Weiter zum Inhalt

Spielecken gestalten: 5 Ideen für euer Phantasialand

Du willst ein Zuhause, in dem Kinder überall sein können, ohne dass dein persönlicher Stil einfach untergeht? Entdecke unsere Ideen, mit denen Spaß und Spiel genauso Platz haben wie Erwachsenengefühle.

Du brauchst Möbel, die Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gefallen? In dieser Idee entdeckst du mit IKEA, wie du im Handumdrehen einzelne Bereiche schaffst und sogar versteckte Aufbewahrung unterbringst. Wenn die Spielecke aktiv genutzt wird, ist hier z. B. ein Puppenhaus zu sehen, ansonsten ein weißer Schrank.
Du brauchst Möbel, die Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gefallen? In dieser Idee entdeckst du mit IKEA, wie du im Handumdrehen einzelne Bereiche schaffst und sogar versteckte Aufbewahrung unterbringst. Wenn die Spielecke aktiv genutzt wird, ist hier z. B. ein Puppenhaus zu sehen, ansonsten ein weißer Schrank.

1. Nachahmen erwünscht. Mit Miniversionen deiner Sitzmöbel ermöglichst du deinen Kindern, das Verhalten der Erwachsenen in der Familie nachzuahmen. Durch diese Art des Spielens erlernen sie unter anderem ihr Sozialverhalten. Und wer fühlt sich nicht gleich schon ziemlich erwachsen, wenn er in seiner Miniversion von POÄNG eine Tasse Tee trinkt? Richtig. Niemand.

2. Für Unabhängigkeit ist es nie zu früh. Erleichtere deinen Kindern den Zugriff auf ihr Spielzeug. Auf diese Weise ist es auch genauso einfach wieder weggeräumt, wenn die Spielzeit vorbei ist. Ideal hierfür sind passende Kästen in einem niedrigeren Regal, das übrigens immer an der Wand befestigt sein muss.

3. "Geheime" Aufbewahrungen sind deine Retter. So kannst du den Raum aufgeräumt erscheinen lassen und hast gleichzeitig noch eine Überraschung parat: Verwandle einen Schrank z. B. in ein Puppenhaus (hierzu eignet sich jeder Schrank mit zwei Türen). Und wenn die Kinder fertig gespielt haben, schließt du die Türen und genießt deine Einrichtung wieder auf erwachsene Art und Weise.

4. Stressfreie Familienzeit. Mit waschbaren Sofabezügen und leicht zu reinigenden Oberflächen nimmst du Unfällen den Schrecken . Ideal ist eine große, weiche Fläche mit einer schmutzunempfindlichen Unterlage (natürlich mit Antirutschmatte darunter). Dann einfach die Tische zur Seite schieben und schon kann der Dominowettbewerb beginnen!

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Von

Inneneinrichterin: Elin Stierna
Fotografie: Andrea Papini
Text: Anna Blom