Zur Hauptseite wechseln

Frühstückskekse

Frühstückskekse eignen sich ideal als „Frühstück on the go“. Die Größe ist perfekt als Powersnack.
Datteln, auch das „Brot der Wüste“ genannt, stecken voller Energie, Mineralien und Vitamine. Kombiniert mit wertvollen Getreideflocken und Erdnüssen kommen noch eine gute Portion hochwertige Proteine dazu.
Jetzt kann der Tag nur erfolgreich werden!

Frühstückskekse mit Datteln, frischen Beeren, Naturjoghurt und Konfitüre.
Frühstückskekse mit Datteln, frischen Beeren, Naturjoghurt und Konfitüre.

Zutaten:

Vegetarisch | Portionen: 10 | Zubereitungsdauer: 35 Min.

500 g HJÄLTEROLL Müsli mit Kakao und getrockneten Beeren

6 entsteinte Datteln

50 g Erdnussbutter

2 EL Kokosraspel

1 TL Zimt

2 EL Honig/Ahornsirup*

5 EL Wasser

Zum Servieren:

Erdnussbutter

Bananenscheiben

Frische Beeren

Naturjoghurt*

Konfitüre

*Vegane Variante möglich.

Und so gehts:

  1. Datteln mit der Erdnussbutterim Mixer pürieren.
  2. Alle Zutaten gut vermengen.
  3. Mit feuchten Händen kleine,flache Kekseformen und in eine mit Backpapier ausgelegte Ofenformlegen.
  4. 15 Minuten im Ofen backen, bis die Kekse an den Kanten goldbraun geworden sind. Vor dem Servieren abkühlen lassen.