Zum inhalt wechseln

3 Tipps: Vintage-Tischdeko-Ideen

Drei schnelle Dekoideen für besondere Anlässe

Ein Esszimmer mit Besteck, Gläsern, Stühlen und Kissen.
Ein Esszimmer mit Besteck, Gläsern, Stühlen und Kissen.

Farbspritzer gefällig? Textilien bilden eine wunderbare Farbgrundlage für deinen Tisch. Falls du dich für eine winterlich dunkle Farbpalette entscheidest, ist es wichtig, etwas Warmes zu ergänzen wie z. B. goldfarbene Elemente. Auch mit einer mittig platzierten Dekoration kannst du mehr Farbe auf den Tisch bringen. Hier hat Florist Łukasz einen kräftig bunten Strauss platziert und drumherum ein paar Blütenblätter verstreut. Sein Tipp? Achte darauf, dass Gäste über den Strauss hinwegblicken können: „Wenn du deine Handfläche vor dem Tisch stehend auf der Tischplatte abstützt, darf der Strauss nicht höher reichen, als bis zum Ellenbogen.“

Ein Tablett mit goldfarbenem Besteck

    „Für uns hat das Sitzen an einem gemeinsamen Tisch etwas vom Sitzen um eine Feuerstelle: Es hat etwas sehr Traditionelles und Intimes.“

    Łukasz und Radek

    Nächster Gang: Komfort. Wenn du es deinen Gästen bequem machst, sitzen sie sicher bis spät in die Nacht zusammen mit dir. „Wenn wir gemeinsam am Tisch sitzen, werden aus Freunden Familie“, sagt Łukasz, der seinen Tisch gerne mit Kleinigkeiten ausstattet, die es seinen Gästen angenehmer machen: Das können zusätzliche Kissen sein, Plaids für auskühlende Schultern, aber natürlich auch ein immer volles Glas und eine zweite Portion, wenn der Bauch noch Nachschub braucht!

    Unser Geheimtipp: Kerzenlicht. „Die Dunkelheit des Winters kann einem schon sehr aufs Gemüt schlagen. Daher haben wir immer Kerzen griffbereit, um eine warme Atmosphäre zu schaffen“, sagen Radek und Łukasz. „Wenn wir nicht viel Zeit haben, uns auf Gäste vorzubereiten, oder wenn spontan Gäste vorbeikommen, schaffen Kerzen auf dem Tisch sofort eine angenehme Stimmung“, sagt Łukasz.

    Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

    Inneneinrichtung: Carl Braganza
    Fotografie: Benjamin Edwards