Zu Hauptinhalt springen

Einmal lachen, bitte – wir feiern den internationalen Witze-Tag

Humor ist eine unserer wichtigsten Eigenschaften, denn egal in welchem Alter – Lachen ist immer gesund.

(01.07.2022) Lachen ist gesund – und in so manchen schwierigen Situationen scheint nur eine Prise Humor zu helfen. Wie gut, dass es den internationalen Tag des Witzes gibt, der jedes Jahr am 1. Juli gefeiert wird. Als bekanntes Unternehmen ist auch IKEA immer wieder Bestandteil von Späßen, Cartoons und viralen Bildern, die im Internet als „Memes“ die User unterhalten. Und da man in der IKEA Heimat Schweden auch über sich selbst lachen kann, möchten wir heute gemeinsam mit euch die vielleicht besten und kuriosesten IKEA Witze entdecken. Also: Spannt die Lachmuskeln schon mal an!

Wusstest du, dass beim Lachen vom Kopf bis zum Bauch rund 300 Muskeln angespannt werden? Mach dich also bereit für dein nächstes Workeout!

Der Aufbau der IKEA Witze   

Der Klassiker unter den IKEA Witzen ist die Schwierigkeit beim Aufbau eines IKEA Produktes … aber mal ehrlich, so kompliziert ist das doch gar nicht ;-) Ein anderer Evergreen der IKEA Witze sind die beliebten Deko-Artikel, von denen bei jedem IKEA Besuch mindestens einer im Wagen landet – oder auch zwei bis zehn. Hier sind meine Favoriten, bei denen ich mir zumindest ein Schmunzeln nicht verkneifen konnte:

  • A: „Cool, wir haben bei IKEA nur 30 Euro ausgegeben“ B: „Mehr Hotdogs hätte ich auch echt nicht geschafft“  
  • Im Übrigen glaube ich, dass IKEA Mitarbeiter*innen im Grunde nur Besucher*innen waren, die den Ausgang nicht mehr gefunden und aufgegeben haben.
  • Bei IKEA: „Ich brauche wirklich nicht noch mehr Deko, ich habe … warte … leuchtet das????“
  • A: „Ich fahre zu IKEA, willst du mit?“ B: „Ich glaub ich brauch nichts.“ – Als würde irgendjemand dahinfahren, weil er etwas braucht.
  • IKEA ist eigentlich voll die gute Idee für ein erstes Date: Man unterhält sich, spaziert etwas im Trockenen, lästert über die Leute – und wenn man sich am Ende nicht streitet, kann man direkt heiraten.
  • Wieso sind auf dem Boden bei IKEA eigentlich Pfeile? Na, es ist ein Ein-Richtungs-Haus!  

Mehr als ein Phänomen: Memes über IKEA  

Memes sind die modernen Witze und schon längst kein kleines „Internet-Phänomen“ mehr. Jeder kennt sie und hat mit Sicherheit welche auf dem Smartphone. Die Bilder, kurzen Videos oder Gifs bringen, ergänzt durch einen kurzen Text, oftmals ganz alltägliche Dinge humoristisch auf den Punkt. Selbsterklärend ist dabei, dass auch IKEA oder IKEA Produkte das ein oder andere Mal auf die Schippe genommen werden – aber sieh selbst:

Wenigstens macht das Zusammenbauen jede Menge Spaß!
Wenn man einmal raus hat, wo es lang geht, ist es gar nicht mal so schwer.
Wenn euer Schrank am Ende so aussieht, habt ihr etwas falsch gemacht ...

Ein humorvoller Blick auf die Welt – Memes von IKEA

Auch das IKEA Team blickt regelmäßig mit einem Augenzwinkern auf das Weltgeschehen. Dafür werden mit eigenen Memes aus dem IKEA Kosmos aktuelle Nachrichten und Ereignisse kommentiert – dabei dürfen BLAHÅJ & Co. natürlich nicht fehlen. Hier eine Auswahl der auf Facebook, Instagram und Twitter veröffentlichten Memes:

Im Sommer fahren alle mit dem 9-Euro-Ticket nach Sylt und der kleine KÅSEBERGA Klappstuhl möchte auch dabei sein.
Elon Musk wollte Ende April Twitter übernehmen. Ob er sich auch vorgestellt hat, dass KRAMIG ihn abkassiert?
Im Februar kam der Spiele-Trend „Wordle“ auf, das IKEA Team erinnerte es doch sehr stark an das KALLAX Regal.
Als Anfang Oktober 2021 Instagram ausfiel, war das sicher nicht nur für unseren BLÅHAJ ein schwerer Tag.
Schöne Augen in der IKEA Markthalle? Wir fühlen uns bei dem Anblick eher etwas beobachtet. Moment, hat sich da etwas bewegt?
Das ganze Land wartete im September 2021 auf Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen – diskutiert wurde aber nur über Selfie-Filter.

IKEA Cartoons gehen immer

Besonders auf Social Media erfreuen sich Cartoons einer großen Beliebtheit. Die Cartoonisten nehmen sich dabei alles und jeden vor – auch IKEA bleibt nicht verschont. Einer der beliebtesten Cartoonisten ist Ralph Ruthe, der durch seinen besonderen Zeichenstil und präzisen Humor allein auf Instagram rund 900.000 Fans begeistert. Natürlich thematisierte auch er schon unsere Einrichtungshäuser und dabei sind ein paar sehr schöne Cartoons entstanden. Hier meine Favoriten:

Gewinne jetzt einen BLÅHAJ!

Hast du auch einen Lieblingswitz mit Bezug zu IKEA? Dann verrate ihn uns gerne – antworte einfach auf unseren Tweet. Unter allen Teilnehmer*innen verlosen wir einen BLÅHAJ!

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Mitmachen kann jede*r. Teilnahmeberechtigt sind volljährige, natürliche Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Personen unter 18 Jahren dürfen nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten teilnehmen. Teilnahmeschluss ist der 1. Juli 2022 um 23.59 Uhr. Nur Einträge, die vor dem Teilnahmeschluss abgegeben werden, werden berücksichtigt. IKEA übernimmt keine Verantwortung für fehlende, verspätete oder an falscher Stelle abgegebene Einträge. Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen. Die Gewinner*innen werden per Zufallsauswahl bestimmt und per Twitter informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Preise können nicht bar ausgezahlt werden.

Wie du siehst, ist das Witze-Arsenal beinahe unendlich. Du möchtest noch mehr lachen? Wie wäre es mit einer lustigen Gartenparty im Midsommar-Stil?


Über den Autor: Jan Cross

Innovative Bauwerke, neue Podcasts, Umwelt-Tipps für den Alltag und vieles mehr – auf dem IKEA Unternehmensblog schreibe ich über lauter spannende Themen. Wenn ich nicht in die Tasten haue, lade ich meine Akkus beim Sport auf und versuche, eine neue Sprache zu lernen. Oder ich schlafe auf meinem BRIMNES Bett von IKEA aus, das aktuell mein Lieblingsmöbelstück ist. Vielleicht verliert es aber schon bald seine Spitzenposition an den Sessel STRANDMON! Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mich für das kleine Häuschen in der Toskana oder eine Wohnung in Rom entscheiden – Hauptsache, ganz nah an Pizza und Pasta!


Jetzt weiterlesen!