Zu Hauptinhalt springen

Winterliche Kuchen genießen – Mitarbeiter*innen-Rezepte im November

Leckere Kuchen für die Winterzeit – heute teilen IKEA Mitarbeiter*innen ihre liebsten Rezepte.

(18.11.2022) Wonach duftet und schmeckt die kalte Jahreszeit? Vielleicht hast du ja auch sofort den Geruch von frischgebackenem Kuchen in der Nase und schon das eine oder andere Plätzchen probiert. Winterzeit ist Genusszeit – das finden auch unsere IKEA Mitarbeiter*innen. Und sie sind echte Backprofis: Diesen Monat stellen wir dir fünf ausgewählte Rezepte zum Nachmachen und Naschen vor. Viel Spaß!

Die schnellen und leckeren Cheesecake-Muffins eignen sich perfekt für die Weihnachtszeit.

Süße Kuchen-Highlights

Die Tage werden kürzer und das Wetter kühler. Das bedeutet: Höchste Zeit, den Ofen anzuwerfen! Ob an Geburtstagen, Hochzeiten oder einfach nur so – wer kann bei einem leckeren Stück Kuchen oder einem schokoladigen Brownie schon nein sagen? Die beliebteste Torte der Deutschen ist übrigens die Schwarzwälder Kirschtorte. In Frankreich findest du in den Konditoreien Eclairs oder Macarons und in Schweden dürfen die Zimtschnecke und der Kladdkaka-Schokoladenkuchen bei der berühmten Kaffeepause „Fika“ nicht fehlen. 

Auch die Vielfalt an herzhaften Leckereien ist riesig. Von der Quiche bis zur Kürbis-Käse-Kruste ist alles dabei. Welches Rezept backst du am liebsten für ein Genießer-Wochenende? Wir haben unsere Mitarbeiter*innen gefragt!

Jules vegane Rote-Beete-Brownies

Rote Beete in Gebäck? Wie diese im ersten Moment ungewöhnliche Kombination zu einem echten Leckerbissen wird, zeigt dir unsere Auszubildende Jule aus dem Siegener Einrichtungshaus. Ihr Tipp, um die Brownies abzurunden: „Mit veganer Schlagsahne und Zartbitterschokolade lässt sich schnell eine leckere Mousse herstellen. Wenn du diese mit einem Spritzbeutel auf dem fertigen Brownie drapierst, macht es gleich noch mehr her.“

Cheesecake-Muffins von Pia

Kleine Belohnungen für den Alltag zaubert auch IKEA Mitarbeiterin Pia aus Berlin-Spandau: Ihre Cheesecake-Muffins kommen nach nur 15 Minuten Backzeit aus dem Ofen und sind ein echtes Highlight in jeder Jahreszeit. Für das anstehende Fest lassen sie sich zudem einfach anpassen: „Diese Muffins eignen sich perfekt für die Weihnachtszeit, wenn du übrig gebliebenes Eigelb verwerten willst. Für den Boden kannst du alte oder verunglückte Plätzchen verwenden. Für Weihnachtsmuffins einfach Lebkuchengewürz in die Cheesecake-Masse geben.“

Veras glutenfreier Kastanienkuchen

Mit einem traditionellen Kuchen-Rezept aus der Toskana stimmt uns Vera aus Bielefeld auf die kalte Jahreszeit ein. Ihr Kastanienkuchen mit Rosinen, Mandeln und Pinienkernen bringt also Urlaubsfeeling auf die Herbsttafel und ist ein echter Hingucker. „Das Rezept ist im Original zucker- und glutenfrei. Wer es süßer mag, kann einfach 2-3 EL Ahorn- oder Dattelsirup in den Kuchenteig geben oder eine süße Eiskugel (am besten selbstgemacht ;-)) dazu essen“, verrät Vera.

Fluffiger Schokoladenkuchen von Anja

Unsere Würzburger Kundenservice-Mitarbeiterin Anja hat einen echten Kuchenklassiker mitgebracht: Einen fluffigen Schokoladenkuchen mit leckerer Zartbitterschokolade. Für die Weihnachtszeit lässt sich ihre Kreation ganz einfach anpassen, wie Anja sagt: „Ich verziere den Kuchen gerne mit Nusskrokant, Früchten oder Marzipansternen.“

Andreas Pflaumenkuchen mit Streuseln

Zugegeben: Die Vorbereitung von Mürbeteig, Füllung, Streusel und Kuchen mag ein wenig aufwendiger sein – aber die Küchenarbeit lohnt sich! Andrea aus Dortmund verwendet für ihren Pflaumenkuchen eine ca. 26 cm große Springform, um garantiert für Freude im Freundes- oder Familienkreis zu sorgen.

Vielen Dank für die tollen Ideen – und dir viel Spaß beim Kuchenbacken! Du suchst weitere Genussmomente? Dann entdecke leckere vegane Gerichte oder einfache One-Pot-Rezepte unserer Mitarbeiter*innen!

Ein traditioneller Kastanienkuchen für die kalte Jahreszeit.

Über die Autorin: Anja Stähler

Ich kümmere mich bei IKEA um alles, was mit Übersetzungen, Lektorat und Sprache zu tun hat – damit es die IKEA Webseite und alle Informationen zu unseren Produkten beispielsweise auf Deutsch gibt, Texte verständlich sind und nach „typisch IKEA“ klingen. Mein liebstes IKEA Möbel ist IVAR – es ist das flexibelste, robusteste Regalsystem, das ich kenne – und aus einem nachhaltigen Material. Egal wie viele Bücher ich auch hineinstelle, es findet sich immer noch Platz für einen weiteren Boden. Meine geheimen Leidenschaften sind Reisen und Nähen – ich bringe mir von meinen Reisen nicht nur schöne Fotos mit, sondern oft auch besondere Stoffe, die ich dann zu Kleidung, Taschen oder anderen Dingen vernähe.


Jetzt weiterlesen!