Zum inhalt wechseln

Fünf Betten für unterschiedliche Schlafstile

Jede und jeder von uns schläft anders und auch Bedürfnisse für erholsamen Schlaf unterscheiden sich. Wir haben ein paar häufig vorkommende Schlafstile ausgesucht und je ein Schlafzimmer nach ihnen eingerichtet.

Ein Doppelbett mit Bettwäsche, auf dem die Umrisse einer darauf liegenden Holzfigur sind.
Ein Doppelbett mit Bettwäsche, auf dem die Umrisse einer darauf liegenden Holzfigur sind.

Kokonfans

Weiche Schichten für erholsamen Schlaf

Kokonfans schlafen häufig in einer Art Embryonalhaltung. Bei ihnen steht Sicherheit und Geborgenheit im Schlafumfeld ganz hoch im Kurs. Ein Dachhimmel kombiniert mit dicken Stoffen auf Bett und Boden bietet Schläfern dieses Typs das richtige Mass an Kuschelfaktor.

Der Roboter

Auf in einen gut geplanten Tag

Der Roboter ist immer auf alle vorbereitet. Seine oder ihre Persönlichkeit hat eine Vorliebe für Symmetrie und Strenge, die sich auch im Stil des Raumes spiegelt. Ein schneller, effizienter Start in den Tag verläuft hier fast automatisch.

Der Holzscheit

Komfortliebhaber mit praktischen Fähigkeiten

Der Holzscheit schläft auf der Seite und braucht nicht viel Platz. Daher ist ein Bettsofa durchaus für sie oder ihn geeignet, besonders, wenn es sogar noch noch über eine Rückenlehne verfügt. Trotzdem gibt es keinen Anlass, für mehr Raum Komfort zu opfern. Decken und Textilien sind auch bei diesem Schlaftyp sehr beliebt, um für ein kuscheliges Ambiente nach getaner Arbeit zu sorgen.

Der Seestern

Komplett auf dem Bett ausgebreitet

Mit ihrem sorglosen Bewegungsmuster brauchen Seesterne immer viel Platz. Ein breites Bett ist daher in Muss, luftiges Ambiente ist sehr hilfreich. Hinzu noch eine Doppeldecke, viele Tageslichtmöglichkeiten und der Seestern ist glücklich.

Kissenknuddler

Komfort zum Knuddeln

Wie der Name dieses Schlafstils schon verrät, brauchen Kissenknuddler es kuschelig. Dieser Bauchschläferstil braucht eine Menge Kissen und Plaids, um die richtige Schlaffläche zu gestalten. Mit anderen Worten: Her mit dem Stoff! Am besten in Pastelltönen!

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Inneneinrichtung: Marie Haward
Fotografie: Fredrik Sweger
Illustration: Maja Krajina
Text: Henrik Annemark