Zu Hauptinhalt springen

Köstliche One-Pot-Gerichte – Mitarbeiter*innen-Rezepte im April

(22.04.2022) Im Alltagsstress geht es manchmal drunter und drüber – da kann eine ausgewogene Mahlzeit schnell in den Hintergrund rücken. Es ist nicht immer leicht, Gerichte zu finden, die allen schmecken, schnell zubereitet werden und dazu auch noch gesund und nachhaltig sind. Um dir die Suche in Zukunft zu vereinfachen, stellen wir monatlich die Lieblingsrezepte unserer eigenen Mitarbeiter*innen vor. Dabei steht jedes Mal ein anderes Motto im Vordergrund, unter dem unsere Kolleg*innen ihre leckersten Geheimtipps einreichen. Die besten fünf präsentieren wir dir – zum Nachkochen oder als Inspiration für eigene Kreationen.

Im April dreht sich alles um das Thema „One-Pot-Gerichte“ – eine tolle Möglichkeit, um nach der Arbeit Zeit zu sparen und riesige Berge an Spülgeschirr zu vermeiden, da die gesamte Mahlzeit in nur einem Behältnis gekocht wird. Gleichzeitig muss niemand auf Genuss verzichten, wie unsere Mitarbeiter*innen mit ihren köstlichen Rezepten beweisen. Alle Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du unten als PDF-Datei zum Download. Guten Appetit!

One-Pot-Pasta mit Lauch, Speck und Pilzen von Bancha

Es ist ein echter Klassiker der One-Pot-Küche – und Pasta geht eigentlich immer, oder? Mit dem Rezept von Bancha aus Dortmund kannst du dem Alltag entfliehen und dich in einen Kurzurlaub nach „Bella Italia“ träumen. Einen besonderen Geschmacks-Kick liefern dabei die gerösteten Mandeln. Das Gericht lässt sich zudem ganz leicht an die vegetarische Küche anpassen, wie Bancha verrät: 

„Für die vegetarische Variante einfach den Bacon weglassen und alles etwas kräftiger würzen. Anstelle der Nudeln kann auch Reis genommen werden.“

One-Pot-Süßkartoffel-Erdnuss-Eintopf mit Kokos und Spinat von Rick

Als richtiges „Mood-Food“, also Essen für die Seele, kann der Süßkartoffel-Erdnuss-Eintopf mit Kokos und Spinat von unserem Mitarbeiter Rick bezeichnet werden. Der Co-Worker Lightning & Organize aus Erfurt verfeinert sein Gericht mit Erdnussbutter und Sojasoße – eine spannende Kombination mit den trendigen Süßkartoffeln und frischen Spinatblättern.

Schnelles und einfaches One-Pot-Gemüsecurry von Lisa

Die HR-Administratorin aus Dortmund verwöhnt uns mit ihrem veganen Gemüsecurry, in dem Kokosmilch und angeschmorte Äpfel für einen echten Frische-Kick sorgen, während Curry und Chilipulver eine angenehme Schärfe erzeugen. In nur einer halben Stunde ist Lisas Gericht verzehrbereit – und es bietet weitere Möglichkeiten, es nach persönlichen Vorlieben anzupassen:

„Beim Currypulver können es ruhig zwei Esslöffel sein. Das Rezept ist vegan, schmeckt aber auch gut mit Hähnchenstreifen.“

Banchas One-Pot-Pasta mit Lauch, Speck und Pilzen geht schnell und schmeckt immer.
Im One-Pot-Gemüsecurry von Lisa sorgen Äpfel für frischen Geschmack.
Das Rezept von Christof ist ein echter Crossover verschiedener Küchen.
Der Eintopf von Rick wird mit Erdnussbutter und Sojasoße verfeinert.

Italienische One-Pot-Maultaschen von Christof

Wer sagt, dass One-Pot-Gerichte immer auf dem Herd zubereitet werden müssen? Christof aus Dortmund kombiniert mit seinen italienischen Maultauschen aus dem Backofen zudem zwei verschiedene kulinarische Bereiche:

„Das Rezept ist für mich das perfekte Crossover zwischen italienischer und schwäbischer Küche. Mit Gemüsemaultaschen kannst du das Gericht vegetarisch gestalten. Während es im Ofen brutzelt, mache ich gerne noch einen grünen Salat dazu.“

Lustiger One-Pot-Hackfleisch-Eintopf von Gabriele

Auch im hohen Norden gibt es echte One-Pot-Fans – das beweist das Rezept von unserer Mitarbeiterin Gabriele aus Rostock. Sie setzt auf Kokosmilch, um ihrem lustigen Hackfleisch-Eintopf einen leicht nussigen Geschmack und etwas Süße zu verleihen. Zudem hat sie weitere Tipps für dich:

„Eine große Pfanne oder ein Wok sind beim Kochen hilfreich. Ich genieße den Eintopf am liebsten pur oder mit Brot oder Reis. Zum Anrichten einfach alles mit Petersilie und Schafskäse bestreuen.“

Vielen Dank für die tollen Rezepte – und dir viel Spaß beim Nachkochen! Du suchst weitere Leckerbissen? Dann wirf einen Blick in die Tipps unserer Mitarbeiter*innen zum Kochen mit Kindern!

Der One-Pot-Eintopf ist ein echtes Soulfood nach dem April-Regenschauer.

Über die Autorin: Anja Stähler

Ich kümmere mich bei IKEA um alles, was mit Übersetzungen, Lektorat und Sprache zu tun hat – damit es die IKEA Webseite und alle Informationen zu unseren Produkten beispielsweise auf Deutsch gibt, Texte verständlich sind und nach „typisch IKEA“ klingen. Mein liebstes IKEA Möbel ist IVAR – es ist das flexibelste, robusteste Regalsystem, das ich kenne – und aus einem nachhaltigen Material. Egal wie viele Bücher ich auch hineinstelle, es findet sich immer noch Platz für einen weiteren Boden. Meine geheimen Leidenschaften sind Reisen und Nähen – ich bringe mir von meinen Reisen nicht nur schöne Fotos mit, sondern oft auch besondere Stoffe, die ich dann zu Kleidung, Taschen oder anderen Dingen vernähe.