Nachhaltige Produkte: Materialien & Rohstoffe

Unsere Rohmaterialien haben nicht nur Einfluss auf die Natur, die Qualität und die Preise unserer Produkte, sondern auch auf die vielen Menschen, die mit uns arbeiten. Deshalb setzen wir uns ganz besonders dafür ein, alles miteinander in Einklang zu bringen und zu schützen.

Holz | Baumwolle | Naturfasern | Plastik | Bambus | Papier | Wasserhyazinthe | Ramiefaser

Holz

Für viele unserer langlebigen Möbel ist Holz der wichtigste Bestandteil. Da ist es doch vollkommen klar, dass uns ein schonender Umgang mit den wertvollen Holzbeständen am Herzen liegt. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass von uns verwendetes Holz hohe Standards erfüllt.

Baumwolle

Baumwolle zu verarbeiten kommt für uns nur in Frage, wenn sie nicht aus der konventionellen Produktion stammt. Denn uns ist wichtig, dass die Gewinnung der Faser unter möglichst naturfreundlichen Bedingungen abläuft.

Naturfasern

Für unsere Produkte verwenden wir mehr und mehr Naturfasern. Schließlich sind die vielen nachhaltigen Stoffe nicht nur gut für die Natur – sie verleihen auch jedem unserer Produkte seinen besonderen Charakter.

Plastik

Ein gutes Drittel unserer Produkte wird schon mit Kunststoffen gefertigt, die aus erneuerbaren oder recycelten Quellen stammen. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um PET, PE und PP, weil diese Kunststoffe besonders strenge Auflagen erfüllen.

Bambus

Bambusholz ist außerordentlich robust, haltbar und feuchtigkeitsbeständig – also perfekt für unzählige Einrichtungsideen. Was aber noch viel wichtiger ist: Bambus wächst sehr schnell und ist wenig anspruchsvoll – das macht den Anbau besonders umweltverträglich.

Papier

Für unsere Produktion verwenden wir 80-prozentiges Recyclingpapier, das anschließend mehrfach recycelt werden kann oder sich zur Energiegewinnung nutzen lässt. Außerdem haben wir den Einsatz von Chlorbleichmitteln streng untersagt.

Wasserhyazinthe

Ein nahezu unbegrenzt nachwachsender Rohstoff für dein Zuhause: Die Wasserhyazinthe stellt kaum Ansprüche an ihre Umgebung und ist dementsprechend reichlich vorhanden. Wir nutzen sie für die Herstellung vieler unserer Wohnaccessoires, mit denen du dein Zuhause verschönerst.

Ramiefaser

Die nachhaltigere Alternative zu Baumwolle: Ramie, auch Chinagras genannt, wächst rasend schnell und ist in Hülle und Fülle verfügbar – das macht die Faser zum perfekten Rohstoff für viele unserer Produkte und hilft uns ressourcenschonend zu produzieren.


Mehr zum Thema Nachhaltigkeit

Nachhaltige Materialien und Rohstoffe sind der Grundstein

Nachhaltiges Wohnen beginnt mit der Auswahl nachhaltiger Materialien und Rohstoffe für die Herstellung unserer Möbel und Produkte. Holz ist dabei die unsere erste Wahl. Aber auch Baumwolle, Naturfasern, Bambus oder Papier sind vielseitige nachhaltige Materialien. Plastik verwenden wir vorzugsweise aus erneuerbaren oder recycelten Quellen, die strenge Auflagen erfüllen müssen.

Die Königsdisziplin bei unserer Möbel- und Produktherstellung ist, nachhaltige Materialien mit nachhaltiger Produktion in Einklang zu bringen, sodass am Schluss Mensch und Umwelt in eine bessere Zukunft blicken können.