Zurück zur Startseite

IKEA Ratgeber LED-Beleuchtung

Grünes Licht für: LED. LED ist sparsam, umweltfreundlich, langlebig, vielseitig. Kurz: LED ist das Leuchtmittel der Zukunft – und die hat bei uns bereits begonnen: Bei IKEA findest du nur noch LED-Leuchtmittel im Sortiment. Auch weil sie Energie sparen, kaum Hitze entwickeln und keine schädlichen Stoffe und Materialien beinhalten.
IKEA Ratgeber LED-Beleuchtung

Vorteile von LED-Lampen im Vergleich zu Glühbirnen und Energiesparlampen

Was aber sind LED? Fachlich erklärt: Es sind Leuchtdioden, die Licht abstrahlen, sobald elektrischer Strom in Durchlassrichtung durch sie hindurchfliesst. Oder ganz einfach: Es sind Leuchtmittel mit enormer Lichtausbeute, die kaum Energie brauchen und eine Ewigkeit halten. LED liegt uns sehr am Herzen. Deshalb freuen wir uns, dir in diesem Ratgeber das Spektrum der LED-Beleuchtung mit den Themen Lichtfarben und Farbtemperatur, Fassungen und Formenvielfalt von LED-Lampen näherzubringen. Und wer weiss, vielleicht stellst auch du dein Zuhause schon bald in ein neues Licht.

Geringerer Energieverbrauch

Der wahrscheinlich wichtigste Vorteil für dich: mehr LED, weniger Stromverbrauch und weniger Stromkosten. Zwar sind LED in der Anschaffung etwas teurer als herkömmliche Leuchtmittel – das gleicht sich aber nach kurzer Zeit durch die niedrigeren Stromrechnungen aus. Denn LED sind höchst energieeffizient – und bieten dir damit viel Einsparpotential. Konkret verbrauchen LED im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtmitteln bis zu 85 Prozent weniger Energie. Denke etwa an Glühbirnen, die eigentlich kleine Heizungen waren (über 90 Prozent der Energie wird in Wärme umgewandelt, nur der Rest in Licht). LED hingegen sind effiziente Lichtspender, die Energie genau dafür nutzen: für mehr Licht. Ihre lange Lebensdauer wirkt sich ebenfalls positiv auf die Bilanz aus. Mit der neusten LED-Generation ist die Lichtausbeute markant erhöht worden und schenkt dir bei sehr niedrigen Wattzahlen extrem viel Licht. Bei LED ist deshalb nicht die Watt-Zahl entscheidend (die du vielleicht früher bei normalen Glühbirnen beachtet hast), sondern die Lumen-Zahl (lm). Je höher die Zahl, desto heller die Lampe.
Vorteile von LED-Lampen & LED-BeleuchtungEnergieeffiziente LED-Beleuchtung

Weniger Wärmeentwicklung

LED erzeugen kaum Wärme, im Gegensatz zu herkömmlichen Leuchtmitteln, die enorme Hitze entwickeln. Schluss also mit verbrannten Fingern beim Austauschen. Auch die Brandgefahr in deinem Zuhause wird mit LED wesentlich verringert. Das sind wichtige Sicherheitsaspekte – denke nur zum Beispiel ans Kinderzimmer, wo Sicherheit höchstes Gebot ist. Übrigens: Die geringe Hitzeentwicklung ist einer der Gründe, warum uns bei IKEA dank LED ganz neue Designmöglichkeiten für Lampen und Leuchten offenstehen. Und diese Design-Vielfalt wiederum ermöglicht dir eine optimale Lichtgestaltung zuhause.
No Youtube Player
No Youtube Player

Überragende Lichtqualität

Die Qualität des LED-Lichts hat sich sehr weiterentwickelt. Heute ist die Lichtausbeute von LED sehr gut (der Beweis sind die Lumen-Zahlen). Sie besitzen eine ausgezeichnete Farbwiedergabe und sind in kalten (z.B. funktionales Licht fürs Arbeiten) oder warmen Farbtemperaturen (atmosphärisches Licht für mehr Gemütlichkeit) erhältlich. LED lassen sich präzise ansteuern, stufenlos schalten und dimmen. Das – in Kombination mit IKEA Lichtleisten, Bedien- und Steuerelementen – erlaubt dir, den Innen- wie Aussenbereich bis in den letzten Winkel perfekt auszuleuchten. Übrigens: Wenn du deine LED einschaltest, erreichen sie sofort 100 Prozent des maximal möglichen Lichtstroms – im Gegensatz zu Energiesparlampen, die sehr lange dafür brauchen. Und auch punkto Schaltfestigkeit, welche dir häufiges Ein- und Ausschalten erlaubt, stehen die LED in bestem Licht da.
Überragende Lichtqualität durch LED-BeleuchtungErstklassige Farbwiedergabe bei LED-Beleuchtung

Leichter Austausch der Leuchtmittel

Egal ob du eine LED-Leuchte durch eine neue austauschen musst (was ziemlich selten passieren wird, da sie dich jahrelang begleitet) oder von herkömmlichen Leuchtmitteln auf energiesparende, umweltverträglichere LED umsteigen willst: Der Wechsel ist kinderleicht. Erstmal werden LED nicht heiss. Das macht den Austausch schon mal leichter, wenn es schnell gehen muss. Auch passen LED in dieselben genormten Fassungen wie gewöhnliche Leuchtmittel. Das gilt übrigens nicht nur für Birnen – auch bei Leuchtstoffröhren ist alles ganz einfach. Achte einfach darauf, dass deine neuen LED in die vorhandenen Fassungen passen. Und fertig – schon kannst du mit dem Energiesparen beginnen.

Längere Lebensdauer

Neben der Energieeffizienz ist die lange Haltbarkeit von LED-Lampen ein weiterer grosser Vorteil der neuen Leuchtmittel. LED besitzen keinen Glühfaden, der durchbrennen kann. Du kannst also LED – im Gegensatz zu Energiesparlampen – so häufig ein- und ausschalten wie du willst. LED sind zudem stoss- und vibrationsfest. Somit sind deine LED treue Begleiter, welche bis zu 20 Jahre lang ihr Licht leuchten lassen.

Keine Entsorgung als Sondermüll

LED sollten als Elektroschrott speziell entsorgt werden. Da sie aber keine gesundheitsgefährdenden Stoffe, wie zum Beispiel Quecksilber, enthalten, gelten sie nicht als Sondermüll. Der einfachste Weg für die Entsorgung: Gib deine ausgedienten IKEA LED einfach bei uns ab. Wir kümmern uns dann um die fachgerechte Entsorgung – so werden wertvolle Bestandteile in deinen LED-Leuchtmitteln effektiv recycelt.

LED-Lichtfarben & -Farbtemperatur

Mit LED kannst du dir dein Leben perfekt ausleuchten. Dabei geht es um Lichtfarben und Farbtemperaturen. Hierbei wird in Grad Kelvin (K) und nicht in Grad Celsius (C) gemessen. Es geht bei Farbtemperaturen um das Weissspektrum deines Leuchtmittels. Während ein Wert unter 3000 K warmes Tageslicht bedeutet, steht ein Wert von 4000 K für neutrales und ein Wert ab etwa 5000 K für kaltes Tageslicht. 2700 K entsprechen in etwa der Lichtfarbe einer herkömmlichen Glühlampe. Was dir diese Zahlenspiele bringen? Vor allem eines: die passende Ausleuchtung deiner Räume. Kaltes Licht eignet sich zum Beispiel für Arbeits- und Büroräume, da es anregend wirkt und so für mehr Produktivität sorgen kann. Warmes Licht hingegen bringt Atmosphäre ins Wohn- oder Schlafzimmer oder lässt den Essbereich gemütlich leuchten.
LED-Lichtfarben & LED-Farbtemperatur

LED-Fassungen

Du willst zu LED wechseln und Energie sparen? Nichts leichter als das. LED passen nämlich in alle gängigen Glühbirnen-Fassungen. War die alte Glühbirnen-Fassung zum Beispiel eine E27-Fassung, dann suchst du eine LED mit einem E27-Gewinde (oder Sockel) aus. Sobald du dann sichergestellt hast, dass die neue LED in deine Lampe passt, kannst du die alte Glühbirne abschrauben, die neue einschrauben, den Lichtschalter betätigen – voilà! Nun hast du deinem Zuhause grünes Licht gegeben für eine umweltfreundliche, effiziente Beleuchtung.
Die verschiedenen LED-Fassungen

Formen von LED-Lampen

Die geringe Hitzeentwicklung, die technischen Eigenschaften und die kompakten Abmessungen von LED revolutionieren das Lampendesign und erlauben ganz viele neue Formen, Funktionen und Grössen. Dazu brauchen wir Leuchtmittel. Diese gibt es ebenfalls in ganz vielen verschiedenen Formen. Die LED-Birne ist der Klassiker, der in jede haushaltsübliche Lampe passt. LED-Globes sind kugelrunde Glühbirnen, die du am besten in dekorativen Lampen einsetzt, bei denen die Glühbirne gut zu sehen ist. LED-Kerzen hingegen eignen sich perfekt für Kronleuchter oder als offene, festliche Beleuchtung. LED-Spots schliesslich schaffen präzises und zielgerichtetes Licht. Mit ihnen kannst du im Aussen- wie im Innenbereich besondere Objekte oder Bereiche ausleuchten und hervorheben – oder die Spots sogar im Inneren von Möbeln als zusätzliche Beleuchtung installieren. Mit LED-Beleuchtung bringst du stromsparendes Design in dein Zuhause, genauso wie Stimmung, Wohnlichkeit und Funktionalität.
Die verschiedenen Formen von LED-LampenDie verschiedenen Formen von LED-LampenDie verschiedenen Formen von LED-LampenDie verschiedenen Formen von LED-LampenDie verschiedenen Formen von LED-LampenDie verschiedenen Formen von LED-LampenDie verschiedenen Formen von LED-Lampen