Zur Hauptseite wechseln

Gestalte deinen individuellen Kalender

Darfs noch etwas Selbstgemachtes sein? Wie wäre es mit einem immerwährenden Kalender? Wie das geht, zeigen wir dir hier.

Ein selbstgebastelter Kalender steht neben einer Vase.

Das brauchst du:

  • FIXA Akkuschrauber
  • BILD
  • TROJKA Schere
  • MÅLA Filzstifte
  • RIBBA Rahmen
  • Holzrückwand
  • Lineal
  • Weißer Karton
  • Haken und Klemmen
  • Bastelkleber

1. Nimm die Scheibe des RIBBA Rahmens, um den Ausschnitt deines Bildes zu bestimmen, und markieren ihn mit einem Filzstift.

2. Schneide nun dein Motiv aus und klebe es mit dem Bastelkleber auf das Holzbrett.

3. Markiere dir 3 Punkte für deine Haken. Einen oben in der Mitte (mind. 3 cm vom Rand) und zwei Punkte links und rechts, ungefähr in der Mitte des Motivs.

4. Bohre mit einem kleinen Holzbohrer an den markierten Punkten vor, so bekommst du deine Haken leichter eingeschraubt. (Pass auf, dass du nicht in deinen Tisch bohrst.)

5. Wenn du die Haken eingeschraubt hast, kannst du die Rückwand des Bilderrahmens einsetzten und befestigen.

6. Jetzt geht es an die Kalenderkärtchen: Schneide dir 12 Kärtchen für die Monate und 14 Kärtchen mit den Ziffern 0–3 und 1–9 für die Tagesanzeige zurecht.

7. Gestalte deine Kärtchen mit Monatsnamen und den Ziffern.

8. Befestige deine Kärtchen an den Klemmen und hänge sie an die entsprechenden Haken.

9. Fertig ist dein RIBBA Kalender.

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.