Zu Hauptinhalt springen

Ruheoase in der Stadtmitte

Du lebst in der Stadt und sehnst dich nach Natur? Mit diesen einfachen, platzsparenden und umweltfreundlichen Tipps zauberst du dir auf deinem Balkon eine grüne Insel, auf der auch du selbst wachsen und gedeihen kannst.

Ein kleiner Balkon mit Holztisch und –stühlen, Bodenrost mit Kunstgras und einer Monstera in einem weißen Übertopf.
Ein kleiner Balkon mit Holztisch und –stühlen, Bodenrost mit Kunstgras und einer Monstera in einem weißen Übertopf.

Platzsparend und nachhaltig

Dieser Klappstuhl aus nachhaltig bezogener Akazie ist nicht nur ein echter Gewinn auf einem kleinen Balkon, er ist aufgrund seiner Nachhaltigkeit auch eine umweltfreundliche Lösung.

Zu Gartenmöbel-Sets
Ein zusammengeklappter Klappstuhl vor einer Metallwand, u. a. mit einem gefalteten Sonnenschirm in Graubeige, einem weißen Übertopf und einem kleinen Frühstückstisch.
Zu Gartenmöbel-Sets

Dein Butler auf Rollen

Wenn du alles, was du für deine Mahlzeit brauchst, elegant auf einem Servierwagen mitnimmst, sparst du dir das Aufstehen, falls du etwas in der Küche vergessen hast (es sei denn, du hast in der Küche vergessen, es auf den Servierwagen zu stellen).

Zu Servierwagen & Rollwagen
Ein schwarzer Servierwagen mit einer Pfanne, Kaffee, Brot, Soßen und Schüsseln auf einem Balkon mit Bodenbelag aus Kunstrasen.
Zu Servierwagen & Rollwagen

Wirklich immer schön grün

Gestalte dir einen vertikalen Garten aus Kunstpflanzen. Ja, echt jetzt. Und bevor du den Kopf schüttelst, bedenke die Vorteile: Sie sind schnell zusammengesteckt, brauchen nachweislich keinen grünen Daumen und sind ideal, wenn du gerne mal vergisst, deine Pflanzenpracht auch entsprechend zu gießen! Und die Tränen über den Verlust einer Pflanze gehören natürlich auch der Vergangenheit an.

Zu Kunstspflanzen & -blumen
Eine Balkonwand mit grünen Kunstpflanzen, einem beigefarbenen Schrank, Wandpaneelen und Pflanzen in weißen Übertöpfen.
Zu Kunstspflanzen & -blumen

Barfuß im Gras

Mit diesem Bodenbelag kannst du das Gefühl von Gras unter deinen Füßen auch auf deinem Balkon erleben. Vorteil: Das Kunstgras ist pflegeleicht und du musst einfach nur die Schuhe ausziehen und genießen.

Zu Bodenbelag für draußen
Blick von oben auf einen Balkon mit Kunstgras, zwei Klappstühlen und einem kleinen Tisch mit Frühstück darauf.
Zu Bodenbelag für draußen

Platz zum Aufbewahren, Platz zum Wachsen

Deine Pflanzen kannst du in einem geräumigen Schrank und an einem Wandpaneel hängend aufbewahren und präsentieren. Und auch deine Gartenwerkzeuge haben hier ihren Platz, wenn du willst.

Zu Aufbewahrung/Schutz für Gartenmöbel
Ein Balkon mit Kunstpflanzen, einem beigefarbenen Schrank mit Übertopfen und ein Wandpaneel mit Gartenwerkzeug.
Zu Aufbewahrung/Schutz für Gartenmöbel

Pflanzen, die sich selbst bedienen

Wenn du deine Pflanzen häufig gießen musst, könnte dieser Selbstbewässerungstopf eine Hilfe sein. Über einen Einsatz bleibt die Erde im Topf immer schön feucht und deine Pflanzen wachsen auch dann weiter, wenn du sie einmal nicht regelmäßig gießen kannst. Durch seine Rollen ist der Topf übrigens auch gut beweglich.

Zu Selbstbewässerungstöpfen
Ein Balkon mit einem Selbstbewässerungstopf auf Rollen mit einer Monstera darin, u. a. mit einem Bodenbelag aus Kunstgras und einem Klappstuhl.
Zu Selbstbewässerungstöpfen