Weiter zum Inhalt

Lehre bei IKEA

Bei IKEA hast du viele Ausbildungsmöglichkeiten

Im Zusammenspiel zwischen Verkauf, den IKEA Restaurants und der Logistik ergeben sich spannende Ausbildungsplätze im Handel.

IKEA sucht in ganz Österreich Lehrlinge. Deine Chance du zu sein.


    Unsere Lehrberufe

    IKEA bildet österreichweit Lehrlinge in den Bereichen Einzelhandel, Betriebslogistik und Systemgastronomie aus.
    Erfahre mehr über unsere Lehrberufe:


    Warum IKEA?

    Sich für den ersten Arbeitgeber zu entscheiden, ist nicht ganz leicht.
    Hier siehst du drei gute Gründe für deine Zukunft mit IKEA:

    IKEA glaubt an dich

    Wir investieren viel Zeit, dass Lehrlinge wirklich alle Bereiche kennenlernen. IKEA Lehrlinge haben nach ihrer Lehrzeit einen umfassenden Überblick über alle Prozesse, sei es im Einrichtungshaus, in einem Logistikzentrum oder in der Zentrale. Lehrlinge, die einen guten Job machen, werden nach der Lehre übernommen – so können sie und IKEA weiter wachsen.

    IKEA bietet viele Vorteile

    Neben den Vorteilen für alle IKEA MitarbeiterInnen, bieten wir in jedem Lehrjahr eigene österreichweite Lehrlingstage an. Bei den Lehrlingstagen werden unsere Lehrlinge fachlich sowie persönlich gefördert und lernen unser gesamtes Unternehmen kennen. Zusätzlich gibt es pro Standort regelmäßige Lehrlingstreffen zu verschiedenen Themen und es werden Englischkurse angeboten.

    IKEA wächst

    2019 hat das neue IKEA Logistikzentrum in Wien eröffnet. Das neue Customer Distribution Center sorgt von Strebersdorf aus für Kundendirektlieferungen im Großraum Wien. Wichtig auch in Hinblick auf den künftigen Standort IKEA am Westbahnhof, der bis 2021 aufsperren wird. Nach der Lehrzeit stehen jungen Talenten bei IKEA weltweit Türen offen – von Schweden über Kanada bis Korea.


    Schon gewusst?
    Lehrlinge bekommen bei IKEA neben eigenen Vorteilen - wie gratis Verpflegung in unseren Mitarbeiterrestaurants, Lehrlingsevents und Möglichkeit zu Inlands- und Auslandspraktika - im 1. Lehrjahr brutto € 871,- Lehrlingsentschädigung.

    Diese Lehrberufe gitb es bei IKEA Österreich


    Unser wichtigster Bewerbungstipp? Sei einfach du selbst!

    Du möchtest eine Ausbildung bei IKEA beginnen? Hier findest du ein paar Tipps von unseren Lehrlingen:

    "Offen und ehrlich sein, Sachen hinterfragen, wenn man etwas nicht versteht und sich trauen selbstständig zu sein."

    Sebiha, Lehrling

    "Sich trauen, Neues auszuprobieren, aus Fehlern lernen und immer nach vorne schauen."

    Adam, Verkauf (Lehrling bis 2019)

    "Pünktlich sein, darauf achten, dass man nichts vergisst und wissen, wen man fragen kann, wenn man Hilfe braucht."

    Nur-Efsan, Verkauf (Lehrling bis 2019)


    Das könnte dich auch interessieren: