Zu Hauptinhalt springen

Kulinarisches – exzellent inszeniert mit KRÖSAMOS

KRÖSAMOS bietet dir jede Menge Inspiration zum Genießen sowie Tipps und Tricks, wie du dein Essen richtig schön präsentieren kannst.

(21.09.2022) Langsam fallen die ersten Blätter von den Bäumen und der Herbst kehrt ein. Die Abende werden kühler und wir haben wieder mehr Lust, es uns drinnen gemütlich zu machen. Da kommt die neue limitierte KRÖSAMOS Kollektion wie gerufen, um Familie und Freund*innen zu einem gemeinsamen Essen einzuladen. KRÖSAMOS bietet nicht nur jede Menge Inspiration zum Einmachen und Genießen, sondern auch Tipps und Tricks, wie du dein Essen richtig schön präsentieren kannst – sieh selbst und lass dich inspirieren!

Das KRÖSAMOS Schneidebrett aus massivem Nussbaumholz eignet sich perfekt als Smörgåsbord ...

Kulinarisches zum Teilen – Charcuterie-Platten für alle

Charcuterie-Platten, auch Social Plates, Food Boards oder auf schwedisch Smörgåsbord genannt, gehen einfach immer. Frische Lebensmittel mit Familie und Freund*innen zu teilen und dabei die unbeschwerte Atmosphäre zu genießen, ist doch einfach das Beste, oder? Spanische Tapas und orientalische Mezze sind Vorreiter für die bunten Foodboards. Mit nur wenigen Handgriffen hast auch du im Handumdrehen eine geschmackvolle Brotzeit und leckeres Fingerfood auf dem Tisch stehen. Das Board kannst du ganz entspannt vorbereiten, sodass du deinen Gästen als Gastgeber*in die volle Aufmerksamkeit widmen kannst, ohne lange in der Küche zu stehen. „Lagom“ lautet hier die Devise – denn dass die Schwed*innen mindestens genauso gut genießen können wie die Menschen in südlicheren Breitengraden, ist schon lange kein Geheimnis mehr.

Kulinarisches Smörgåsbord – so geht’s!

Die Basis deines Smörgåsbords bildet eine Platte. Dafür eignet sich beispielsweise wunderbar das KRÖSAMOS Schneidebrett aus massivem Nussbaumholz. Darauf kannst du außerdem auch deine Zutaten vorbereiten und schneiden. Alternativ bietet sich eine Servierplatte an oder du kombinierst für einen raffinierten Kontrast beide Produkte – das edle Schneidebrett passt nämlich genau in die KRÖSAMOS Servierplatte aus eleganter schwarzer Keramik hinein! So kannst du Kulinarisches optimal in Szene setzen. Reicht ein Brett nicht aus, verwendest du einfach zwei.

Am besten arbeitest du dich von außen nach innen vor. In den äußersten vier Ecken drapierst du kleine Schälchen als eine Art „Anker“ – darin können sich Dips oder Antipasti befinden. Weiter machst du mit den Hauptdarstellern wie Käse, Wurst und Fisch. Auf einem schwedischen Smörgåsbord darf ein Graved Lachs natürlich nicht fehlen. Den Käse solltest du in mundgerechte Stücke schneiden, Wurst kannst du schön falten oder rollen. Dazu gesellen sich dann frisches Obst und Gemüse in Scheiben oder Sticks und Knabbereien wie Cracker und Nüsse, um die Lücken zu füllen. Im besten Fall ist am Ende das komplette Board bedeckt – hier wird wirklich jede*r glücklich! Natürlich muss es nicht immer die klassische Charcuterie-Platte sein. Auch italienische Antipasti-Platten oder orientalisch inspirierte Boards mit Hummus und Co. sind superlecker! Noch ein kleiner Tipp zu den Mengen: Willst du die Platte als Snack anbieten, benötigst du etwa 60 bis 70 Gramm Fleisch, Käse und Gemüse pro Person. Ist es allerdings als Hauptspeise gedacht, so solltest du eher mit etwa 150 Gramm pro Person rechnen. Ein leckeres Brot rundet das Angebot perfekt ab. Außerdem solltest du eine Reserve im Kühlschrank aufbewahren, so kannst du zwischendurch mal auffüllen, denn die kommunikativen Abende mit Social Plates enden oft erst spät in der Nacht.

... und auch zur Zubereitung der Speisen.

Das Auge isst mit – stilvolle Tischgedecke 

Wenn du Gäste einlädst, möchtest du sicherlich nicht nur exzellentes Essen anbieten, sondern auch dein Zuhause ansprechend gestalten. Mit modernem minimalistischen Design fügt sich die KRÖSAMOS Kollektion in sämtliche Stile ein und setzt Highlights auf deinem Esstisch, egal ob du es eher dezent-zurückhaltend oder farbenfroh magst. Eine schöne herbstliche Basis bilden die Tischsets aus Baumwolle und Leinen. Die rot-braunen Herbstfarben laden zu einem gemeinsamen Mahl mit Gästen ein und machen sich auch wunderbar als farbliches Highlight im Alltag. Zudem schützen sie die Oberfläche deines Esstischs. Dazu passen perfekt die leicht verspielt-gepunkteten Papierservietten, mit denen du in der dunkler werdenden Jahreszeit eine warme Wohlfühlatmosphäre rund um deine Gerichte kreierst.

Im Herbst lieben wir wohltuende Gerichte, die Wärme und Genuss schenken. Suppen und Eintöpfe machen sich perfekt in der schlichten schwarzen Schale aus Keramik, während auf dem kleinen Teller die verschiedenen Komponenten der Charcuterie-Platten dazu einladen, gemeinsam gekostet zu werden. Der Teller kann sogar auf die Schüssel gesetzt werden, um Essen warm zu halten – so geht Multifunktionalität! Essig und Öl lässt sich wunderbar auf dem kleinen KRÖSAMOS Tablett platzieren und in die Mitte des Tisches stellen, sodass sich alle bedienen können. Aber auch Dips oder andere Leckereien wie Chutneys und Gewürze finden hier Platz. Zum Servieren deiner Speisen empfehlen wir das zweiteilige Servierbesteck aus Edelstahl. Wenn es nicht gerade auf dem Esstisch zum Einsatz kommt, kannst du es platzsparend und dekorativ an einem Haken in deiner Küche aufhängen.

Der rotbraune KRÖSAMOS Kranz eignet sich ideal für den Herbst-Look.
Die KRÖSAMOS Tischsets aus Baumwolle und Leinen bieten eine schöne herbstliche Basis.

Kein kulinarisches Erlebnis ohne passende Dekoration

Neben dem Tischgedeck dürfen im Herbst natürlich dekorative Schätze aus der Natur nicht fehlen. Wie wäre es mit einem üppigen Strauß bunter Herbstblumen, einer Dekoration aus Tannenzapfen, Kastanien und Hagebuttenzweigen oder einem ausgefallenen Gesteck aus trendigen Trockenblumen? Typischerweise werden im Herbst Blumen wie Hortensien, Dahlien, Chrysanthemen oder auch Heidekraut verwendet. Einzelne Dekozweige machen sich ebenfalls elegant in stilvollen Vasen. Wenn du deine Blumendekoration noch etwas verfeinern möchtest, ist der rotbraune KRÖSAMOS Kranz eine tolle Wahl. Er eignet sich ideal, um darin eine Vase zu platzieren, ihn in ein Gesteck zu integrieren oder dekorativ aufzuhängen. Die Blätter kannst du nach deinen Vorstellungen biegen bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist. Alternativ kannst du auch einen Kerzenständer in den Kranz stellen – denn was gibt es Gemütlicheres, als bei Kerzenschein beisammenzusitzen und heimische Zutaten zu genießen?

In deiner Küche herrscht aktuell Chaos und wenn du daran denkst, Gäste zu bewirten, wird dir ganz mulmig? Hole die unsere besten Tipps, wie du deine Küche planen und dabei richtig Zeit sparen kannst.


Über die Autorin: Bianca Matthée

Meine Aufgabe bei IKEA ist das Bloggen, speziell über Food-Themen. Deshalb ist mein Lieblingsstück von IKEA auch die praktische Spülbürste PLASTIS – mit der geht der Abwasch wie von selbst von der Hand. Zu meinen heimlichen Leidenschaften zählen neben klassischen Kochbüchern Social Apps wie Snapchat und Instagram. Mein größter Traum wäre ein kostenloses Abo für alle Kochbücher dieser Welt oder einfach drei Wochen Urlaub in Südafrika.


Jetzt weiterlesen!