Zur Hauptseite wechseln

Bambus und seine vielen Vorteile in Sachen Nachhaltigkeit

Bambus wird für unterschiedliche Zwecke eingesetzt. Er ist nachhaltiger als andere Materialien und bietet viele Vorteile für Mensch und Umwelt. Wir verwenden ihn verstärkt als Rohmaterial in IKEA Produkten.

Eine Holzschale und ein Glas stehen auf einem IKEA TENHULT Tritthocker aus Bambus.
Eine Holzschale und ein Glas stehen auf einem IKEA TENHULT Tritthocker aus Bambus.

Langlebig, robust und strapazierfähig

Da Bambus sehr robust und formstabil ist, lässt er sich vielseitig für Konstruktionen mit dünneren Elementen und Brettern einsetzen, sodass pro Produkt weniger Material zum Einsatz kommt. Dadurch werden natürliche Ressourcen geschont und die Einsparungen beim Transport erhöht.

Mit der entsprechenden Oberflächenbehandlung ist Bambus auch ein optimales Material für Nassraumprodukte, da er in einer feuchten Umgebung weniger schnell reißt. Bambus ist erneuerbar und recycelbar und dank seiner Strapazierfähigkeit ist er ein großartiges Material für langlebige Produkte.

Der Holzausdruck ist ein weiterer Vorteil des Materials. So ist er nicht nur nachhaltig, sondern auch attraktiv im Erscheinungsbild.

Hast du gewusst, dass Bambus trotz seiner Größe kein Baum, sondern Gras ist?

Grün in jeder Hinsicht

Wir sind davon überzeugt, dass der Klimawandel zu den größten Herausforderungen der Menschheit zählt. Junge, grüne Wälder wirken dem Klimawandel entgegen, indem CO2 gebunden wird. Bambuswälder sind besonders effizient, da die Bambuspflanze schnell wächst und in vielen Fällen nicht neu angepflanzt werden muss, wenn die Stängel abgeschnitten wurden.

Bambus filtert CO2 aus der Luft, produziert Sauerstoff und hat eine hohe Wachstumsrate. Daher ist er besonders nachhaltig – das Material der Zukunft!

Peter Nilsson – Category Manager, IKEA

Faktoren, die sich positiv auf die Klimabilanz von Bambus auswirken:

  • Wächst in vielen unterschiedlichen Umgebungen.
  • Muss in der Regel nicht gedüngt oder bewässert werden.
  • Wächst extrem schnell.
  • Muss kaum neugepflanzt werden.

Hast du gewusst, dass Bambus eine der Pflanzen weltweit ist, die am schnellsten wächst? Sie kann bis zu einen Meter pro Tag wachsen.

So verwendet IKEA Bambus

IKEA Produkte, die Bambus enthalten oder daraus bestehen, werden aus zwei Teilen der Pflanzen gefertigt: dem Unter- und dem Mittelteil. Die Lamellen werden für Paneele bei Accessoires und Möbeln verwendet und Streifen für Handarbeiten wie Rollen und Flechten. Unten stehend zeigen wir einige Beispiele von IKEA Produkten aus Bambus.

Hast du gewusst, dass es rund 1200 Bambusarten weltweit gibt? Keine Sorge, Pandabären fressen nicht die Sorte, die wir verwenden.

Das könnte dich auch interessieren