. Ab und zu umrühren.Mikrowellenherd (700W): In eine Schüssel ohne Deckel geben. Für jeweils 5 Bällchen 2 Minuten lang erhitzen. Nach der Hälfte der Zeit umrühren.Tiefgefroren bei -18°C oder kälter aufbewahren. Aufgetautes Produkt nicht mehr wieder einfrieren.
  • HUVUDROLLGemüsebällchenArtikelnummer:704.877.95
    Breite: 27 cmHöhe: 2 cmLänge: 30 cmGewicht: 1.01 kgPaket(e): 1

Produktmaße

Nettogewicht: 
1000 g

NachhaltigkeitPeople and Planet

Energie und Ressourcen

Himmlische Aromen aus der Erde

Wir würden gern mehr Menschen dazu inspirieren, mehr pflanzliche Gerichte zu essen. Warum? Weil es im Allgemeinen weniger Wasser, weniger Ackerland und weniger Energie verbraucht, pflanzliche Lebensmittel zu produzieren. Dies macht sie zu einer nachhaltigeren Alternative. Damit du in deinem Alltag einfach nachhaltige Entscheidungen treffen und deinen ökologischen Fußabdruck verbessern kannst, bieten wir in unserem Restaurant, Bistro und dem Schwedenshop verschiedene pflanzliche Alternativen an. Und noch eins - dieses Essen aus der Erde schmeckt dazu noch himmlisch gut!

HUVUDROLL Gemüsebällchen, gefroren, 1000 g

Ein Büfett der Köstlichkeiten

Das heutige Rezept für unser Fleischbällchen entstand schon 1985 in unserer Testküche. Seitdem ist es auf der ganzen Welt zu einem leckeren Klassiker und einem stolzen Beispiel für die traditionelle schwedische Küche geworden. Aber als wir Kunden auf drei Kontinenten fragten, was sie besonders gern essen, wurde uns klar, dass wir unsere Fleischbällchen-Familie um leckere Alternativen erweitern mussten.

„Nicht jeder isst gern Rind- oder Schweinefleisch. Also gingen wir in die Küche, um neue Rezepte zu entwickeln“, sagt David Johansson, Koch und Produktentwickler bei IKEA Food Services. Zuerst kam das Geflügelbällchen als Alternative für alle, die gern Fleisch essen, aber nicht unbedingt rotes. „Genau wie unser Fleischbällchen kann man es warm oder kalt genießen. Wir haben das Geflügelbällchen dezent gewürzt, damit es zu verschiedenen lokalen Geschmäcken und Küchentraditionen passt.“

Neue Geschmacksrichtungen in altbewährter Form

Auch Nachhaltigkeit spielte eine Rolle bei der Entscheidung, neue Optionen zu entwickeln. „Mit dem Gemüsebällchen wollten wir etwas anbieten, das genauso lecker ist wie unser Fleischbällchen, aber geringere Umweltauswirkungen hat“, erklärt David. Als Nächstes kam das Lachs- und Kabeljaubällchen. Es enthält Lachsstückchen, die zu klein sind, um Filets daraus zu machen. „Und weil es ja Verschwendung wäre, dieses sehr leckere Fleisch wegzuwerfen, dachten wir uns, warum nicht einfach schmackhafte Fischbällchen daraus machen?“, sagt David.

Das Fleischbällchen ohne Fleisch

Der neueste Familienzugang ist das Proteinbällchen. Es besteht aus Erbsenprotein, Kartoffeln, Äpfeln, Hafer und Zwiebeln. Es hat den gleichen großartigen Geschmack und ist genauso saftig wie ein Fleischbällchen und somit ideal für alle, die weniger Fleisch essen, aber nicht auf das Esserlebnis verzichten möchten. Da der ökologische Fußabdruck gerade mal 4% von dem des Fleischbällchens ausmacht, kann das Proteinbällchen wirklich etwas bewirken. „Seit 1985 ist viel passiert. Heute gibt es noch mehr leckere IKEA Klassiker für noch mehr der vielen Menschen, ganz egal, ob du Flexitarier, Veganer, Fleischliebhaber oder Allergiker bist oder aus kulturellen Gründen auf Fleisch verzichten willst.“

Mehr InfosWeniger anzeigen

Designprozess

Mit viel Liebe und Gemüse

HUVUDROLL Gemüsebällchen – der Name sagt eigentlich schon alles. Sie bestehen nur aus leckerem Gemüse mit großen Stücken an Kichererbsen, Erbsen, Karotten, Paprika, Mais und Grünkohl, was ihnen auch ihre ansprechende Farbe verleiht. Da sie keine tierischen Zutaten enthalten, sind sie auch für Vegetarier und Veganer eine tolle Wahl – und für alle anderen, die ihren ökologische Fußabdruck reduzieren und daher mehr Pflanzliches essen möchten. Sie sind auf jeden Fall eine leckere, umweltfreundlichere Alternative zu unseren klassischen Fleischbällchen!

HUVUDROLL
Gemüsebällchen, gefroren1000 g

Preis/kg € 4,99
4,99/ kg
Online-Lieferung nicht möglich
HUVUDROLL Gemüsebällchen, gefroren, 1000 g

HUVUDROLL

4,99/ kg